Course Registration for Students (ab 2. Semester)

Informationen zur Kursanmeldung fürs Wintersemester 2020/21

Auch im Wintersemester 2020/21 wird die Anmeldung zu den anglistischen Lehrveranstaltungen über das LSF laufen. So haben Sie die Möglichkeit, die Erstellung Ihres Stundenplans in Ihrem LSF-Konto direkt mit der Kursanmeldung zu verbinden.

  • Erste Anmeldephase: 15.10.2020 (08.00 Uhr) – 20.10.2020 (07.00 Uhr)
    In dieser Phase werden am 20.10.2020 ab 10 Uhr Zulassungen erteilt.
  • Zweite Anmeldephase: 27.10.2020 (08.00 Uhr) – 30.10.2020 (07.00 Uhr)
    In dieser Phase werden die verbleibenden freien Plätze vergeben - eine Anmeldung bedeutet automatisch eine Zulassung.
Infoblatt

Code of Conduct

  1. Melden Sie sich für maximal drei Veranstaltungen einer Teildisziplin in einem Modul (z. B. Modul VI, Cultural Studies) an. Sie erhalten pro Teildisziplin nur eine Zulassung!
    Sie haben die Möglichkeit, während der Anmeldung Prioritäten für die drei gewählten Kurse zu vergeben. Die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen entspricht dabei der gewählten Priorität, melden Sie sich also zuerst für den Kurs an, den Sie am liebsten besuchen möchten.
    Beachten Sie, dass das LSF bei der Platzvergabe Ihren Stundenplan auf Zeitüberschneidungen überprüft. Für einen Zeitraum in dem Sie in einem anderen Fach bereits zu einer Lehrveranstaltung im LSF zugelassen sind, erhalten Sie keine Zulassungen mehr für eine Lehrveranstaltung in der Anglistik.
  2. Für alle Vorlesungen (außer für die begleitenden Vorlesungen zu den Grundkursen Literatur und Linguistik) muss man sich ebenfalls über das LSF anmelden!!!
  3. Melden Sie sich für maximal drei Sprachpraxisveranstaltungen an. Dies können Parallelgruppen derselben Veranstaltung sein oder Gruppen verschiedener Sprachpraxisveranstaltungen. Sie werden nur zu einer Veranstaltung aus dem Bereich Sprachpraxis zugelassen.
  4. Die Anmeldung zu den Grundkursen Literaturwissenschaft, Linguistik und Fachdidaktik, zur Vorlesung Phonetics & Phonology sowie zum Foundation Course und zum Introductory English Course erfolgt im Wintersemester während einer gesonderten Frist (Anmeldefrist für Erstsemester). Hier bedeutet die Anmeldung gleichzeitig eine Zulassung zum gewünschten Kurs. Pro Veranstaltung wird nur eine Zulassung erteilt.
    Im Sommersemester gibt es für diese Kurse keine eigene Anmeldefrist.
  5. Wenn Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, den Sie doch nicht besuchen möchten, stornieren Sie bitte vor Ende der Anmeldephase unbedingt Ihre Anmeldung! Dies ist auch in Ihrem Interesse: Das LSF überprüft bei der Zulassung Zeitkollisionen - wenn Sie die Anmeldung nicht stornieren, werden Sie für den jeweiligen Termin zu keiner anderen Veranstaltung zugelassen.
    Wenn Sie nach der ersten Anmeldephase zu einem Kurs zugelassen wurden, den Sie doch nicht besuchen möchten, melden Sie sich bitte unbedingt ab. Dies ist während der zweiten Anmeldephase möglich. So geben Sie den Platz frei, den Sie nicht benötigen, und können sich, wenn Sie möchten, zu einer anderen Veranstaltung anmelden, die zu diesem Zeitpunkt stattfindet.
  6. Für Examenskolloquien ist keine elektronische Anmeldung erforderlich. Besuchen Sie einfach die erste Sitzung der jeweiligen Veranstaltung.
  7. Für einige Blockveranstaltungen (nicht alle!) gibt es ebenfalls keine elektronische Anmeldung - hier werden Sie in der Veranstaltungsankündigung aufgefordert, sich per E-Mail anzumelden.
  8. Bitte lesen Sie unbedingt die Veranstaltungskommentare - sie enthalten oft wichtige Hinweise!