Banner
  • Archaea - eine kurze Einführung
    Archaea wurden als dritte eigenständige Domäne des Lebens, neben den Bacteria und Eukarya durch Carl Woese und George Fox in den siebziger Jahren entdeckt (Woese and Fox 1977, PNAS 74, 5088-90). [weiter]
  • Biochemie und Physiologie
    Eine Vielzahl der am ZKM von T. tenax beteiligten Proteine (ca. 22; z.T. in Zusammenarbeit mit R. Hensel) sowie weitere Enzyme anderer hyperthermophiler Archaea konnten entweder mittels klassischer oder neuer Genom-basierter Methoden identifiziert werden. Die heterologe Expression erfolgte in Escherichia coli. Nach Aufreinigung der rekombinanten Proteine konnten die vorhergesagten Aktivitäten mittels enzymatischer Studien bestätigt werden [6-10, 13, 17, 20,23, 25, 26]. [weiter]
  • MERCUR Projekt: "Stressantwort in Biofilmen"
    Für die Produktion chemischer Wertstoffe werden zunehmend Mikroorganismen eingesetzt. Besonders interessant ist ihre Verwendung als Biofilme, weil dadurch einerseits eine leichtere Trennung von mobiler und fester Phase möglich ist und die Mikroorganismen in Biofilmen zudem wesentlich stressresistenter sind. [weiter]