Virtuelle Desktops

Alle Angehörigen der Fakultät haben die Möglichkeit innerhalb und außerhalb der Universität virtuelle Desktops mit einem umfangreichen Software-Angebot zu nutzen.

Die virtuellen Desktops lösen damit die deutlich leistungsschwächeren Remote-Desktops/Terminalserver ab.

Voraussetzung ist eine Internetverbindung und die Installation des kostenlosen VMware Horizon View Clients. Den passenden Client für Ihr Betriebssystem (Windows, MacOS, Linux) können Sie auf der VMWare-Seite kostenlos herunterladen:

Download Horizon View Client 

oder bei Tablet-PCs und Smartphones im jeweiligen App-Store (iTunes-Store, Google Play Store etc.) unter dem Suchbegriff „Horizon View Client“ kostenlos beziehen.

Nach der Installation finden Sie auf Ihrem Desktop folgende (oder ähnliche) Verknüpfung

Öffnen Sie die Anwendung und fügen Sie die Server

excon.biologie.uni-due.de

für externe Verbindungen/außerhalb des Uni-Netzwerkes und

incon.biologie.uni-due.de

für interne Verbindungen/innerhalb des Uni-Netzwerkes hinzu

 

 

Damit ist die Konfiguration abgeschlossen. Für den Verbindungsaufbau wird keine VPN-Verbindung benötigt. Melden Sie sich mit Benutzernamen und Kennwort an

Und wählen Sie im nächsten Fenster den virtuellen Desktop aus, mit dem Sie sich verbinden möchten

 

Während des Anmeldevorgangs wird die Darstellung automatisch auf die volle Bildschirmgröße angepasst.

 

Lokale USB-Geräte (wie USB-Sticks) können über die Kontextleiste am oberen Bildrand geöffnet werden.

 

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an das IT-Team:

It.biologie@uni-due.de

oder Tel.: 0201-183-2499