Professur für Interkulturelle Psychologie - Migration und Integration

Willkommen auf der Homepage der AG Interkulturelle Psychologie

Die Interkulturelle Psychologie beschäftigt sich mit dem menschlichen Erleben und Verhalten in Situationen, in denen Menschen mit unterschiedlichen Kulturen in Berührung kommen.

Die Forschungsthemen der Arbeitsgruppe bewegen sich auf der Schnittstelle von Sozial- und Entwicklungspsychologie und konzentrieren sich auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Kontext ethnischer Diversität. Forschungsschwerpunkte sind insbesondere:

  • Voraussetzungen und Folgen von Intergruppenbeziehungen (z. B. Interethnische Freundschaften, Eigengruppenpräferenz, Peereinflüsse)
  • Akkulturations- und Bildungsprozesse im Kontext ethnischer Diversität (z. B. Soziale  und kulturelle Adaptation, soziale Identitätsentwicklung, kultursensibles Unterrichten)
  • Politische Sozialisation (z. B. kollektives Handeln, politische Partizipation und soziales Engagement im Intergruppen- und Kulturvergleich)