Abteilung für Klinische Psychologie der Uni DuE

Die Klinische Psychologie ist die Teildisziplin der Psychologie, die sich mit den biologischen, sozialen, entwicklungs- und verhaltensbezogenen sowie kognitiven und emotionalen Grundlagen psychischer Störungen sowie den Auswirkungen dieser Störungen und anderer Erkrankungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen wissenschaftlich auseinandersetzt. Schwerpunktthemen sind hierbei die Erforschung der Ätiologie, Epidemiologie, Diagnostik und Therapie psychischer Störungen.

Forschung

Die Abteilung für Klinische Psychologie möchte mit Ihrer Forschung einen Beitrag dazu leisten, Entstehung und Verlauf suizidalen Erlebens und Verhaltens besser zu verstehen und Prävention und Intervention zu verbessern. Weitere Schwerpunktthemen sind die Untersuchung von Interozeption und Metakognition bei psychischen Störungen (insbesondere Depression) sowie die ökologisch valide Erfassung psychischer Belastung im Alltag mittels Ecological Momentary Assessments.

Zum Team der Abteilung

In den Lehrveranstaltungen der Abteilung lernen die Studierende Grundlagen von Klinischer Psychologie und Psychotherapie kennen und werden befähigt, Ergebnisse klinisch-psychologischer Forschung zu verstehen, kritisch zu reflektieren und in ihrer späteren Berufspraxis verantwortungsvoll anzuwenden. 

Informationen zur Lehre 2020

 

Lehre