UDE-Gleichstellungsbeauftrage Ingrid Fitzek (4. v. l.) nahm das Zertifikat entgegegen. © berufundfamilie
UDE-Gleichstellungsbeauftrage Ingrid Fitzek (4. v. l.) nahm das Zertifikat entgegegen. © berufundfamilie

Meldung des Tages

Als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet

Familie mit Beruf und Studium unter einen Hut bekommen: Damit das besser klappt, hat die UDE in den vergangenen Jahren einiges unternommen. Zum zweiten Mal erhielt sie dafür jetzt das Zertifikat zum „audit familiengerechte Hochschule“. Schirmherren sind das Bundesfamilien- und das Bundeswirtschaftsministerium.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8537

1. Hochschulpolitik

Befragungsergebnisse online

Wie bewerten die Beschäftigten ihre Arbeitsbedingungen an der UDE? Dies herauszufinden, ist Ziel des Projekts „Arbeitsplatz UDE“, das die Betroffenen im Frühjahr befragen ließ. Die Ergebnisse wurden Ende Mai vorgestellt. Die Präsentation, die Stellungnahme des Rektorats und die Forderungen des Personalrats sind nun auch online abrufbar.

https://www.uni-due.de/arbeitsplatz-ude/der_weg_bericht.php

2. Forschung

Eine Hilfskraft für Forscherinnen mit Kind

Die Habilitation ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Professur. Frauen verzichten weitaus häufiger darauf als Männer. Mit einem Maßnahmenpaket will die Medizinische Fakultät dies ändern. 17 Wissenschaftlerinnen mit Kinder(n) wird demnächst eine studentische Hilfskraft an die Seite gestellt, damit sie sich besser auf ihre Habilitation konzentrieren können.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8525


Von der Uni in die Kita

Die Anforderungen an Kinderbetreuung steigen. Für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen können sich deshalb angehende Erzieher/innen heute nicht nur an Fach-, sondern auch an Hochschulen qualifizieren. Das bringt allerdings auch Konflikte zwischen den unterschiedlichen Interessengruppen mit sich, wie aktuelle Untersuchungen aus dem Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) zeigen.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8538

3. Studium & Lehre

Langer Abend mit Tipps zum Studium

Das Abi ist geschafft – ab an die Uni? Der „Lange Abend der Studienberatung“ am 3. Juli bietet die Gelegenheit, letzte Unklarheiten über`s Bewerben, Einschreiben und den Studienstart zu beseitigen. Neben Abiturient/innen können sich auch deren Eltern und Oberstufenschüler/innen von 17 bis 20 Uhr an beiden Campi wichtige Tipps holen. Die Agentur für Arbeit und das Studentenwerk Essen-Duisburg sind mit Infoständen ebenfalls vertreten.

https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/langer_abend_der_studienberatung.shtml


Ingenieur/innen werden verabschiedet

Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften verabschiedet am 18. Juli ihre Absolvent/innen. Die Feier beginnt um 15 Uhr im Großen Hörsaal, BA 026 (Campus Duisburg). Anmeldeschluss ist der 4. Juli.

http://www.alumni-iw.uni-due.de/


Hilfe für Koordinator/innen

Ein Netzwerk für Koordinator/innen von Studiengängen will das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) vorantreiben. Erfahrungen können dort ausgetauscht und dauerhaft für die Uni nutzbar gemacht werden. Den Auftakt bildet der Workshop „Studiengangkoordination - ein weites Feld?“ am 26. Juni, 13 bis 17 Uhr, im Mercator-Haus (Campus Duisburg).

https://www.uni-due.de/zfh/cunst_studiengangkoordination.php

4. Zur Person

Belke neuer Präsident der europäischen Ökonom/innen

Seine Expertise ist international gefragt: Der Volkswirt Prof. Ansgar Belke wurde jetzt zum Präsidenten der renommierten European and Economics and Finance Society (EEFS) gewählt. Die Amtszeit beträgt vier Jahre.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8530


Karl-Heinrich-Bauer-Medaille für Dietrich W. Beelen

Für seine Verdienste auf dem Gebiet der Knochenmarktransplantation erhielt Prof. Dietrich W. Beelen die Karl-Heinrich-Bauer-Medaille 2014. Der Hämatologe und Onkologe vom Uniklinikum Essen bekam die Auszeichnung der Deutschen Krebsgesellschaft bei deren Mitgliederversammlung überreicht.

http://www.uk-essen.de/aktuelles/detailanzeige0/?tx_ttnews%5btt_news%5d=1731&cHash=0023cdb14f53b3df8d437584bce183eb


Christof Schulz bleibt CENIDE-Direktor

Im seinem Amt als wissenschaftlicher Direktor des Center for Nanointegration (CENIDE) wurde jetzt Prof. Christof Schulz bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wählte der Vorstand Prof. Stephan Barcikowski.

https://www.uni-due.de/cenide/news_one.php?id=896


Weitere Personalmeldungen

Diese und weitere Personalmeldungen finden Sie auf unserer Übersichtsseite
http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/zur_person.php

5. Allgemeine Informationen

Fortbilder/innen fortgebildet

Wer fortbildet, muss selbst auf dem neuesten Stand sein: Ein Jahr lang drückten 13 Mathematikmoderator/innen (Lehrkräfte, die ihre Kolleg/innen weiterbilden) deshalb noch einmal selbst die Schulbank. In Kleingruppen u.a. an der UDE oder in Onlinekursen erfuhren sie alles über kompetenzorientierten Unterricht, den Umgang mit einer heterogenen Schülerschar und Fortbildungsdidaktik. Nun erhalten sie ihre Zertifikate. Die Kurse werden in Kooperation mit dem NRW-Schulministerium und dem Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) angeboten.

http://www.dzlm.de/


Update Politische Bildung für Lehrer/innen

Neue Ideen für den Politik- und Sowi-Unterricht vermittelt eine Lehrer/innenfortbildung an der UDE. Die siebentägige Reihe „Update Politische Bildung“ beinhaltet verschiedene Workshops, etwa wie man Wirtschaftsthemen bzw. Zeitungsartikel einbindet oder mit den Schüler/innen das Argumentieren trainiert.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8540


„Stadtteilschreiber“ erhalten Förderung

Gute Ideen zahlen sich aus: Das Projekt „Stadtteilschreiber – Biographische Schreibwerkstatt Gesamtschule Osterfeld“ des Instituts für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache wird von der Robert-Bosch-Stiftung für zwei Jahre mit 6.400 Euro gefördert. 25 Oberhausener Schüler/innen der 5. und 9. Klasse sollen im Projekt literarische Texte verfassen, Anwohner/innen interviewen, neue Orte kennenlernen, Entwicklungen in ihrer Wohngegend nachgehen und so zur Chronist/innen ihres Stadtteils werden.

https://www.uni-due.de/daz-daf/swst-ausblick.php

6. Ausschreibungen & Stipendien

Jetzt für Stipendien bewerben

Was haben der Goldhaubengärtner und der Keulenschwingenpipra mit der Uni zu tun? Diese Vögel sind Teil der Kampagne zum Deutschlandstipendien-Programm, denn sie haben besondere Talente. Ebenso wie viele Jugendliche. Das soll gefördert werden: Studierende und Studienanfänger/innen mit herausragenden Leistungen können sich bis zum 6. Juli für ein UDE-Stipendium bewerben. Die künftigen Stipendiat/innen werden für ein Jahr mit 300 Euro monatlich unterstützt.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8524


Auf unserer Übersichtsseite 

http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/ausschreibungen.php
informieren wir u.a. über folgende Themen:

+++ „i hoch 3“ Erfinderwettbewerb
+++ Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre
+++ ConSozial Wissenschaftspreis

7. Tipps & Termine

25. Juni: Wahlkrampf in Duisburg?

Mehr Krampf als Kampf? Wie haben sich die Parteien bei der Duisburger Kommunalwahl geschlagen? Dieser Frage gehen Politikmanagement-Studierende am 25. Juni in einer öffentlichen Veranstaltung nach gemeinsam mit Politiker/innen und Expert/innen. Beginn: 19 Uhr, Raum LS 105, Campus Duisburg.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8539

 

28. Juni: Zahlenwelten lebensnah erkunden

Legotürme bauen, zur See fahren oder die Quadratur des Kreises – hier mischt überall die Mathematik mit. Wie lebensnah sich ihre Disziplin mit Problemen auseinandersetzt, zeigen die Zahlenkünstler/innen der UDE am 28. Juni bei ihrem Tag der offenen Tür von 11 bis 14 Uhr (Mathematik-Carrée, Thea-Leymann-Straße 9, Campus Essen).

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8536

 

3./6. Juli: Musikalische Reise durch ein Jahrhundert

Mit sonnenbeschienenen Klassikern, wundergläubigen Balladen und haarigen Musical-Liedern reist der Essener Unichor mit seinen Zuhörer/innen am 3. bzw. 6. Juli durch das vergangene Jahrhundert. Angefangen in den 20er Jahren bis hin zu modernen Pop-Songs bietet die Revue so manchen Klassiker. Beginn: 17 bzw. 20 Uhr, Ort: Audimax, Campus Essen. Eintritt frei.

http://www-stud.uni-due.de/~sh1053/chorsemesterprogramm.shtml

 

7. Juli: Aquatische Dichtung

Ein Schluck aus dem Musenbrunnen machte Männer zu Dichtern. Somit liegt die Verbindung auf der Hand, dachten sich die Organisator/innen von „Literatur c.t.“ und luden Nachwuchs- und Gelegenheitsautor/innen an der UDE ein, Texte rund um das Thema „Wasser“ einzureichen. Die Kurzgeschichten, Dramolette und Gedichte werden am 7. Juli im Studierendenzentrum „die BRÜCKE“ (Campus Essen) vorgetragen. Beginn: 18 Uhr.

https://www.uni-due.de/germanistik/wesche/literatur_ct.shtml

 

17. Juli: Musikalisches Periodensystem

Sie ist schon so etwas wie eine liebgewonnene Tradition: Die Experimentalvorlesung der Anorganischen Chemie zum Semesterende. Am 17. Juli wird den Hörer/innen ein musikalischer Gang durch das Periodensystem geboten. Für den richtigen Ton sorgt die Band „Double T“. Beginn: 17.30 Uhr, Ort: S04 T01 A02, Campus Essen. Eintrittskarten können online bestellt werden unter:

https://www.uni-due.de/chemie/ak_epple/aktuelles.php

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Studium generale & Musik in der Uni
Das Kulturprogramm „Studium generale & Musik in der Uni“ bietet in jedem Semester ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.
http://www.uni-due.de/de/event/studium_generale.php

Uni-Colleg
25. Juni: Dieter Bathen
Nachhaltigkeit im Spannungsfeld von Technik und Gesellschaft
2. Juli: Helmut C. Jacobs
Die geheimnisvollen Caprichos von Francisco de Goya – ein Meisterwerk der spanischen Kunst endlich entschlüsselt

19.30 Uhr, Hörsaal MD 162, Campus Duisburg
http://www.uni-due.de/de/uni-colleg/

Die KLEINE FORM
2. Juli: Dagmar Führer-Sakel
Die Schilddrüse – klein, aber oho. Neues zu den Hormonen

13.15 – 14 Uhr, Bibliothekssaal, Campus Essen
http://www.uni-due.de/kleine-form/

1914 - Mitten in Europa
1. Juli: Lucian Hölscher
Der Geschichtsbruch von 1914
8. Juli: Gertrude Cepl-Kaufmann
Die Rhein-Ruhr-Region in der Nachkriegszeit

18 Uhr, Kokskohlenbunker [A16] Welterbe Zollverein, Schacht XII, Gelsenkirchener
Str. 181, Essen
https://www.uni-due.de/~se753pa/geschichte/vortragsreihe_mitten_in_europa_2014.pdf

Diversityforschung: Verhandlungen über Religion in Kultur und Gesellschaft
26. Juni: Melalnie Panse
Beten – Fasten – Schenken: Weibliche Frömmigkeit im Kreuzzugskontext
3. Juli: Gabriele Genge
Bilder und Bilderverbote – aktuelle Perspektiven der Kunstwissenschaft
10. Juli: Ursula Reuter
Lebensgeschichten jüdischer Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion in NRW

16 Uhr, Bibliothekssaal, Campus Essen
https://www.uni-due.de/imperia/md/images/ekfg/bildertest/rvl_diversityforschung_2014_plakat_und_flyer.pdf

Vortragsreihe „Empirische Bildungsforschung“
3. Juli: Roger Erb
Das Experiment im Physikunterricht – Gestaltung und Ziele
10. Juli: Monika Oberle
Effekte des Politikunterrichts auf EU-bezogene Schülerkompetenzen: Ergebnisse zweier empirischer Studien
17.15 Uhr, Schützenbahn 70, Campus Essen
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/zeb/kolloquium_ss_2014.pdf

GDCh-Vorträge
25. Juni: Nicolas H. Bings
Der Vortrag ist abgesagt!
2. Juli: Großes Naturwissenschaftliches Kolloquium
Hardy Pfanz
Vulkanische Gas-Ökosysteme – das Überleben von Pflanzen, Pilzen und Tieren unter extremsten Bedingungen

17.15 Uhr, Raum S07 S00 D07, Campus Essen
https://www.uni-due.de/chemie/aktuelles_vortr%C3%A4ge_gdch

Graduiertenkolloquium „Naturwissenschaftlicher Unterricht“
30. Juni: Nico Schreiber
Diagnostik experimenteller Fähigkeiten im Unterricht – Überprüfung und Erhöhung der Güte diagnostischer Lehrerurteile
7. Juli: Ingo Brebeck
Selbstreguliertes Lernen in der Studieneingangsphase im Fach Chemie

16.15 Uhr, SM 101, Schützenbahn 70, Campus Essen
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/zeb/graduiertenkolloquium_ss_2014.pdf

Linguistisches Kolloquium
1. Juli: Christian Daniel Kreuz
Historische Diskurse – historische Korpora: Probleme, Perspektiven, Beispiele
8. Juli: Pia Bergmann
Zur Bedeutung von Intonation und phonetischem Detail: Konstruktionen mit ‚Hauptsache‘ im Deutschen

18 Uhr, Raum R12 S03 H20, Campus Essen
http://www.linse.uni-due.de/linguistisches-kolloquium-am-campus-essen.html

Literaturwissenschaftliches Kolloquium
25. Juni: Arne de Winde
Der Spuk Spengler – oder die Kunst des Wahrsagens
9. Juli: Jürgen Brokoff
Zwischen Securitate und Nobelpreis. Konstellationen rumäniendeutscher Literatur am Beispiel von Herta Müller und Oskar Pastior
18 Uhr, Raum R12 S03 H20, Campus Essen
http://www.uni-due.de/germanistik/litwiss/veranstaltungen_kolloquium.shtml

Mittagsforum "Party Politics"
25. Juni: Simon Franzmann
Programmatische Ähnlichkeit innerhalb der europäischen Parteienfamilien
8. Juli: Mark Vail
Liberalism in Illiberal States: Party Systems and Elite Conceptions in Fiscal Policy Making in France and Germany

12.45 Uhr, Raum LC 133, Campus Duisburg
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/politik/party_politics_mttagsforum.pdf

Medizinisch-Philosophisches Seminar
1. Juli: Jürgen Bachmann
Bewegungsfunktionseinschränkungen
8. Juli: Monika Blank
Die Furcht vor dem Kranksein

18.15 Uhr, Hörsaal I, Institutsgruppe 1, Virchowstraße 171, Uniklinikum Essen
http://www.uk-essen.de/aktuelles/veranstaltungen/oeffentlichkeit/?tx_avakeventmanager_pi1[showUid]=189&cHash=1

Philosophische Kolloquium
26. Juni: Ulrich Krohs
Kultureller Wandel - ein Evolutionsprozess? (Beginn: 16 Uhr, Raum: R11 T09 C73, Campus Essen)
10. Juli: Peter Stemmer
Gründe und Wollen

18.15 Uhr, Bibliothekssaal, Campus Essen
https://www.uni-due.de/philosophie/termine.php?CHOICE=termine

Philosophisches Mittelbaukolloquium

3. Juli: Julia Lerius
Die Integration von Philosophinnen in den Philosophieunterricht

18.15 Uhr, Raum R12 S05 H20, Campus Essen
https://www.uni-due.de/philosophie/termine.php?CHOICE=mittelbau

Unibibliothek: Kurse und Schulungen:

http://www.uni-due.de/ub/schulung/schulung.shtml

Weitere Veranstaltungen

Termine des Käte Hamburger Kollegs/GCR21
http://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/
Termine des Kulturwissenschaftlichen Instituts
http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltungen.html
Veranstaltungen des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung
http://www.uni-due.de/inkur
Alle Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts Metro­pole Ruhr
http://www.uni-due.de/konfuzius-institut/programm.shtml
Programm des Vereins LebensLangesLernen
http://www.uni-due.de/lll/htdocs/01__aktuelles_sem.html
Sommerprogramm des autonomen Referats für Schwule, Bisexuelle und Lesben und deren FreundInnen (SchwuBiLe)
http://www.uni-due.de/imperia/md/content/genderportal/schwubile_programm_2012_13_-_komplett.pdf
Hörsaalkino 47 (Duisburg)
http://unifilm.de/studentenkinos/duisburg/elbfilm
Unifilmclub Essen
https://www.facebook.com/unifilmclub/events

Immer auf dem neuesten Stand
Der Veranstaltungskalender der UDE
http://www.uni-due.de/de/veranstaltungen/

Wo ist sonst noch was los?

Freizeit & Kultur im Ruhrgebiet. Die Übersicht des Regionalverbands Ruhr:
http://www.rvr-online.de/freizeit/index.php?p=2
Duisburg nonstop. Portal für Freizeit, Kultur:
http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php
Kino, Nightlife & Bühne in Essen:
http://www.ruhrlink.de/essen.htm

8. Impressum

Herausgegeben vom Rektor der Universität Duisburg-Essen
Redaktion: Ressort Presse in der Stabsstelle des Rektorats

Verantwortlich: Beate H. Kostka, 0203/379-2430,
beate.kostka@uni-due.de

Mitarbeit an dieser Ausgabe: Ulrike Bohnsack, Ulrike Eichweber, Katrin Koster, Beate Kostka, Mirco Michel, Manuela Münch.

Zusammengestellt von Ulrike Eichweber: webredaktion@uni-due.de

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe:
Freitag, 4. Juli 2014