Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Hohes Amt für UDE-Wissenschaftler

Präsident europäischer Ökonomen

[17.06.2014] Seine Expertise ist international gefragt: Der Volkswirt Prof. Dr. Ansgar Belke von der Universität Duisburg-Essen (UDE) wurde jetzt zum Präsidenten der renommierten European and Economics and Finance Society (EEFS) gewählt. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Im europäischen Zweig der Internationalen Gesellschaft der Makroökonomen und Finanzmarktexperten haben sich führende Wissenschaftler aus Universitäten, Zentralbanken, Finanzministerien oder anderen Organisationen zusammengeschlossen.

Gemeinsam mit seinen beiden Vorstandskollegen ist Belke für die strategische Ausrichtung und die Organisation der Jahrestagung in einem der europäischen Mitgliedsländer verantwortlich. Die 13. Konferenz dieser Art fand in diesem Jahr in Thessaloniki/Griechenland statt. Ziel ist es, renommierten Fach- und Nachwuchswissenschaftlern eine Plattform zur Präsentation Ihrer Forschungsergebnisse und Diskussion aktueller Themen zu bieten.

Weitere Informationen:
http://www.eefs-eu.org/
http://www.eefs-eu.org/eefs-conference-in-thessaloniki-june-2014.html
http://www.makro.wiwi.uni-due.de/team/ansgar-belke/

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de