Themen aus der UDE.

Seite / 3 • Artikel 1 - 20 / 50 Teaser anzeigen
Artikel / Seite

Artikel der Kategorie Hochschulpolitik

Aus dem Senat

Sitzung vom 2. Februar 2018

von Cathrin Becker / 13.02.2018 |Hochschulpolitik

Das Online-Semesterticket sorgte im Senat weiterhin für Diskussionsstoff. Neben Berufungen und Neuwahlen gab es auch zwei Verabschiedungen.

Studierendenschaft

Neuer AStA gewählt

von Ulrike Eichweber / 06.02.2018 |Studium|Hochschulpolitik

Die Grüne und die Juso-Hochschulgruppe sowie die Linke Liste bilden den neuen Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA). In einer Klausurtagung wurden jetzt die Arbeitsschwerpunkte für die Wahlperiode 2017/18 festgelegt.

Neue Strategie

Studieren in der digitalen Welt

von Beate Kostka / 05.02.2018 |Hochschulpolitik|Studium

Aktiver, individualisierter und motivierender kann digitales Lernen sein, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Deshalb gibt es an der UDE nun eine eigene Digitalisierungsstrategie in Studium und Lehre, die die bisherige E-Learning-Strategie deutlich erweitert.

Aus dem Senat

Sitzung vom 12. Januar 2018

von Beate Kostka / 24.01.2018 |Hochschulpolitik

Rege Debatten entzündeten sich auf der Sitzung an mehreren Themen: Online-Ticket, Drittmitteleinwerbung bei Berufungsverfahren und die Einführung von Online-Wahlen.

UDE Panel

Expertenwissen von Studierenden gefragt

von Ulrike Eichweber / 09.01.2018 |Studium|Umfragen|Hochschulpolitik

Nach den Erstsemestern werden nun diejenigen gefragt, die schon länger dabei sind: Mit der Studierendenbefragung will die UDE wissen, wie der Alltag an der Uni läuft, und was noch besser gemacht werden kann. Schließlich verfügen sie in dieser Sache über Expertenwissen.

UDE-Hochschulleitung

Wechsel in den Prorektoraten

von Beate Kostka / 06.12.2017 |Campus|Hochschulpolitik

Ab dem 1. April 2018 wird sich die Zusammensetzung des UDE-Rektorats ändern. Neu ist, dass der Hochschulleitung künftig drei Prorektorinnen angehören.

Wahlergebnis

GHG im StuPa vorne

von Ulrike Eichweber / 05.12.2017 |Studium|Campus|Hochschulpolitik

Die Grüne Hochschulgruppe (GHG) bleibt stärkste Kraft im Studierendenparlament (StuPa). Dort wird sie neun der insgesamt 37 Sitze belegen, gefolgt von der Internationalen Liste mit acht sowie der Linken Liste und der Juso-Hochschulgruppe mit jeweils sechs Sitzen.

Letzter Urnengang für 2017

Studierendenparlament wird gewählt

von Ulrike Eichweber / 27.11.2017 |Studium|Hochschulpolitik

Das Wahljahr 2017 ist noch nicht beendet – jedenfalls nicht für die UDE-Studierenden: Vom 27. November bis 1. Dezember können sie ihr Parlament (StuPa) wählen.

Studieneingangsbefragung

Wie waren die ersten Wochen?

von Ulrike Eichweber / 16.11.2017 |Studium|Umfragen|Hochschulpolitik

Post von der UDE erhalten Ende November die Erstsemester. Mit der Studieneingangsbefragung möchte die Uni mehr darüber erfahren, was die neuen Studierenden brauchen und was sie erwarten.

Bildungsaufsteigerprogramm gewinnt europäischen Preis

Chance hoch 2 auf Erfolgskurs

von Beate Kostka / 13.11.2017 |Studium|Hochschulpolitik|Presseinfo

Auch europaweit feiert das Konzept von Chance hoch 2 Erfolge: Das Bildungsaufsteigerprogramm der UDE wurde jetzt mit dem Diversity and Equality Award des internationalen Netzwerks Aurora ausgezeichnet.

Aus dem Senat

Sitzung vom 11. November 2017

von Cathrin Becker / 10.11.2017 |Hochschulpolitik

Ob Berichte, Anfragen oder Wahlen – die Senatsmitglieder diskutierten und einigten sich ungewohnt schnell, so dass die Sitzung noch vor der Pause erfolgreich beendet werden konnte.

ProDiversität kompakt Workshop-Woche

Mit Vielfalt umgehen

von Ulrike Eichweber / 07.11.2017 |Campus|Hochschulpolitik

Menschen aus aller Welt und mit verschiedensten Bedürfnissen studieren und arbeiten an der UDE. Wie man dieser Diversität am besten Rechnung trägt, erfahren interessierte Hochschulangehörige bei der ProDiversität kompakt Workshop-Woche vom 27. November bis 1. Dezember.

4,3 Mio. Euro für fünf Start-up-Innovationslabore in NRW

Future Champions Accelerator Rhein-Ruhr

von Beate Kostka / 27.10.2017 |Campus|Hochschulpolitik

Übergabe: NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart überreichte jetzt die Förderbescheide für fünf Start-up-Innovationslabore, darunter auch an der UDE.

UA Ruhr punktet in der Exzellenzstrategie

RESOLV und Casa

von Beate Kostka / 29.09.2017 |Hochschulpolitik|UA Ruhr

Die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) war mit zwei Skizzen für Exzellenzcluster erfolgreich: Sie befassen sich mit dem Verständnis und Design lösungsmittelabhängiger Prozesse sowie mit Fragen der IT-Sicherheit.

Third Mission

Wissenstransfer und gesellschaftliches Engagement

von Ulrike Eichweber / 26.09.2017 |Hochschulpolitik|International

Neben Lehre und Forschung rückt der Wissenstransfer in Wirtschaft und Gesellschaft als "Third Mission" der Universitäten immer mehr in den Fokus. Über sie tauschen sich internationale Forschende am 12. Oktober auf Einladung des UA Ruhr-Büros in New York aus.

Großer Erfolg im Bund-Länder-Programm

21 zusätzliche Professuren

von Beate Kostka / 21.09.2017 |Hochschulpolitik|Presseinfo

21 zusätzliche Professuren erhält die UDE über ein neues Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Das BMBF schrieb dazu 1.000 Tenure-Track-Professuren aus. 54 davon konnten die UA Ruhr-Unis einwerben.

Aus dem Senat

Sitzung vom 1. September 2017

von Cathrin Becker / 11.09.2017 |Hochschulpolitik

In der Sommerpause ist viel passiert: Spannende Forschungsanträge wurden bewilligt, der neugewählte Hochschulrat und der fusionierte Förderverein nahmen ihre Arbeit auf. Wie künftig die Gleichstellungsbeauftragte gewählt wird wurde auch geklärt.

BMBF fördert zusätzliche Tenure-Track-Professuren

Karriereziel Wissenschaft

von Beate Kostka / 03.08.2017 |Hochschulpolitik

Wissenschaftliche Karrieren planbarer und attraktiver machen, ist das Ziel eines neuen Bund-Länder-Programms. Dazu hat das BMBF 1.000 zusätzliche Tenure-Track-Professuren ausgeschrieben. Die UDE bewirbt sich um 23 dieser neuen Stellen.

Erneutes DHV-Gütesiegel

Faire Berufungsverhandlungen

von Beate Kostka / 31.07.2017 |Hochschulpolitik|Presseinfo

Weil sie die Verhandlungen zur Berufung neuer Professor/innen fair und transparent durchführt, darf die UDE weiterhin das Gütesiegel des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) führen: als fünfte Universität bundesweit hat die UDE das Re-Audit­-Verfahren durchlaufen.

Gremienwahlen

Studierende bestimmen Vertreter/innen

von Arne Rensing / 25.07.2017 |Hochschulpolitik

Drei Neue, ein bekanntes Gesicht: Aylin Kilic, Sehar Nasir, Emre Özcan und Corinna Kalkowsky vertreten nun für ein Jahr die studentischen Interessen im Senat der UDE. Daneben waren die Studierenden im Juli auch aufgerufen, die Zusammensetzung der Fakultätsräte zu bestimmen.