Wichtiger Hinweis!
Aufgrund der derzeitigen Situation in NRW kann es zu kurzfristigen Terminänderungen und Ausfällen bei kulturellen Veranstaltungen kommen! Bitte erkundigen sie sich im Zweifelsfall auch bei den jeweiligen Veranstaltern zur Aktualität. Vielen Dank!

Resultate 2022 - Jahresausstellung der Kunstpraxis
01.-03.06.2022, Campus Essen im R12-Gebäude

Violence in Turkey (1950-2000):  Performances, Perpetrators, Victims
Second Workshop of the DFG-Research Network “Contemporary History of Turkey” May 26-28, 2022
Universität Duisburg-Essen, Glaspavillon
Programme

Auftaktveranstaltung des Forschungsverbundes Kulturen des Kompromisses
02.06.2022, 18 Uhr, Campus Essen Glaspavillon

Save the Date: UDE Start-ups on Display
24.06.2022 I 14:00-17:00 Uhr I Glaspavillon, Campus Essen
Start-up und Universität, wie geht das zusammen und was für Unternehmen kommen dabei heraus? Für alle, die sich diese Frage bereits gestellt haben, liefert „UDE Start-ups on Display" Antworten zum Anfassen. Bei der GUIDE-Veranstaltung im Rahmen des Essener Wissenschaftssommers 2022 präsentieren sich Start-ups aus dem Umfeld der UDE und zeigen, was sie antreibt, was sie tun und welche Ideen hinter ihrer Gründung stecken.
Infos unter: www.uni-due.de/guide/on-display

ForBilD International KickOff Symposium zum Thema "Education in the 2020s Digital World"
13.06.2022, Mercator-Haus, Campus Duisburg
Anmeldungfrist: 30.05.2022

Let's Talk - Die NATO und die Ukraine. Eine Veranstaltung für Jugendliche
30.05.2022, 18 Uhr online
Anmeldung erforderlich!

Dr. Sergej Seitz
Die ethisch-politische Kraft der Bilder. Zum politischen Denken des Bildes nach Jacques Rancière und Judith Butler
01. Juni 2022, 18h c.t.
R12 V03 D20
Abstract:
Der Vortrag fragt nach der Kraft bildlicher Darstellungen, die Wahrnehmungsweisen ethischer Verantwortlichkeit sowie die Aufteilungen politischer Visibilität zu beeinflussen. Dahinter steht die Überlegung, dass ein politisches Denken des Bildes nicht nur in der Lage sein muss, die politischen Implikationen konkreter Darstellungsweisen und Abbildungspraktiken zu analysieren; sondern es muss auch eine Auskunft darüber geben, welche Funktionen Bildern bei der Konstitution, Stabilisierung, Beeinspruchung und Kritik von gesellschaftlichen Erscheinungsräumen zukommen. Um diese Zusammenhänge zu untersuchen, rekurriert der Vortrag auf die politik- und bildtheoretischen Überlegungen von Jacques Rancière und Judith Butler. Denn beide Denker/innen begreifen das Politische als jenen umkämpften Schauplatz, an dem die Sichtbarkeit und Wahrnehmbarkeit sowie damit einhergehend die Anerkennbarkeit individueller und kollektiver Subjektpositionen und Lebensformen aufgeteilt und geordnet, aber auch kritisiert und neuverteilt werden. Diesem Verständnis zufolge geht es im politischen Prozess um die Frage, welche Lebensformen und Identitäten überhaupt sichtbar und anerkennbar werden können und was letztlich in einer bedeutsamen Weise sagbar und vernehmbar zu werden vermag.
Wir bitten um kurze Anmeldung per E-Mail an dokforum.geiwi@uni-due.de

In Partnerschaft mit dem US-Außenministerium bieten wir künftig erstmalig in NRW eine persönliche, kostenfreie Beratung für Interessierte an einem Studium in den USA an

Von Fragen zum Zulassungsprozess über Finanzierungsfragen bis hin zu Themen wie Visa. Weitere Informationen zu diesem neuen Angebot finden Sie hier.

Unsere neue Kollegin Tamar Karchava erreichen Sie - vorzugsweise auf Englisch, gerne auch auf Deutsch - folgendermaßen:

  • per E-Mail an karchava@amerikahaus-nrw.de oder educationusa@amerikahaus-nrw.de;
  • montags, dienstags und donnerstags von 13-16 Uhr telefonisch unter +49 221 169 26 309 oder in der Zoom-Sprechstunde unter diesem Link
  • Veranstaltungen der Alten Synagoge in Essen
     

  • Veranstaltungen des Deutsch-Französischen Kulturzentrums in Essen
    Newsletter Mai-Juni 2022
     
  • Der KREATIVCAMPUS.RUHR ist sowohl Plattform als auch Experimentierraum und soll den praktischen Mehrwert für KünstlerInnen und Kreative regional sowie europaweit erhöhen, die Vernetzung und Kollaborationen über Einzelveranstaltungen hinaus ermöglichen und auf das Ruhrgebiet als kulturellen Möglichkeitsraum in Europa aufmerksam machen.

  • Die Ruhr Universität Bochum hat vielfache Informationen und Materialien zum Thema Intergeschlechtlichkeit zusammengestellt. Diese findet man unter inter-nrw.de

  • Kurse bei der Münchner Filmwerkstatt e.V.
    Newsletter April und Mai 2022
     
  • News und Programm des Forums Kreuzeskirche 2022
     
  • Jeden Donnerstag gibt es einen Stand des Bonnekamp-Teams vor dem Eingang zur Mensa. Dort kann man nachhaltig angebautes Gemüse und Obst zu fairen Preisen erwerben und unterstützt damit gleichzeitig den Gartenanbau in Essen-Katernberg!
    Mehr Informationen
     
  • Was ist los in der City-Nord? Lokalfieber informiert über Veranstaltungen und Nachrichten aus dem Viertel in Uni-Nähe
    Termine für das Nachbarschaftstreffen 2022
    Termine 2022 für den  Salon 2.0