Abteilung für die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Karte Sowige

Die Forschungsschwerpunkte der Abteilung für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sind die Sozial- Geschlechter- Rechts- und Kulturgeschichte Europas im 19. und 20. Jahrhundert, die Wissenschaftsgeschichte, hier vor allem der Kartographie und Geographie seit der frühen Neuzeit, aber auch eine gesellschaftsgeschichtlich erweiterte Universitätsgeschichte. Mit diesen Schwerpunkten gehen auch Reflexionen theoretischer und methodischer Fragen in interdisziplinärer und vergleichender Perspektive einher.

Aktuelle Informationen

Klausureinsicht

Die Klausuren zur Vorlesung "Die lange Geschichte der Wende. Deutschland zwischen Zweistaatlichkeit und Vereinigung" (Prof. Dr. Ute Schneider) sind nun korrigiert und können bis zum 30.09.2019 in der Sprechstunde eingesehen werden. Die Anmeldung zur Sprechstunde erfolgt im Sekretariat bei Frau Loose.

 

Ankündigung

Hiermit möchten wir auf den Vortrag "Demokratie und Kompromiss" von Prof. Dr. Jürgen Rüttgers am 11. Juli 2019 im KWI hinweisen. Der Vortrag ist öffentlich, um vorherige Anmeldung beim KWI wird gebeten.

Plakat Vortrag Rüttgers

Kolloquium Sommersemester 2019

Die Abteilungen Neuere und Neueste Geschichte und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte laden auch im Sommersemester alle Interessierten zu Vorträgen im Rahmen des gemeinsamen Kolloquiums ein.

Den Abschluss am 01.07. bildet der Vortrag von Nina Verheyen (Köln) zum Thema "Die Entdeckung der eigenen 'Leistung'. Alltagswissen und Alltagspraktiken um 1900 in transnationaler Perspektive". Die Sitzungsleitung hat Frau Strommenger.

Professur der Abteilung

Prof. Dr. Ute Schneider

Sekretariat: Susanne Loose

Wissenschaftliches Personal

Nils Bennemann

Ehemalige Mitarbeiter

Timocin Celebi

Forschung

​Erfahren Sie mehr über die Forschungsarbeit der Abteilung für die Geschichte die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte.

Mehr lesen

Publikationen

Chronologische Publikationsliste der Mitarbeiter/Innen am Lehrstuhl für die Geschichte die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte.

Mehr lesen