Verleihung der Bezeichnung Honorarprofessor an Herrn Dr.-Ing. Peter Langenberg

Gratulation an Professor Dr.-Ing. Peter Langenberg zur Verleihung der Bezeichnung Honorarprofessor

Im Rahmen einer gelungenen Festveranstaltung am 29. März 2017 im Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen wurde Professor Dr.-Ing. Peter Langenberg, IWT Solutions AG, Aachen, die Bezeichnung Honorarprofessor vom Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Professor Dr.-Ing. Dieter Schramm, verliehen. Durch die Veranstaltung führte Professor Dr.-Ing. Natalie Stranghöner, Leiterin des Instituts für Metall- und Leichtbau der Universität Duisburg-Essen, an dem Professor Langenberg seit 2009  als Lehrbeauftragter im Wahlpflichtmodul Stahlbau 6 das Thema „Bruchmechanische Sicherheitsanalyse“ für die Master-Studierenden des Bauingenieurwesens behandelt. Zu Beginn der Veranstaltung wurden die rund 80 Gäste vom Abteilungsleiter der Abteilung Bauwissenschaften Professor Dr.-Ing. Alexander Malkwitz begrüßt, der die Gelegenheit genutzt hat, die Abteilung Bauwissenschaft den Anwesenden vorzustellen. TRDir Dr.-Ing. Gero Marzahn, Leiter des Referats Brücken-, Tunnel- und sonstige Ingenieurbauwerke des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, Abteilung Straßenbau, erläuterte anschließend in einem sehr anschaulichen Vortrag die aktuelle Situation des Brückenbestandes in Deutschland und die Konzepte zur Instandhaltung der Infrastruktur. Professor Langenberg schloss hieran seine Antrittsvorlesung zur Thematik Werkstoffwahl und Brückensanierung an, in der er seine Erfahrungen als Gutachter bei den derzeit in der Sanierung befindlichen Rheinbrücken Leverkusen im Zuge der BAB 1 und Duisburg-Neuenkamp im Zuge der BAB 40 einfließen ließ.  Nach der Urkunden-Überreichung durch Herrn Professor Schramm lud Herr Professor Langenberg zum Empfang und geselligen Beisammensein ein, was gerne durch die Gäste angenommen wurde.