Übung Kreativitätsmethoden und Innovationscontrolling in der Mobilität

Die Übung viertieft Inhalte aus der gleichnamigen Vorlesung. Sie beschäftigt sich daher ebenfalls mit der Förderung von Kreativität und dem Messen von Innovationsleistungen. Es wird daher empfohlen, beide Fächer parallel zu belegen, die Fächer sind aber auch unabhängig voneinander wählbar.

In dieser Übung müssen Sie in kleinen Gruppen selbst eine Kreativitäts- oder Innovationscontrollingmethode vorstellen. Dazu erarbeiten Sie gemeinsam und eigenverantwortlich eine Präsentation, die sowohl die theoretischen Grundlagen als auch einen interaktiven Mini-Workshop beinhaltet. Bei der Präsentation im Rahmen von Live-Terminen, die in die gleichnamige Vorlesung eingebunden werden, sollen Ihre KommilitonInnen die Methode praktisch anwenden und kennenlernen. Es handelt sich also nicht um eine klassische Präsentation, sondern soll Sie darin schulen, Inhalte interaktiv zu vermitteln. Zu diesem Zweck können auch (digitale) Tools eingesetzt werden, die wir Ihnen bei Bedarf bereitstellen.

Dozent:

Frau Prof. Dr. Ellen Enkel

Ansprechpartner:

Herr Lukas Zeymer, M.Sc.

Sprache:

Deutsch

Moodle:

https://moodle.uni-due.de/course/view.php?id=21753

Bitte schreiben Sie sich zuerst im LSF für diese Veranstaltung ein. Sie erhalten dann mit einer Rundmail den Einschreibeschlüssel für Moodle.