Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Zentrum für Gründungen und Innopreneurship, im Science Support Center (SSC)

Gründungscoach:in (w/m/d, Nr. 175-24)
EG 13 TV-L

Gründungs- und Innovationsförderung wird an der UDE seit mehr als 20 Jahren organisiert und praktiziert. GUIDE ist die zentrale Anlaufstelle für Gründungsaktivitäten der gesamten Universität an den Standorten Duisburg und Essen (Campus bzw. Universitätsklinikum). Der Start-up-Support unterstützt Wissenschaftler:innen im gesamten Innovationszyklus vom Ideenscreening bis zur Geschäftsmodell-Entwicklung. Dazu zählen Angebote wie individuelles Coaching, Finanzierungs- und Fördermittelberatung, Weiterqualifizierung, IPR-Management und die Förderung des unternehmerischen Denkens. Ziel ist es, eine lebendige Gründungskultur an unserer Hochschule erfolgreich zu gestalten.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%), Teilzeitbeschäftigung möglich

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Mitwirkung im Zentrum für Gründungen und Innopreneurship (GUIDE) insbesondere durch:

  • Beratung von Gründungsinteressierten und im Gründungsprozess befindlichen Angehörigen der UDE
  • Förderung des unternehmerischen Denkens, insbesondere unter Nachwuchswissenschaftler:innen, Sensibilisierung für das bestehende Innovationspotential, Beratung zur Identifikation und Entwicklung erfolgsversprechender Geschäftsideen, Kontaktanbahnung
  • Begleitung bei der Beantragung von gründungsbezogenen Fördermitteln
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von gründungspezifischen Qualifizierungen, Veranstaltungen, Netzwerken und Wettbewerben
  • systemische Weiterentwicklung der Vernetzung mit Beratungs- und Fördereinrichtungen, mit Investor:innen sowie mit Partner:innen aus Wirtschaft, Behörden und Gesellschaft

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit (Master, Diplom) oder vergleichbar
  • erste Berufserfahrung, möglichst im Bereich von Gründungen und Start-ups
  • grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • gute Kenntnis der regionalen Wirtschaftslandschaft und der Gründerszene
  • Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • hohe Team-, Kommunikations-, Konzeptions- und Koordinationsfähigkeiten sowie eine serviceorientierte Arbeitsweise
     

Die Stelle wird im Rahmen des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten Projekts „GUIDEREGIO“ als Teil des Programms „EXIST-Potentiale“ vergeben.

Sie erwartet

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet in einem lebendigen Arbeitsbereich
  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotenzial, bei der Sie die vielfältigen Aufgaben und Entwicklungen des Forschungstransfers kennenlernen und Kontakte mit nahezu allen Bereichen der UDE haben
  • ein Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
  • die Möglichkeit von Homeoffice

Bewerbungsfrist

2024-06-28

Kennziffer

175-24

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Informationen zur Stelle

Informationen über das Gründungszentrum GUIDE finden Sie unter: https://www.uni-due.de/guide/


Post-Views: 2864
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.