Ausbildungsprogramm

Das Promotionskolleg beinhaltet ein strukturiertes Ausbildungsprogramm in vier Modulen. Die Ausbildungsmodule umfassen für alle Doktorand*innen fachübergreifende und themenbezogene wissenschaftliche Angebote sowie „Soft Skills“. 

Dieser Aufbau soll nicht „nur“ zur Promotion führen, sondern einen Einstieg in die klinische Forschung bieten und ggf. auf weiterführende Programme auf dem Weg zum "Clinician Scientist" vorbereiten. 

Ausbildungsmodule

Modul 1

Basis-Tierkurs und vorbereitender „Crash-Kurs“ Labor

Modul 1

Modul 2

Begleitendes Ausbildungsangebot während der Projektdurchführung – themenspezifischer Teil in der Graduiertenschule BIOME (Graduate School of Biomedical Science)

Modul 2

Modul 3

Ausbildungsmodule zu Statistik, Datenpräsentation und Scientific Writing; Datenpräsentation (intern und extern)

Modul 3

Modul 4

Wissenschaftstheoretische Einführung sowie vertiefende Angebote zur Vorbereitung auf eine weitere wissenschaftliche Tätigkeit.

Modul 4