Startseite

Willkommen auf der Homepage der Arbeitsgruppe Guhr!

Auf unseren Seiten finden Sie eine Vielzahl von Informationen über unsere Forschung, die Mitwirkenden an unseren Projekten, die von uns angebotenen Lehrveranstaltungen und eine Übersicht über unsere Publikationen.

Forschungsschwerpunkte

  • Quantenchaos und Zufallsmatrixmodelle
  • Quantenchaos für Vielteilchensysteme
  • Quantenchaos in der Quantenchromodynamik (QCD)
  • Supersymmetrie und Supergruppen
  • Elastizität und Nanomechanik
  • Wirtschaftsphysik
  • Verkehrsnetz und Windenergie
Mehr lesen

Aktuelle Publikationen

  • Spatial correlation analysis of traffic flow on parallel motorways in Germany
  • Non-stationarity in correlation matrices for wind turbine SCADA-data and implications for failure detection
  • ​Collective behavior in the North Rhine-Westphalia motorway network

Weitere Publikationen

Nachrichten

Weitere Lehrveranstaltungen

Treffen und Kolloquien

Gruppenseminar


Wintersemester 2021/22
Montag 10:00
MG 367
Alle Gruppenmitglieder

Mehr lesen

Treffen zu komplexen Systemen

Donnerstag 14:00
MG 367
Alle Mitglieder in der Gruppe der Komplexität

Gruppeninfo

Treffen zum Quantenchaos

Donnerstag 12:00
MG 367
Alle Mitglieder in der Gruppe des Quantenchaos

Gruppeninfo

Theoriekolloquium

Wintersemester 2021/22
Freitag 14:00 Uhr (s.t.) - 15:30 Uhr
Raum MC 351 (P), Zoom (O) oder hybrid (H)

Mehr lesen

Physikalisches Kolloquium

Wintersemester 2021/22
Mittwochs 13:00 Uhr (s.t.)
MC 122 oder Zoom

Mehr lesen

Projektfinanzierung und Drittmittel

Für Unterstützung bei früheren und laufenden Projekten danken wir

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

BMWi

Deutsche Forschungsgemeinschaft

DFG

Studienstiftung des deutschen Volkes

Studienstiftung

Hans Böckler Stiftung

HBS

German-Israeli Foundation for Scientific Research and Development

GIF

China Scholarship Council

CSC

Japan Society for the Promotion of Science

JSPS

Deutscher Akademischer Austauschdienst

DAAD

Open Access Förderung der Universität Duisburg-Essen

OA UDE

Sonderforschungsbereich / Transregio 12