Für Studieninteressierte (Lehramt Physik)

Zukünftige Physiklehrerinnen und -lehrer haben eine große Verantwortung und sie stehen vor einer großen Herausforderung. Sie sollen bei künftigen Generationen Freude und Motivation am naturwissenschaftlichen Forschen und an naturwissenschaftlichen Themen wecken. Da Physik in der Schule auch langfristig ein Mangelfach sein wird, sind die Berufsaussichten auch in der Zukunft sehr gut.

E = Einschreiben und Durchstarten!

Buddy System der Fakultät für Physik

Wir bieten zum optimalen Start in Dein Studium ein zweistufiges Buddy System. Buddys sind Studierende aus den unteren Studienjahren, welche ihre Erfahrungen aus erster Hand gerne an Dich weitergeben. Hierdurch wirst Du vor Deinem Start ins Studium und während der ersten beiden Semester umfassend betreut und kannst sorgenfrei Dein Studium beginnen.

Weitere Informationen zum Buddy System

Was ist Physik?

In der Physik werden grundlegende Phänomene in der Natur untersucht, um deren Eigenschaften und Verhalten mit Gesetzmäßigkeiten zu erklären. Neben den übrigen Naturwissenschaften sind auch angewandte Wissenschaften, wie die Medizin oder die Ingenieurswissenschaften teilweise von der Physik abhängig. Sie spielt in fast allen Bereichen unseres Alltags eine Rolle, auch dort, wo man es nicht sofort vermutet. Physik ist deshalb ein sehr spannendes Fach und äußerst wichtig für unsere Zukunft. Zur Sicherung unserer ökonomischen und ökologischen Zukunft werden verstärkt Menschen mit physikalischen Fähigkeiten gebraucht, damit wir in der Lage sind, konkurrenzfähige Technologien und Produkte zu entwickeln.

Warum Lehramt Physik bei uns?

  • Wir erleichtern Ihnen den Einstieg. Für Studierende des Lehramtes an Haupt-, Real- und Gesamtschulen und für Studierende des Lehramtes an Gymnasien und Gesamtschulen werden unterschiedliche Einführungsveranstaltungen angeboten. Im fachphysikalischen Teil aller Studiengänge gibt es ausschließlich eigenständige Veranstaltungen, die auf die Bedürfnisse zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer zugeschnitten sind.
  • Die Universität Duisburg-Essen ist ein Zentrum der Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen und ein Zentrum der empirischen Bildungsforschung. Die Physikdidaktik ist bei uns mit zwei Professuren repräsentiert.
  • Bei uns erwarten Sie eine gute Betreuung und die besten Voraussetzungen für ein zügiges, erfolgreiches Studium.

Unsere Lehramtsstudiengänge

Bei uns kannst du Physik auf Lehramt studieren für...

Allgemeiner Aufbau des Studiums

  • Bachelorstudium 3 Jahre
  • Masterstudium 2 Jahre
  • Vorbereitungsdienst 18/12 Monate

Fächerkombinationen

  • Für das Lehramt an Haupt- Real- und Gesamtschulen (LHRGe) und für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (LGyGe) ist Physik als Kernfach mit allen anderen Studienfächern kombinierbar.
  • Für das Lehramt an Grundschulen studieren Sie den Lernbereich Sachunterricht, der u. a. Studienanteile aus der Physik und den weiteren Naturwissenschaften enthält.

Flyer Lehramtsstudium Physik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du möchtest alle Informationen zum Lehramtsstudium Physik übersichtlich als Flyer bekommen? Hier findest Du den Link.

Download des Flyers

Forschungsthemen der Fakultät für Physik

Über aktuelle Forschungsthemen der Fakultät für Physik der Universität Duisburg-Essen können Sie sich unter dem untenstehenden Link informieren. Wie Sie sehen können ist das Forschungsspektrum sehr breit. Zudem ist und war die Fakultät in großen Sonderforschungsbereichen federführend aktiv!

Forschungsthemen der Fakultät für Physik

Was zeichnet die Fakultät für Physik an der Universität Duisburg-Essen aus?

Die Physikfakultät der Universität Duisburg-Essen ist eine mittelgroße, überschaubare Fakultät. Das bietet große Vorteile:

  • Kein anonymer Massenbetrieb: Lehrende und Lernende kennen sich nach einiger Zeit von Ansehen und mit Namen. Professoren und Mitarbeiter sind für Sie jederzeit ansprechbar und bereit zu helfen.
  • Forschungsnahes Studium: Unsere Fakultät ist sehr forschungsstark mit vielen Projekten in der experimentellen und theoretischen Physik und der Didaktik. Schon früh kommen Sie mit Themen aus der Spitzenforschung in Kontakt oder können als Hilfskraft in einer Forschungsgruppe mitwirken.
  • Teamwork: Wir leben die Kultur der offenen Türen. Sie finden immer jemanden, mit dem Sie zusammenarbeiten können. Denn Physik heißt "Teamwork", je früher man damit beginnt, desto besser.
  • Bilingualität: Die Grundlagenvorlesungen für Experimentalphysik und für Theoretische Physik werden seit dem Wintersemester 2018/2019 ab dem dritten Semester zusätzlich noch einmal auf Englisch gehalten - im Anschluss an die Vorlesungen auf Deutsch.

Weitere Studiengänge der Fakultät für Physik

Studiengang Physik

Vielleicht ist auch der Studiengang Physik für Sie interessant?

Studiengang Energy Science

Oder interessieren Sie sich für ein Energy Science Studium?