UDE-Studiengänge im CHE-Ranking Physik ist rundum spitze

In zahlreichen Kategorien Spitzenwerte erzielt das Fach Physik an der Universität Duisburg-Essen (UDE) im Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Sehr zufrieden sind die UDE-Studierenden mit der persönlichen Betreuung durch Lehrende und dem Kontakt zu ihren Studienkollegen. Auch bei der internationalen Ausrichtung und den Abschlüssen in angemessener Zeit liegt die UDE-Physik in der Spitzengruppe. Weiter zur Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Zitat aus der ZEIT vom 7.5.2015: "Exzellenz im Ruhrgebiet: Die Universität Duisburg-Essen ist die einzige Hochschule, die in jeder der drei abgebildeten Kategorien „internationale Ausrichtung“, „Abschluss in angemessener Zeit“ und „Betreuung durch Lehrende“ Teil der Spitzengruppe ist."

29.06.2015

Uni-Colleg: Alle reden von Licht, wir vom Laser

Prof. Dr. Uwe Bovensiepen hält am 1. Juli, 19:30 Uhr, Hörsaal MD 162 im Rahmen des Uni-Collegs einen Vortrag über Laser.
Laser sind eine tolle Sache. Das weiß schon jedes Kind. Aber warum eigentlich? Laser haben ‑ vergleichbar mit der Bedeutung des Transistors für die Elektronik - unsere Welt revolutioniert, wie an Beispielen aus der Material­bearbeitung, der Telekommunikation und der Medizin erläutert werden wird.

Weiter auf der Seite des Uni-Colleg

25.06.2015

Sascha Lang wird auf dem Dies academicus ausgezeichnet

Bei einem Festakt im neuen Audimax wurden im Rahmen des Dies academicus Urkunden für herausragende akademische Leistungen verliehen. Sascha Lang aus unserer Fakultät wurde für seinen herausragenden Bachelor-Abschluss geehrt.

25.06.2015

Dr. Oliver Ochedowski wird auf dem Dies academicus ausgezeichnet

Dr. Oliver Ochedowski erhielt auf dem Dies academicus eine Auszeichnung für seine herausragende Forschungsleistung im Rahmen seiner Doktorarbeit.

26.06.2015

Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Dr. h.c. Buck

Prof. Dr. Volker Buck ist von der Francisk Skorina Gomel State University in Weißrussland mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden. Mit diesem Titel wurde er für die Ausbildung von Wissenschaftlern und für den Aufbau von internationalen Kooperationen geehrt.

Herr Buck hat schon in den Neunzigerjahren – also kurz nach der Unabhängigkeit von Weißrussland – einen regen Austausch mit der dortigen Universität in Gang gebracht. Die Ehrendoktorwürde wurde im Rahmen der 85-Jahrfeier der Universität verliehen.

 

22.06.2015

Sommerfest 2015 am 25. Juni

Der Fachschaftsrat Physik lädt die Angehörigen der Fakultät für Physik herzlich ein zum Sommerfest am Donnerstag, dem 25. Juni, ab 17 Uhr im Innenhof vor MG. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

10.06.2015

Schülerwettbewerb freestyle-physics startet am 16. Juni

Die trauen sich was! Etwa 600 Schülergruppen stellen sich in diesem Jahr den freestyle-physics an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Sie kommen aus den Klassen 5 bis 13 und zeigen vom 16. bis zum 18. Juni ihre besten Erfindungen. Der Physik-Wettbewerb wird bereits seit 2008 von der Stiftung Mercator gefördert. Homepage der Veranstaltung

Weiter zur Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Dekan der Fakultät für Physik Prof. Dr. Michael Schreckenberg, Preisträgerin Dr. Bärbel Maullu und die Prorektorin für Diversity Management und Internationales Professorin Dr. Ute Klammer

10.06.2015

Dr. Barbel Maullu erhält Diversity-Preis der Universität Duisburg-Essen

Frau Bärbel Maullu hat den Diversity-Preis der Universität Duisburg-Essen für ihr außergewöhnliches Engagement erhalten. Sie hat schon lange bevor die Begriffe „Diversity“ und „Inklusion“ bekannt geworden sind, individuelle Lösungen für Studierende gefunden, die aus persönlichen bzw. privaten Gründen Probleme haben, den Standardabläufen im Praktikum des Lehramtsstudiums zu folgen - ob sie nun Kinder haben, die Eltern pflegen oder aus gesundheitlichen Gründen individuelle Lösungen brauchen.

 

Florian Meinerzhagen und Prof. Dr. Christina Trautmann (Leiterin der Materialforschung am GSI)

27.05.2015

Florian Meinerzhagen erhält Posterpreis auf der SHIM 2015 (Swift heavy Ions in Matter) in Darmstadt

Auf der SHIM 2015 (Swift heavy Ions in Matter) in Darmstadt wurde Florian Meinerzhagen aus der Forschungsgruppe von Prof. Dr. Marika Schleberger mit einem Preis für das beste Poster ausgezeichnet. In seiner Arbeit geht er der Frage nach wie Ionenspuren in SrTiO3-Kristall-Oberflächen entstehen und hat dazu zwei komplementäre Methoden (Rasterkraft-Mikroskopie und Massenspektrometrie) verwendet, die zuvor am M-Strahlzweig der GSI gemeinsam mit Kollegen als fester Messplatz aufgebaut wurden. Poster als pdf-Datei

21.05.2015

Infoveranstaltung zum Studiengang Energy Science am 30. Mai

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Zugangsvoraussetzungen, Studieninhalten, Lehr- und Vorlesungsplänen, Auslandsaufenthalt, Partner-Universitäten und
–Instituten des internationalen Studiengangs
Energy Science

Wann?   Samstag, 30.05.2015, 11.00 Uhr
Wo?       Campus Duisburg, Gebäude M, Raum MC 122

28.10.2014

Kindernotfallzimmer

Die Fakultät für Physik bietet für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultät und für alle Mitglieder von CENIDE eine Kindernotfallbetreuung an. Ist beispielsweise die reguläre Kita aufgrund von Streik oder Krankheit nicht geöffnet, kann eine Betreuung im Kindernotfallzimmer organisiert werden. Das Kindernotfallzimmer ist jedoch nicht für vorhersehbare Ereignisse wie Ferienbetreuung oder ähnliches vorgesehen. Was müssen Sie tun?