Master-Studiengang Theorie und Vergleich politischer Systeme im Wandel Übersicht über die Module


Module

Der Masterstudiengang „Theorie und Vergleich politischer Systeme im Wandel“ besteht aus drei Basismodulen sowie einem Forschungsmodul, welche verpflichtend zu belegen sind. Darüber hinaus werden den Studierenden verschiedene Spezialisierungsoptionen innerhalb eines Wahlpflichtbereichs ermöglicht. Hier können die Studierenden eigenständig drei der fünf angebotenen Aufbaumodule auswählen.

 

Basismodule

Modul 1:

  • Reflexionsgrundlagen des Vergleichs
  • Seminar: Paradigmen politischen Denkens
  • Seminar: Umkämpfte Begriffe

Modul 2:

  • Methoden und Forschungsdesigns
  • Vorlesung: Empirische Methoden und Forschungsdesigns in der Politikwissenschaft
  • Seminar: Quantitative und qualitative Methoden


Modul 3:

  • Der Vergleich in der Politikwissenschaft
  • Vorlesung: Vergleichende Politikwissenschaft – Politische Systeme im Wandel der Moderne
  • Seminar: Politik und Politische Systeme im Wandel

 

Praxismodul

Modul 4:

  • Forschungsmodul
  • Übung: Projektkurs Forschungspraxis
  • Praktikum oder Fortbildungsveranstaltung

 

Aufbaumodule

Modul 5:

  • (Vergleichende) Policy-Forschung und Politikfeldananlyse
  • Vorlesung: Politikgestaltung und –implementation
  • Seminar: Vergleichende Policyforschung: Policy-Gestaltung und Policy-Learning: national und international


Modul 6:

  • Vergleichende Politik Europas
  • Vorlesung: Politik im europäischen Mehrebenensystem
  • Seminar: Politische Regime Osteuropas im Wandel


Modul 7:

  • Vergleichende Politik Ostasiens
  • Vorlesung: Chinese Politics
  • Seminar: State and Society in China


Modul 8:

  • Vergleichende Politik Afrikas
  • Vorlesung: African Politics
  • Seminar: Vergleichende Regierungsforschung Afrika


Modul 9:

  • Politische Theorie und Vergleich – Perspektiven der Kritik
  • Vorlesung: Wissenschaftstheorie
  • Seminar: Innovation und Wandel

 

Abschlussmodul

Modul 10:

  • Masterarbeit und Kolloquium    

 

Für nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen klicken Sie bitte auf die entsprechenden Überschriften innerhalb der Modulübersicht. Ausführliche Information finden Sie zudem im Modulhandbuch.