AKTUELLES | KONTAKT | ZUR PERSON | LEHRE | ABSCHLUSSARBEITEN | FORSCHUNG | PUBLIKATIONEN | LEHRSTUHL

Zur Person

 

Prof. Dr. Marcel Erlinghagen

 

Geboren 1971 in Wuppertal

 


Akademische Abschlüsse

Habilitation (in Sozialökonomik), 2009, Ruhr Universität Bochum

Dr. sc. pol. (in Soziologie), 2004, Universität Duisburg-Essen

Diplom-Sozialwissenschaftler, 1999, Ruhr Universität Bochum

 

Berufstätigkeit

02/2011 Universität Duisburg-Essen
Professor für Soziologie insbesondere Empirische Sozialstrukturanalyse (W3)
Institut für Soziologie, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
03/2009 - 01/2011 Universität Duisburg-Essen
Vertretung des Lehrstuhls „Empirische Sozialstrukturanalyse“
Institut für Soziologie, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
01/2007 - 02/2009 Universität Duisburg-Essen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
08/2003 - 02/2009 Ruhr Universität Bochum
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sozialpolitik und Öffentliche Wirtschaft (Prof. Dr. Notburga Ott) an der Fakultät für Sozialwissenschaft
11/1999 - 12/2006 Institut Arbeit und Technik (IAT)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung „Arbeitsmarkt“ und des Forschungsschwerpunktes „Entwicklungstrends des Erwerbssystems“


Aufgaben in der universitären Selbstverwaltung

10/2013 –
Stellvertretender Geschäftsführender Direktor des Instituts für Soziologie (IfS) der Universität Duisburg-Essen
10/2012 – Mitglied des Fakultätsrats der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen
10/2012 – 09/2014 Mitglied im Vorstand des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ9 der Universität Duisburg-Essen
10/2011 – 9/2013 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Soziologie (IfS) der Universität Duisburg-Essen
04/2011 – 12/2014 Vorsitzender des Prüfungsausschusses im Studiengang „MA Soziologie“ der Universität Duisburg-Essen
04/2011 – Mitglied des Prüfungsausschusses im Studiengang „MA Survey Methodology“ der Universität Duisburg-Essen

 

Weitere Kooperationen und Positionen

06/2013 – Mitherausgeber der Zeitschrift „Management Revue – Socio-Economic Studies“
09/2012 –

Sprecher des Wissenschaftlichen Beirats „Freiwilligensurvey 2014“ des Bundesministeriums für Familie,Senioren, Frauen und Jugend

02/2011 – Forschungsprofessor/Research Fellow, Deutsches Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin (Forschungsbereich „Längsschnittstudie Sozio-oekonomisches Panel“)
01/2006 – 01/2011 Research Affiliate des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin
05/2006 – 12/2008 Externer Mitarbeiter der Arbeitsgruppe „Altern in Deutschland“ der Deutschen Akademie der Wissenschaften ‚Leopoldina‘ und des ACATECH-Konvents für Technikwissenschaften.