Das Programm 2018

Jeweils mittwochs von 17 bis ca. 18 Uhr: Termine im Neuen Audimax (R14) Essen

Hexenküche: Kunst- und Filmlabor
Prof. Susanne Weirich mit Studierenden,
21. Februar 2018

Wie kann künstlerisches Arbeiten an der Uni aussehen? Mit praktischen Beispielen zeigen wir euch, wie die Hexen, die vor 3500 Jahren in Essen lebten, filmisch reanimiert werden können, wie Ideen gebacken- oder abgegossen werden. In unserem Kunstlabor lassen sich auch aus Gerüchen Geschichten zusammenbrauen.

Wie funktioniert ein Ökosystem?
Dr. André Matena, 28. Februar 2018

Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen sind nicht nur Bestandteil eines Ökosystems, sondern beeinflussen sich auch gegenseitig. So profitieren beispielsweise einige Pflanzen vom Zusammenleben mit Bakterien. Wer natürliche Wechselwirkungen verstanden hat, kann ein Ökosystem für sich nutzen. Was einen naturnahen Garten ausmacht, wie man ihn entwickelt und bewirtschaftet, erfahrt ihr in der Vorlesung.

Jeweils mittwochs von 17 bis ca. 18 Uhr: Termine im LX Audimax Duisburg

Kann man Atome sehen?
Prof. Dr. Rolf Möller, 14. März 2018

Alles, was wir in der Welt sehen, ist aus einzelnen Bausteinen zusammengesetzt, die man Atome nennt. Diese sind aber viel zu klein, um sie mit dem Auge zu erfassen. Warum wir dennoch wissen, dass die Materie aus Atomen aufgebaut ist, und wie man diese sichtbar machen kann, findet ihr in der Vorlesung heraus.

Wie geht eigentlich Politik?
Prof. Dr. Christoph Bieber, 21. März 2018

Diskutieren, verhandeln, entscheiden - Politik bestimmt unser Zusammenleben. In vielen Büchern, Filmen oder Hörspielen wird Politik zum Thema. Die Vorlesung zeigt und kommentiert Verbindungen zu euch und zur Tagespolitik.