Ausbildungsabbrüche im Handwerk (WHKT)

  Ausbildungsverläufe und -abbrüche im Handwerk


 

Leitung: Prof. Dr. Bühler-Niederberger

Mitarbeiterin: Dr. Alexandra König

Laufzeit: 2005-2006

Drittmittelgeber: Westdeutscher Handwerkskammertag/EU/ESF

 

Projektbeschreibung

Das Projekt thematisiert die Bedingungen und Verläufe prekärer Ausbildungsverhältnisse im dualen Ausbildungssystem, d.h. von Ausbildungsverhältnissen, in denen die Idee des Abbruchs präsent ist. Interviews mit Auszubildenden (auch als Gruppendiskussion), Meistern/Meisterinnen und Lehrenden der berufsbildenden Schulen bilden das Datenmaterial.

 

Publikationen:

Bühler-Niederberger, D., König, A. (2006): Geschlechtsspezifische Unterschiede des Konfliktverhaltens von Auszubildenden im Handwerk. Online: www.handwerk-nrw.de/www-whkt/downloads/service/ziellauf-studie_geschlunterschiede_download.pdf

Vorträge:

Diverse Vorträge und Workshops mit BerufsschullehrerInnen, MeisterInnen wie auch Lehrlingswarten

Gefördert durch

KONTAKT

Prof. Dr. Alexandra König

E-Mail: alexandra.koenig@uni-due.de 

Telefon: 0201/183-6022

Sekretariat

Astrid Buntrock
Telefon: 0201/183-3366

Postadresse

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften
Institut für Erziehungswissenschaften
Arbeitsgruppe Sozialisationsforschung
Universitätsstraße 2
45141 Essen
 

Besucheranschrift

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften

Campus Essen
Gebäude S06
Raum S06S06B69
45141 Essen