Dr. Jessica Schwittek - Publikationen

2021

Schwittek, J. (2021): Kindheit in Deutschland aus der Perspektive neu zugewanderter Kinder: Erfahrungen, Deutungen, Strategien. In: Gesellschaft – Individuum – Sozialisation. Zeitschrift für Sozialisationsforschung, 2 (1). doi:10.26043/GISo.2021.1.1. Online verfügbar unter: https://giso-journal.ch/article/view/2734/1850

2020

Gestaltungsräume familialer Ordnungsarrangements bei jungen Kirgis*innen. In: Claudia Dreke und Beatrice Hungerland: Kinder und Kindheit in gesellschaftlichen Umbrüchen. Beltz Juventa (im Erscheinen).

2019

Transition neu zugewanderter Kinder – Perspektiven der Akteure und Unterstützungspotenziale. In: Ch. Donie et al. (Hg.): Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. Wiesbaden: Springer VS. (S. 239-250) (gemeinsam mit Charlotte Röhner)

2017               

Double Facework: Aushandlungsprozesse junger Erwachsener in Kirgistan zwischen Selbst und Kollektiv. Opladen: Budrich UniPress.

2016               

„Wenn ich groß bin möchte ich Auto fahren, wie mein Vater, nach Bischkek, nach Osch und nach Batken!“ – Generationale und räumliche Ordnungsarrangements in Kirgistan und Deutschland. In: R. Braches-Chyrek, Ch. Röhner: Kindheit und Raum. Opladen: Verlag Barbara Budrich (S.105-129).

2015               

Bildungsmigration und Translokalität: Biographische Entwürfe Jugendlicher und junger Erwachsener im postsowjetischen Raum. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 10, 55-66 (gemeinsam mit Doris Bühler-Niederberger und Christine Hunner-Kreisel).

2014               

Young Children in Kyrgyzstan - Agency in Tight Hierarchical Structures. Childhood, 21 (4), 502-516 (gemeinsam mit Doris Bühler-Niederberger).

2013               

Kleine Kinder in Kirgisistan – lokale Ansprüche und globale Einflüsse. In: Ch. Hunner-Kreisel, M. Stephan (Hg.): Neue Räume, neue Zeiten. Kindheit und Familie im Kontext von (Trans-)Migration und sozialem Wandel. Wiesbaden: VS (S.69-88) (gemeinsam mit Doris Bühler-Niederberger).

2012               

Educational ideologies, parents' goals and family practices in
Kyrgyzstan. Pedagogy - theory & praxis. 5(1). Verfügbar unter:
http://www.pedagogy.gr/index.php/journal/issue/view/5

Tagungsbericht „Normierung und Normalisierung der Kindheit“ 24.11.2011, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 2, 219-222 (gemeinsam mit Miriam Böttner und Aytüre Türkyilmaz).

2011               

Forschungskooperation „Empowering Little Children“. Results and Recommendations. Online verfügbar unter: https://www.bishkek.uni-wuppertal.de/fileadmin/soziologie/sozfam/Research_Based_Recommendations.pdf (gemeinsam mit Doris Bühler-Niederberger).

Buchbesprechung: Lena Corell „Anrufungen zur Mutterschaft“. Soziologische Revue, 4, 488-491.

 

KONTAKT

Prof. Dr. Alexandra König

 alexandra.koenig@uni-due.de 

Telefon: 0201/183-6022

Sekretariat

Astrid Buntrock

astrid.buntrock@uni-due.de
Telefon: 0201/183-3366

 

Postadresse

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften
Institut für Erziehungswissenschaften
Arbeitsgruppe Sozialisationsforschung
Universitätsstraße 2
45141 Essen
 

Besucheranschrift

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften

Campus Essen
Gebäude S06
Raum S06S06B69
45141 Essen