Promotion an der Fakultät für Bildungswissenschaften

Promotion

Die Promotion bildet in Deutschland die Qualifikation zu selbständiger wissenschaftlicher Forschung und schließt mit dem Grad des Doktors ab. Die Fakultät für Bildungswissenschaften vergibt den akademischen Grad des Dr. phil. und begleitet Sie auf dem Weg zu diesem Ziel.

Zentrales Element der Promotion ist die Fragestellung, welche auch den ersten Schritt in die Anbahnung der Qualifikationsphase markiert. Haben Sie eine Forschungsfrage entwickelt, so ermitteln Sie im nächsten Schritt die/den entsprechende/n Universitätsprofessor/in, welche/r als Betreuer/in geeignet ist. Sollten Sie hinsichtlich des betreuenden Professoriums noch zusätzliche Informationen benötigen, können Sie sich im Vorfeld beraten lassen (s.a. Beratungsangebote).

Den Ablauf des gesamten Promotionsverfahrens können Sie dem Ablaufplan entnehmen. Zu weiteren Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Promotionsausschusses.  

Für neue Antragstellungen gilt ausschließlich folgende Promotionsordnung:

Der Promotionsausschuss ist für alle Promotionsverfahren der Fakultät zuständig.

Beratungsangebote

Bei allen Fragen rund um Formalia und das Verfahren wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Promotionsausschusses: Frau Marion Herbst.

Bei Interesse an einer Promotion in der Fakultät wenden Sie sich zunächst an eine/n Universitätsprofessor/in der Fakultät, der/die das Fachgebiet vertritt, in dem Sie promovieren möchten. Der Erstbetreuer muss  Mitglied der Fakultät sein und darf zum Zeitpunkt der Antragstellung  nicht nicht länger als ein Jahr pensioniert / emeritiert sein.

Darüber hinaus bieten Beratung an: Prof. Dr. Gisela Steins (Psychologie) | Prof. Dr. Anne Schlüter (Erwachsenenbildung/ Weiterbildung) | Dr. Michael Weegen (Erziehungswissenschaft) | außerfachliche Beratung: Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann (dokFORUM)

Mentoringprogramm für Promovierende  am Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung

Portal zur Begabtenförderung im Hochschulbereich: Stipendienprogramme im Interne

Geschäftsstelle des Promotionsausschusses

Marion Herbst (marion.herbst@uni-due.de)

Raum: S06 S06 A10 (Campus Essen)
Tel.: 0201-183-3567
Fax: 0201-183-4268
Sprechzeiten: Mo. bis Do. 9 - 12 Uhr (Nachmittagstermine nach Vereinbarung)