Lit.Kid.Ruhr-Schreibwerkstatt meets FU

Die Litkid.Ruhr-Schreibwerkstatt im Förderunterricht richtet sich an schreib- und geschichtenbegeisterte Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen, die einmal wöchentlich an einer 90-minütigen Schreibwerksatt teilnehmen. Egal ob Poetry Slam, Roman, Theaterstück oder Gedicht – allein oder im Team arbeiten sie an individuellen Schreibprojekten. Dabei können die Schülerinnen und Schüler sowohl mit einem Schreibvorhaben in die Schreibwerkstatt kommen oder sich von den Tutorinnen und Tutoren und den Mitschreibenden zu einem Schreibprojekt inspirieren lassen. Ziel der Schreibwerkstatt ist, dass die Schülerinnen und Schüler sowohl ihre Schreibkompetenzen als auch ihre Lust am Schreiben ausbauen.

Jedes Jahr im Herbst werden die Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9 in einem ganztägigen Kurs zu Schreibbegleiterinnen und Schreibbegleitern ausgebildet, damit sie andere Schreiberinnen und Schreiber in ihrem Schreibprozess unterstützen können und gleichzeitig auch für ihr eigenes Schreiben dazulernen. Dabei lernen sie unter anderem wie man Feedback zu Texten gibt, aber auch Methoden, die helfen können, Ideen für eine Geschichte zu entwickeln, zu strukturieren und zu überarbeiten. Neben den wöchentlichen Treffen findet in den Sommerferien ein einwöchentlicher Ferienkurs statt an dem an jedem Tag produktiv geschrieben und mit Literatur gearbeitet wird.

Im September 2018 besuchte der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Joachim Friederich die Schülerinnen und Schüler des Förderunterrichtes bei ihrer Schreibarbeit in der Lit.Kid.Ruhr-Schreibwerkstatt. Joachim Friederich las drei Ausschnitte aus seinen Romanen vor und kam mit den Schreibenden mithilfe der Geschichten ins Gespräch über Bücher, Lieblingsgeschichten, Tauben und ihr Leben an Ruhrgebietsbahnhöfen und das Schreiben selbst. Während Joachim Friederichs Lesung bei der Lit.Kid.Ruhr 2018 besuchten die Schreiberinnen und Schreiber der Schreibwerkstatt Herrn Friedrich und erhielten einen praktischen Einblick in die Arbeit eines erfolgreichen Autors.

Geleitet wird die Schreibwerkstatt von einem erfahrenen Tutor des Förderunterrichts (Nils Brüggmann), die die Schreibwerkstatt didaktisch vor- und nachbereiten und für die Organisation sorgen. Gefördert wird die Schreibwerkstatt von der Lit.Kid.Ruhr und koordiniert von Siham Lakehal.

Termine:

Fachunterricht Neuanmeldungen & Rückmeldungen

Anmeldestopp

 

vorerst letzter Termin:

03.09.2020

Sprachkurse Deutschunterricht für neu Zugewanderte Schülerinnen und Schüler

Der Förderunterricht bietet zusätzlich Deutschunterricht unterschiedlicher Niveaustufen für Kinder und Jugendliche an, die nicht länger als vier Jahre in Deutschland sind.

Derzeit ist jedoch leider keine Anmeldung möglich.

Kontakt:

Projektleitung Dr. Gülşah Mavruk

Raum: R09 S05 B94
Tel.: +49-(0)201-183 2231
E-Mail: guelsah.mavruk@uni-due.de

Stellvertretende Projektleitung Siham Lakehal

Raum: R09 S05 B96
Tel.: +49-(0)201-183 2569
E-Mail: siham.lakehal@uni-due.de
Sprechstunde für Eltern
Mo: 16:00-17:00 Uhr
Sprechstunde für Schüler*innen
Fr: 16:00-17:00 Uhr

Klassen 6 - 13 Anlaufbüro Förderunterricht Emine Ertan

Raum: R09 S05 B91
Tel.: +49-(0)201-183 3576
E-Mail: foerderunterricht@uni-due.de
Reguläre Sprechzeiten:
Mo-Fr: 14:00-17:30 Uhr
 

Kommunikationsmanager Thomas M. Kania

Raum: R09 S04 B89
Tel.: +49-(0)201-183 3658
E-Mail: thomas.kania@uni-due.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung