Förderunterricht für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund

© Ast/Jürgens

Schreibwettbewerb des Förderunterrichts Kooperation mit lit.kid.RUHR und Anke Engelke

​Die Schreibwerkstatt des Förderunterrichts und lit.kid.RUHR haben einen Schreibwettbewerb zum Thema "FREI!" ins Leben gerufen, an dem alle Kinder und Jugendlichen im Ruhrgebiet ab dem Alter von 10 Jahren teilnehmen durften.

Am 09.10.2021 wurden 10 Gewinnertexte, die von einer erfahrenen sechsköpfigen Jury ausgewählt wurden, von Schauspielerin Anke Engelke vorgetragen und vom preisgekrönten Illustrator Jens Rassmus live mitgezeichnet. Die Veranstaltung fand auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein statt und stieß auf große Resonanz.

​Weiterhin werden in wöchentlichen, nachmittäglichen Werkstattsitzungen in den Räumen der UDE eigene literarische und biographische Texte von Schüler*innen verfasst und von ausgebildeten Schreibtutor*innen begleitet.

Mitmachen

Neue Termine

In Deutschland entscheiden oftmals nicht die Talente und Fähigkeiten über den Weg in die Hochschule, sondern die familiären Hintergründe. Ein zentrales Ziel des Projektes NRW-Talentscouting ist deshalb, jungen Menschen gleiche Bildungschancen zu ermöglichen - unabhängig von der Herkunft, des Bildungshintergrunds oder des Einkommens der Eltern.

Deine persönlichen Talentscouts stehen Dir an folgenden Terminen zur Verfügung:

  • 27.10.2021, 16-18 Uhr
  • 24.11.2021, 16-18 Uhr
  • 18.12.2021, 16-18 Uhr
  • 26.01.2022, 16-18 Uhr
  • 23.02.2022, 16-18 Uhr

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an siham.lakehal@uni-due.de. Die Beratungsgespräche finden online statt. Mehr Informationen zum Projekt?

Talentscouting