Universität Duisburg-Essen
Campus Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Germanistik - Literaturwissenschaft/-didaktik
Raum WST-C07.04
Berliner Platz 6-8
45127 Essen

Tel.: 0201-183-2547
Fax: 0201-183-4177

E-Mail: bettina.oeste@uni-due.de

 

Prüfungsinformationen...

...finden Sie u.a. im Moodle-Kursraum Prüfungsinformationen Oeste

https://moodle.uni-due.de/course/view.php?id=12249

(Zugangscode: GuteNoten!)

Sprechzeiten:

Im WS 2019/2020 finden die Sprechstunden in der Regel dienstags zwischen 13 und 15h statt.

An den Feier- und Brückentagen sowie in der jeweils letzten Vorlesungswoche finden keine Sprechstunden statt (bitte achten Sie auf Ersatztermine).

Bitte beachten Sie, dass in den vorlesungsfreien Zeiten jeweils gesonderte Sprechzeiten gelten. Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die genauen Termine finden Sie in folgendem Moodle-Kursraum:

Sprechstundenverwaltung Dr. Oeste

https://moodle.uni-due.de/course/view.php?id=12955 (kein Zugangscode erforderlich)

Bitte melden Sie sich rechtzeitig via Moodle zu den Sprechstunden an und sind Sie so fair, sich ebenfalls zeitig abzumelden, wenn Sie absehen können, dass Sie den Termin nicht wahrnehmen möchten!

© Till Hülsemann

Autor vor Ort 2020

Salah Naoura, 1964 in Berlin geboren, gehört zu den derzeit führenden deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautoren und -übersetzern. Mit Veröffentlichungen im Bereich der Kinderlyrik, mit Bilderbüchern und Erstlesebüchern sowie komischen Kinder- und Jugendromanen deckt er ein breites Spektrum der Kinder- und Jugendliteratur ab. Viele seiner Bücher sind preisgekrönt und haben als Klassenlektüre Einzug in die Schulen gehalten. Sein Kinderroman „Matti, Sami und die drei größten Fehler des Universums“ wurde 2011 mit dem Peter-Härtling-Preis und dem Jahres-LUCHS von der ZEIT und Radio Bremen prämiert.

Am 22.6.2020 wird Salah Naoura im Rahmen der Veranstaltungsreihe AutorIn vor Ort zu Gast an der Universität Duisburg-Essen sein.

Nähere Hinweise folgen zu gegebener Zeit.


Bei Interesse an oder Rückfragen zu der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Dr. Bettina Oeste

(bettina.oeste@uni-due.de)