GUIDE - Über GUIDE - Innovationsfelder

Innovationsfelder GUIDE

Innovationsfelder GUIDE

Gemeinsam mit regionalen Akteuren will die UDE neue Themenfelder erschließen und für Gründungen und Forschung nutzen. Die Basis hierfür bilden die Forschungsschwerpunkte und Einrichtungen, die in der Forschungsstrategie sowie im Hochschulentwicklungsplan der UDE verankert sind und einer Dynamisierung unterliegen.

Die Innovationsfelder adressieren den Wirtschafts- und Innovationsraum des westlichen Ruhrgebietes sowie der weiteren Rheinschiene (inklusive des Niederrheins und der Überhangsbereiche in die Niederlande). Aus der Bündelung der bestehenden Kompetenzen ergeben sich spannende Potentiale u. a. für Anwendungsfelder in der Kreislaufwirtschaft, der Bauwirtschaft, der Bio-Economy, für wirtschaftliche und kundenseitige Konzepte einer postfossilen, regenerativen Energiewirtschaft. Darüber hinaus existieren informationslogistische Potentiale für digitalisierte Wertschöpfungs- und Lieferketten unterschiedlicher Branchen und neuer „Smart Services“ sowie grundlegende Technologien und Management-Konzepte des digitalen und nachhaltigen Wirtschaftens und der nachhaltigen und integrativen Stadtentwicklung (z. B. im Rahmen von neuen Smart City und Green City Konzepten).

In den genannten Innovationsfeldern sind bereits leistungsfähige transdisziplinäre Strukturen mit Partnern aus dem öffentlichen Sektor, der Wirtschaft und Zivilgesellschaft etabliert, die GUIDE nutzt und gezielt weiterentwickelt.