Pausenexpress für Studierende

Hochschulsport-pausenexpress LogoVerspannt?
Müde?
Gestresst?

PausenExpress

Studi-Pausenexpress

Studierende und teilweise auch Lehrkräfte kennen das Gefühl, dass ihnen eine 1 ½ stündige Lehrveranstaltung doppelt so lang vorkommt, weil das Zuhören im Verlauf immer schwerer fällt und die Konzentration nachlässt. Oft wird das lange Sitzen schmerzhaft für Rücken, Po und Nacken.

Das Projekt „Studi-Pausenexpress“ vom Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen will Studierenden dabei helfen, während solcher Lehrveranstaltungen neue Energie zu tanken.

Dies wird durch ein fünfminütiges Kurz-Bewegungsprogramm umgesetzt, welches auch die Gesundheit der Studierenden fördern soll. Da ein solches Angebot bereits an anderen Universitäten durchgeführt wurde, gibt es zahlreiche Studien, die belegen, dass aktive Pausen die Konzentration fördern und das Wohlbefinden verbessern. Lernen fällt durch Bewegung deutlich leichter, da die Konzentration „revitalisiert“ wird. Demnach ist der Studi-Pausenexpress eine Methode zur studentischen Gesundheitsförderung.

Mit dem Studi-Pausenexpress bringen wir Bewegung in die Lehre.

Der Studi-Pausenexpress eignet sich für viele Lehrveranstaltungen an der Universität Duisburg-Essen und hilft, sowohl den Studierenden, als auch der Lehrkraft, einen kurzen Moment durchzuatmen.

Wie läuft das Ganze ab?

Qualifizierte Trainer*innen kommen zu der von der Lehrkraft ausgewählten Zeit in die jeweilige Lehrveranstaltung und führen dort ein 5-minütiges Kurz-Bewegungsprogramm mit den Studierenden (sehr gern auch der Lehrkraft) durch. Dieses Programm besteht aus verschiedenen Übungen zur Dehnung, Kräftigung, Stabilisation und zur Entspannung. Sportkleidung wird dabei nicht benötigt. Das Projekt animiert Studierende außerdem dazu, sich auch in ihrem Alltag mehr zu bewegen, da sie den positiven Effekt einer solchen aktiven Pause selbst bemerken.

Programm

Im Folgenden noch einmal die wichtigsten Programmpunkte auf einen Blick:

Studi-Pausenexpress an der Universität Duisburg-Essen

Zielgruppe Lehrkräfte und Studierende der Universität Duisburg-Essen
Kursbeschreibung
  • Kurz-Bewegungsprogramm innerhalb einer Lehrveranstaltung
  • Übungen zur Mobilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung
  • Aktive Pause zur Verbesserung der Konzentration
  • Sportkleidung nicht notwendig
Kurslänge 5 Minuten +/- , zur gewünschten Zeit
Ort Gewünschter Vorlesungssaal oder Seminarraum
Kurszeitraum Ein Semester lang
Materialien Keine Materialien notwendig
Studi-Pausenexpress Team Mitarbeiterin des Hochschulsports, Übungsleiter*innen und Sportstudierende

Bei Interesse am „Studi-Pausenexpress“ in Ihrer/eurer Lehrveranstaltung oder einer Tätigkeit als Übungsleiter*in im Rahmen dieses Projekts melden Sie sich/meldet euch beim Hochschulsport.

Kontakt:

Katharina Happe
bewegtstudieren@uni-due.de
Tel.: (0201) 183-3264

Gebäude: SA, Raum: 312
Schützenbahn 70
Eingang Waldthausenstraße
45127 Essen