Fakultät für Mathematik der Universität Duisburg-Essen

Mathematik an der Universität Duisburg-Essen (UDE)


In bundesweiten Forschungsrankings findet sich die Fakultät für Mathematik der Universität Duisburg-Essen regelmäßig in der Spitzengruppe der forschungsstarken Mathematik-Fakultäten (CHE-Forschungsranking, DFG-Förderranking). Im DFG-Förderatlas 2018 hat unsere Fakultät den 15. Platz unter den Mathematik-Fachbereichen Deutschlands erreicht.

Bestätigt wurde dies 2017 im Academic Ranking of World Universities (Shanghai Ranking) durch einen Platz unter den 101-150 besten Mathematik-Departments weltweit. Dabei liegt die Mathematik der UDE deutschlandweit unter den ersten Zehn, gleichauf mit Bielefeld, HU Berlin, Freiburg, Kaiserslautern, Köln und der TU München sowie hinter Bonn, Erlangen-Nürnberg und Münster.

IFIP TC 7 Conference on System Modelling and Optimization

In der Woche vom 23. bis 27. Juli 2018 findet an der UDE die internationale Konferenz der IFIP (International Federation for Information Processing) TC 7 (Technical Committee 7) statt.

In zweijährigem Rhythmus bietet diese Konferenz ein reichhaltiges Programm mit Schwerpunkt auf der aktuellen Forschung in den folgenden Bereichen: Optimierung mit Differentialgleichungen, Inverse Probleme, Mathematische Modellierung und Numerische Simulation. Neben Hauptvorträgen namhafter Experten zu einer Reihe von Themen mit Bezug zur mathematischen Optimierung finden zahlreiche von Nachwuchswissenschaftlern organisierte Minisymposien statt.

Die Leitung der Tagung, zu der ca. 200 Wissenschaftler aus aller Welt erwartet werden, liegt bei Professor Christian Clason aus der Fakultät für Mathematik der UDE. Als Tagungsort folgt Essen damit so attraktiven Städten wie Nizza, Klagenfurt, Berlin, Buenos Aires, Krakow und Turin.