Das Institut für Politikwissenschaft

Modul 7

Aufbaumodul 3: Vergleichende Politik Ostasiens

Lernziele des Moduls:
Aufbauend auf den Basismodulen vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse über den Wandel politischer Systeme in einer ausgewählten Region, Ostasien, unter besonderer Berücksichtigung Chinas. Dabei werden sie systematisch in die Lage versetzt sowohl unterschiedliche politische Systeme der Region als auch unterschiedliche subnationale Einheiten und Politikfelder im politischen Prozess der VR China wissenschaftlich zu analysieren. Studierende sollen zugleich ihre Fähigkeit zur eigenständigen Bearbeitung komplexer Fragestellungen anhand von für diese Region geeigneten empirischen Methoden unter Beweis stellen.


Vorlesung: Chinese Politics
I.   Theoretical approaches in analyzing political processes in China in a comparative perspective
II.  Political and social change in China
III. Formal and informal political institutions
IV. Major social actors in Chinese politics
V. Formality and informality in political participation and decision-making


Seminar: State and Society in China
The seminar focuses on case studies to illuminate the characteristics of the Chinese political system in its interplay with society. Particular emphasis will put on the consequences of the modernization policy and the relations between state and society. The development of formal and informal modes of participation and decision making is analyzed and the change of governmental and societal institutions.