Startseite

Promotionskolleg

Die Arbeit und ihre Subjekte. Mediale Diskursivierungen seit 1960

Die im Promotionskolleg angesiedelten Projekte beschäftigen sich mit der Frage, wie Wissen über Arbeit aus verschiedenen Spezialdiskursen in Medien wie Film, Fernsehen, Presse, Radio, digitalen Medien, Literatur, Theater oder eben Musik aufgenommen, weiterverarbeitet und zu immer wieder neuen komplexen Gegenständen ‚Arbeit‘ zusammengeführt wird. Gefördert wird das Kolleg durch die Hans-Böckler-Stiftung.
 Arbeit in den 80er Jahren

Bilder: Reinhard Krause, reinhard-krause-80er.squarespace.com