Informationen und Voraussetzungen zu Abschlussarbeiten

Voraussetzungen zum Schreiben einer Abschlussarbeit am Lehrstuhl für psychologische Forschungsmethoden

1. Sie interessieren sich für unsere Forschungsthemen.

2. Sie erfüllen die Voraussetzungen gemäß der für Sie gültigen Prüfungsordnung, d.h. Sie haben genügend ECTS gesammelt und Ihre Praxis- bzw. Forschungsprojekte erfolgreich absolviert und Ihr aktueller Notenspiegel weist den Passus: "Voraussetzungen zur Anmeldung der Bachelor-/Masterarbeit sind erfüllt" auf.

3. Es stehen möglichst auch keine Prüfungen im Drittversuch oder mehr als eine Prüfung im Zweitversuch aus.

4. Sie sind bereit, im Verlauf der Arbeit Ihre Ideen im Rahmen eines Kolloquiums interessierten Zuhörern zu präsentieren.

5. Sie recherchieren selbständig Literatur in der UB und sind bereit, auch englischsprachige Fachartikel zu verwenden. Ihre Kenntnisse können Sie mit einem "Bibliothekschein" nachweisen. (Informationen zum Bibliothekschein finden Sie hier. Diese Veranstaltungen können auch als Moodle-Kurs belegt werden und sind daher von der Zeiteinteilung her frei.)

6. Bachelor: Sie haben Ihre 20 Versuchspersonenstunden (PO 2007) bzw. 30 Versuchspersonenstunden (PO 2014) gesammelt, um selber Versuchspersonenstunden vergeben zu können.

7. Master: Ihre Vertiefung ist Psychologie.

8. Sie sind bereit, sich eigenständig mit der Konzeption, Durchführung und Auswertung einer empirischen Untersuchung zu befassen.

9. Sie sind bereit, ein Exposé zu verfassen, in dem Sie kurz den theoretischen Hintergrund und die Methodik Ihres Forschungsvorhabens schildern, und dieses bis spätestens zum Anmeldezeitpunkt vorzulegen.