Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft

Die Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft (INKO) ist geprägt durch eine interdisziplinäre Ausrichtung, die insbesondere die Fachrichtungen der Informatik und der Psychologie einschließt. Ein fächerübergreifendes Leitthema stellt die Gestaltung und Entwicklung interaktiver Svsteme und deren Auswirkungen auf den Menschen dar.

Aktuelles

Wege aus der Internetsucht
Endlose Computerspiele, Dauerchatten oder permanent aktiv in Internetforen: eine Mediensucht hat viele Gesichter. Schätzungsweise zwei Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben mit ihr zu kämpfen. Mit den Risiken, Bewältigungsstrategien und Präventionsmöglichkeiten dieser Verhaltenssucht befasste sich jetzt der Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung in einer Anhörung. Geladener Experte war u.a. Prof. Dr. Matthias Brand als Mitglied der Arbeitsgruppe „Computerspielsucht und Internetabhängigkeit“ des Drogen- und Suchtrats.

mehr zuAktuelles

Forschung

Auf dieser Webseite finden Sie Artefakte und Impressionen zu ausgewählten Projekten der Abteilung.
> mehr zuProjekte"

Das Graduiertenkolleg ist ein befristetes, systematisch angelegtes Studien- und Forschungsprogramm mit dem Ziel, einen Doktorgrad zu erlangen.
> mehr zuGraduiertenkolleg"

mehr zuForschung