Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft

Die Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft (INKO) ist geprägt durch eine interdisziplinäre Ausrichtung, die insbesondere die Fachrichtungen der Informatik und der Psychologie einschließt. Ein fächerübergreifendes Leitthema stellt die Gestaltung und Entwicklung interaktiver Svsteme und deren Auswirkungen auf den Menschen dar.

Aktuelles

Forschungsdatenmanagement
Gemeinsam mit der WWU Münster erhält Prof. Dr. Stefan Stieglitz eine Förderung zur Durchführung des Projekts „sciebo Research Data Services - Forschungsdatenmanagementdienste und -werkzeuge für Wissenschaftler“ durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). Ziel ist die Realisierung besonders niederschwelliger Serviceangebote für das Management von Forschungsdaten, die idealerweise nachhaltig und transparent gespeichert werden sollen. Um Forschern diese Zusatzarbeit zu erleichtern werden über drei Jahre Dienste und Werkzeuge erarbeitet, die das Forschungsdatenmanagement von der Projektentwicklung über die operative Arbeit mit den Daten im Forschungsprojekt bis hin zur Publikation und Archivierung von Forschungsdaten durchgehend unterstützt.

mehr zuAktuelles

Forschung

Auf dieser Webseite finden Sie Artefakte und Impressionen zu ausgewählten Projekten der Abteilung.
> mehr zuProjekte"

Das Graduiertenkolleg ist ein befristetes, systematisch angelegtes Studien- und Forschungsprogramm mit dem Ziel, einen Doktorgrad zu erlangen.
> mehr zuGraduiertenkolleg"

mehr zuForschung