Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft

Die Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft (INKO) ist geprägt durch eine interdisziplinäre Ausrichtung, die insbesondere die Fachrichtungen der Informatik und der Psychologie einschließt. Ein fächerübergreifendes Leitthema stellt die Gestaltung und Entwicklung interaktiver Svsteme und deren Auswirkungen auf den Menschen dar.

Aktuelles

Mobil bleiben? Aber sicher!
Nachtblindheit, Reaktionsverzögerung: Ältere Autofahrer haben zwar zunehmend mit Einschränkungen zu kämpfen, möchten aber meist ihren Führerschein behalten. Wie Fahrerassistenzsysteme beschaffen sein müssen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, untersucht nun die Universität Duisburg-Essen (UDE).
Das ALFASY-Projekt („Altersgerechte Fahrerassistenzsysteme“) wird in den kommenden drei Jahren mit zwei Mio. Euro durch das NRW-Wirtschaftsministerium und aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Beteiligt sind die UDE-Lehrstühle Internationales Automobilmanagement, Mechatronik und Kognitionspsychologie sowie die Firmen Ford, HEAD acoustics und Allround Team.

mehr zuAktuelles

Forschung

Auf dieser Webseite finden Sie Artefakte und Impressionen zu ausgewählten Projekten der Abteilung.
> mehr zuProjekte"

Das Graduiertenkolleg ist ein befristetes, systematisch angelegtes Studien- und Forschungsprogramm mit dem Ziel, einen Doktorgrad zu erlangen.
> mehr zuGraduiertenkolleg"

mehr zuForschung