Studienangebot

Banner

Vorbemerkungen

Nach Abschluss des Bachelor-Studiengangs ist das Studium des konsekutiven Master-Studiengangs mit dem Abschluss "Master of Science in Industrial Engineering" (M.Sc.) in den Studienrichtungen "Maschinenbau und Wirtschaft" ("Mechanical Engineering and Management", "Energie und Wirtschaft" ("Power and Management"), "Informationstechnik und Wirtschaft" ("Information Technology and Management") möglich.

Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)

Studienort

Campus Duisburg

Regelstudienzeit

3 Semester

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester

Studienabschluss

Master of Science in Industrial Engineering (M.Sc.)

Akkreditiert bis 30. September 2017 durch ASIIN

Beschreibung

Das Studium im Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen vermittelt auf der Grundlage des vorangegangenen Bachelor-Studiengangs (oder inhaltlich äquivalenter Studiengänge) vertiefte interdisziplinäre wissenschaftliche Kompetenz auf dem Gebiet der Wirtschafts- und der Ingenieurwissenschaften und erweitert die Fähigkeit zu selbstständigem wissenschaftlichem Arbeiten. Dabei bestehen die Lehrinhalte (fast) vollständig aus den gewählten Wahlpflichtrichtungen, so dass eine klare fachliche Profilbildung in diesem Studiengang erreicht wird. Durch fach- und disziplinübergreifende Lehrveranstaltungen mit unterschiedlichen Lehrformen sollen die Studierenden ihre Fähigkeit zur interdisziplinären Problemlösung weiter ausbauen.

Fächerkombinationen

Die im Bachelor-Studium gewählten Studienrichtungen „Energie u. Wirtschaft (Power and Management)“, „Maschinenbau u. Wirtschaft (Mechanical Engineering and Management)“ oder „Informationstechnik u. Wirtschaft (Information Technology and Management)“ werden fortgeführt. In der Studienrichtung Maschinenbau und Wirtschaft ist dabei eine der folgenden Spezialisierungen zu wählen:

  • Produkt Engineering
  • Energie und Verfahrenstechnik
  • Mechatronik
  • Gießereitechnik
  • Metallverarbeitung und -anwendung
  • Schiffstechnik

nach oben

Studienverlauf

Studienplan

Die ersten beiden Semester dienen einer vertiefenden Ausbildung auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaft und der je nach Studienrichtung gewählten Ingenieurwissenschaft. Das dritte Semester steht primär der Anfertigung der Master-Arbeit zur Verfügung.

Prüfungen/ECTS-Credits

Das Master-Studium umfasst 90 Credits. Davon entfallen 60 Credits auf die studienbegleitend geprüften Fächer des Pflicht- und Wahlpflichtbereiches und 30 auf die das Studium abschließende Master-Arbeit (Bearbeitungszeit: 6 Monate) inklusive Kolloquium.  
Die studienbegleitenden Prüfungen sind zweimal wiederholbar.
Die Master-Arbeit kann nur einmal wiederholt werden.

Informationsmaterial

Prüfungsordnung
Modulhandbücher

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss eines (in der Regel siebensemestrigen) inhaltlich äquivalenten Bachelor-Studiums in Wirtschaftsingenieurwesen oder in einem vergleichbaren Studiengang mit einer Note von 2,5 oder besser. Siehe hierzu auch die Formulare bzw. Anträge auf der Website des Studiengangs unter Downloads.
Nähere Auskünfte erteilt der Prüfungsausschuss.

Die Unterlagen zur Zulassung sind zu richten an:

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Dr. Katharina Jörges-Süß
Bismarckstraße 90
47057 Duisburg.

Zulassung

Dieser Studiengang ist bei Vorliegen der Zugangsvoraussetzungen zulassungsfrei. Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Studierendensekretariat am Campus Duisburg.

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim
Akademischen Auslandsamt des Campus Duisburg.

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

Nachweis von insgesamt 20 Wochen Praktikum, z.B. während des Bachelor-Studiengangs.

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschul-zugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Weitere Sprachkenntnisse

Gem. Prüfungsordnung § 2, Abs. 2:
Im internationalen Umfeld des Wirtschaftsingenieurwesens spielt Eng-lisch eine zunehmende Rolle als internationale Fachsprache. Ziel des Studiums ist es daher auch, durch Verwendung der englischen Sprache in ausgewählten Wahlpflicht- und Wahlveranstaltungen eine Vertrautheit mit der englischen Fachsprache zu vermitteln. Entsprechende Sprachkenntnisse werden daher vorausgesetzt.
Informationen des Akademischen Auslandsamtes (International Office)

Studienbegleitende Praktika

Während des Master-Studiengangs sind keine studienbegleitenden Praktika vorgesehen, beachten Sie jedoch den Hinweis unter „Besondere Einschreibungsvoraussetzung“.

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Der Erfolg dieses seit 2003 angebotenen Programms wird dadurch deutlich, dass die Absolventinnen und Absolventen sehr gute Berufsaussichten in den unterschiedlichsten Industrie- und Dienstleistungsbranchen in ganz unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, im Inland und im Ausland, haben und auch schon während ihres Studiums als Praktikanten oder Werkstudenten gerne von Unternehmen nachgefragt werden. Im Vergleich zum Bachelor-Studium/-Abschluss wachsen mit „zunehmender akademischer Reife“ auch die Tätigkeits- und Verantwortungsprofile der Absolventinnen und Absolventen in ihren Unternehmen (oder im wissenschaftlichen Umfeld). Auch in der Studienrichtung „Informationstechnik und Wirtschaft“ wird auf Grund der zunehmenden weltweiten Bedeutung des Informationsaustauschs im digitalen Zeitalter die Verbindung von technischer und wirtschaftlicher Kompetenz in diesem Bereich auf absehbare Zeit weltweit nachgefragt werden.

Informationssystem Studienwahl und Arbeitsmarkt (isa)

nach oben

Kontakt und Beratung

Fakultät

Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Campus Duisburg

Beratungseinrichtung der Fakultät

Support Centre

Das "Support Centre for (Inter)national Engineering Students" fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SG 119
Geibelstr. 41
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 379 3776
Fax: +49 (0)203 379 4370
E-mail: scies@uni-due.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 09:00 - 11:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

Allgemeine Beratung und Beratung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften
Dr. Katharina Jörges-Süß
Katharina.Joerges-Suess@uni-due.de
Raum BC 010, Tel. 0203-379-1273
Sprechstunde: Mi, 13-14 Uhr (nach vorheriger Anmeldung per Email), weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung

Dipl.-Kffr. Nadine Deubner
nadine.deubner@uni-due.de
Raum BC 010, Tel.: 0203-379-1232
Sprechzeiten: Die und Do 9-12 Uhr und Mitt 10-12 Uhr und nach vorheriger Terminvereinbarung per Mail

Elektrotechnik
Prof. Dr.-Ing. Holger Hirsch
BE 111C, Tel.: 0203 379-3370
holger.hirsch@ets.uni-due.de
Sprechzeiten: werden noch bekannt gegeben

Informationstechnik
Dr.-Ing. Lars Häring
BA 241, Tel.: 0203/379-3366
haering@nts.uni-due.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung per Telefon oder Email

Maschinenbau
Prof. Dr.-Ing. Andreas Markus Kempf
Bitte wenden Sie sich an:
Andrea Eckold
Raum: MA224, Tel. 0203/379-3252
pamb@uni-due.de

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Fachschaft Wirtschaftsingenieurwesen
MA 268, 0203/379-3019
fachschaft-wiing@uni-due.de
Sprechzeiten: siehe Homepage

nach oben

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

Die Universität Duisburg-Essen bietet sowohl im ingenieurwissenschaftlichen als auch im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich ein breites Spektrum von Studiengängen an.

nach oben