Studienangebot

Banner

Studiengang

Geschichte (1-Fach-M.A.)

Studienort

Campus Essen

Regelstudienzeit

4 Semester

Der Studiengang wird auch als Teilzeitstudium angeboten;
Regelstudienzeit: 6 Semester.

Studienbeginn

Wintersemester

Studienabschluss

Master of Arts (M.A.)

Akkreditiert bis zum Ende des Studienjahres 2019/2020 durch die Agentur ZEvA.

Fächerkombinationen

Der Master-Studiengang Geschichte ist ohne Kombinationen zu studieren.

nach oben

Studienverlauf

Studienverlauf und Modul-Inhalte

Der 1-Fach-Master-Studiengang Geschichte besteht aus 5 fachwissenschaftlichen Modulen und einem Examensmodul.

Er umfasst 42 SWS und 8 Wochen Praktikum und wird mit 90 Credits bewertet. 
Die Master-Arbeit wird mit 30 Credits bewertet.

Die Module 1 und 2 dienen der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den Zeitbereichen des Faches.
Modul 1: Ältere Geschichte (= Alte Geschichte und Geschichte des Mittelalters)
Modul 2: Neuere Geschichte (= Geschichte der Frühen Neuzeit und Geschichte der Neuesten Zeit)

Modul 3 
dient der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit einem zentralen Themenbereich der Geschichte (=Sektorale Geschichte). Als ein solcher Themenbereich kann alternativ gewählt werden:

  • Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
  • Rechts- und Verfassungsgeschichte
  • Landesgeschichte
  • Europäische Geschichte
  • Außereuropäische Geschichte

Mit dem Modul 3 erfolgt der Einstieg in die spezifische fachwissenschaftliche Profilierung des MA-Studierenden.

Das Modul 4 dient der vertieften Beschäftigung mit einem Zeit- und/oder Themenbereich der Geschichte.
Diese sind:

  • Alte Geschichte
  • Geschichte des Mittelalters
  • Geschichte der Frühen Neuzeit
  • Geschichte der Neuesten Zeit
  • Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
  • Rechts- und Verfassungsgeschichte
  • Landesgeschichte
  • Europäische Geschichte
  • Außereuropäische Geschichte
  • Didaktik der Geschichte

Mit Zustimmung des Modulbeauftragten können einzelne Bestandteile des Moduls 4 durch entsprechende Veranstaltungen anderer Fächer ersetzt werden ("Interdisziplinäre Studien"). Die mit Modul 3 begonnene Profilierung wird mit dem Modul 4 fortgeführt und abgeschlossen.

Das Modul 5 behandelt die Didaktik der Geschichte und die Berufsfelder für Historiker (inkl. Praktikum).

Das Examensmodul (Modul 6) behandelt theoretische Grundlagen und Probleme der historischen Forschung und dient zugleich der aktiven Beteiligung an der Forschungsdiskussion.

Im Vollzeitstudium können die Module 1 bis 3 in beliebiger Reihenfolge in den Semestern 1 bis 2 studiert werden. Das Modul 4 ist im 2. Semester zu studieren, die Module 5 und 6 im 3. Semester. Das Kolloquium des Examensmoduls findet im 4. Semester statt.

Im Teilzeitstudium mit einer Regelstudienzeit von 6 Semestern können die Module 1 und 2 in beliebiger Reihenfolge in den Semestern 1 bis 2 studiert werden. Die Vorlesungen der Module 3 und 4 sind im 2. Semester zu studieren, die Hauptseminare und Übungen der Module 3 und 4 im 3. Semester. Das Modul 5 (Didaktik) ist im 4. Semester zu studieren, das Modul 6 (Examensmodul) im 5. Semester. Das Kolloquium des Examensmoduls findet im 6. Semester statt.

Prüfungen/ECTS-Credits

In den 1-Fach-Master-Studiengängen der Fakultät für Geisteswissenschaften sind insgesamt 120 ECTS-Credits zu erwerben. Davon entfallen

  • 90 ECTS-Credits auf die studienbegleitend geprüften fachspezifischen Module, einschl. 10 Credits für berufspraktische Tätigkeiten,
  • 30 ECTS-Credits auf die Master-Arbeit.

 

Informationsmaterial

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studiengang Geschichte ist der erfolgreiche Abschluss des Studienfaches Geschichte im Zwei-Fach- Bachelor-Studiengang Geschichte an der Universität Duisburg-Essen oder eines gleichwertigen oder vergleichbaren Studiengangs im Bereich der Geschichte.

Die Gesamtnote des Abschlusses muss in der Regel mindestens 2,5 oder besser sein.

Für Studieninteressierte mit extern erworbenem Studienabschluss ist es zwingend notwendig, sich vor der Einschreibung mit einem der betreffenden Fachvertreter/-innen in Verbindung zu setzen.
Ansprechpartner zur Master-Einschreibung
Bescheinigung zur Vorlage beim Studierendensekretariat

Zulassung

Bei Vorlage o.a. Zugangsvoraussetzungen ist dieser Studiengang zulassungsfrei. Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Einschreibungswesen am Campus Essen. Die Einschreibungen in Master-Studiengänge sind bis Vorlesungsende möglich.
[Formular]

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Essen.

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Weitere Sprachkenntnisse

Gem. Prüfungsordnung § 1 Abs. 5:
Die Bewerberinnen und Bewerber müssen über Kenntnisse in Latein im Umfang des Latinums verfügen.

Studienbegleitende Auslandsaufenthalte

Keine verpflichtenden Auslandsaufenthalte; ein Auslandssemester im Rahmen des Erasmus-Programms wird empfohlen.

nach oben

Berufspraktische Tätigkeiten

Pflicht?

Während des Studiums ist eine berufspraktische Tätigkeit (berufsfeldbezogenes Praktikum) zu absolvieren.

Praktikumsdauer

Mindestens 8 Wochen.

Nachweisfrist

Das Praktikum muss zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Master-Arbeit abgeschlossen sein.

Empfehlungen

Gem. Studienplan (siehe Prüfungsordnung, Anlage 1) ist das Praktikum im 3. Fachsemester (Vollzeitstudium) bzw. im 4. Fachsemester (Teilzeitstudium) vorgesehen.

ECTS Punkte

4 ECTS-Credits.

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Der konsekutive Master-Studiengang Geschichte zielt auf die Ausbildung eines fachwissenschaftlich umfassend qualifizierten Historikers, der zugleich vertiefte Kenntnisse in einer Teildisziplin der Geschichtswissenschaft verfügt und sichere Fähigkeiten in der Vermittlung historischen Wissens und historischen Denkens besitzt. Je nach gewählter Teildisziplin ergeben sich unterschiedliche Profilierungen im Hinblick auf den Arbeitsmarkt (z.B. in den Bereichen Journalismus, Bildungsarbeit, Lektorate, Archive, Institutionen historischer Forschung) und/oder die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Informationssystem Studienwahl und Arbeitsmarkt [Isa]

nach oben

Kontakt und Beratung

Fakultät

Fakultät für Geisteswissenschaften am Campus Essen

Abteilung/Institut

Seite des Faches

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

Dr. Miriam Czock
R12 S05 H82
Tel. 0201/183 - 3763
Sprechzeiten: siehe Internet

Prüfungsausschuss-Vorsitzender
apl. Prof. Dr. Frank Erik Pointner 
(Anglistik)
R12 R05 A14
Tel.: 0201/183-4670
Sprechzeiten: Di 10:30 - 12:15 Uhr
und siehe Internet

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Fachschaft Geschichte, Philosophie, Theologie
WST-C.00.06
Sprechzeiten: siehe Internet
Webseite der Fachschaft


nach oben

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

  • Unterrichtsfach Geschichte im Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen sowie an Gymnasien/Gesamtschulen
  • Geschichte (2-Fach-Master)

nach oben