Bei Fragen zum Studiengang wenden Sie sich derzeit bitte an Frau Desiree Beyer-Hilgers, desiree.beyer-hilgers@uni-due.de

unter der Telefonnummer 0201-183 2489

 

Keine Person gefunden.

Aktuelle Hinweise

Wir bieten eine Telefonsprechstunde von 9:00-12:00 Uhr an

Weitere aktuelle Hinweise finden Sie auf: https://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/aktuelles.php

Abschlusszeugnisse versenden wir per Post. Bei der Versendung der Abschlussunterlagen kann es derzeit zu Verzögerungen kommen. Wenn Sie dringend eine Bestätigung über Ihren Abschluss benötigen, können wir Ihnen als Übergangslösung, eine Studienabschlussbescheinigung ausstellen. Lassen Sie uns diese Anfrage ebenfalls von Ihrer UDE Mailadresse zukommen. Benötigen Sie andere Unterlagen vom Bereich Prüfungswesen im Original, lassen Sie uns diese Anfrage ebenfalls von Ihrer UDE-Mailadresse zukommen.

Abgabe der Abschlussarbeiten im Lockdown 

Bis auf Weiteres erfolgt die Einreichung der Abschlussarbeiten per E-Mail. Die E-Mail ist an die zuständige Sachbearbeitung zu senden. Die drei gebundenen Versionen müssen jedoch nachgereicht werden.

Bitte beachten:
Die Abgabe der gedruckten, gebundenen Exemplare im DIN A4-Format muss spätestens zwei Wochen nach Beendigung des Lockdowns und nach Öffnung des Einzelhandels und der Copy-Shops erfolgen. Da der Bereich Prüfungswesen für den Besucherverkehr geschlossen ist, müssen Abschlussarbeiten in einem beschrifteten Umschlag in den Terminbriefkasten am T02 Gebäude eingeworfen werden.

Ergänzende Hinweise:

  • Bitte richten Sie Ihre Email an die Gutachter und die zuständige Sachbearbeitung (desiree.beyer-hilgers@uni-due.de)
  • Bitte unterschreiben Sie die Eigenständigkeitserklärung und schicken diese als Foto oder Scan mit.
 

Freiversuchsregelung im SS 2021

Alle studienbegleitenden Prüfungen, die im Sommersemester 2021 angetreten und als „nicht bestanden“ bewertet werden, gelten als nicht unternommen. Dies gilt für Erst-, Zweit- und Drittversuche.

Wenn eine nicht bestandene Klausur als Freiversuch gewertet wird, besteht kein Anrecht auf eine mündliche Ergänzungsprüfung. Die Klausur muss in diesem Fall zum nächstmöglichen Termin nachgeholt werden.

Ausnahmen:
Prüfungsversuche, die aufgrund eines unentschuldigten Versäumnisses, eines Täuschungsversuches oder eines Ordnungsverstoßes mit „nicht bestanden“ bzw. „nicht ausreichend“ bewertet werden, sind nicht von der Freiversuchsregelung umfasst.

Die Freiversuche gelten nicht für Bachelor-/Masterarbeiten.

Zugangsregelung zu den Räumen am Campus Essen:

In der Regel erfolgt der Zugang zu den Räumen über den Haupteingang des jeweiligen Gebäudes. In den Gebäuden werden Sie
dann vom Sicherheitsdienst weitergeleitet.
Die Eingänge zu den Gebäuden sind auf der Karte mit orangen Pfeilen markiert. Die entsprechenden Nummern und eine Erklärung finden Sie in der beigefügten Auflistung: Zugangsregelung

Einreichung von Abschlussarbeiten nach dem Lockdown:

Bitte reichen Sie Ihre Abschlussarbeit postalisch oder durch Einwurf in den Nachtbriefkasten (Eingang T02), in einem Umschlag (adressiert an Frau Beyer-Hilgers, Prüfungswesen) ein. Zusätzlich können Sie Ihre Abschlussarbeit als PDF-Datei per Mail an Ihre Gutachter schicken.

 

Anmeldezeitraum für die Prüfungstermine im Sommersemester 2021:

1. Anmeldezeitraum für die Prüfungen zum Haupttermin im Sommersemester 2021:

            von 10.05. - 21.05.2021

2. Anmeldezeitraum für die Nachprüfungstermine:

           nach dem ersten Prüfungstermin
           bis eine Woche vor Klausurtermin, max bis 30.09.21

 

  • Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur in diesem Zeitraum möglich sind.
     
  • Die Anmeldungen erfolgen online (https://campus.uni-duisburg-essen.de/cm_exa).
     
  • Für Anmeldungen, die online nicht möglich sind (z.B. studiengangsfremde Leistungen, technische Probleme), schreiben Sie mir bitte eine Mail während des Anmeldezeitraums mit folgenden Angaben: Matrikelnummer, Studiengang, Prüfungsnummer, Prüfer, Prüfungsdatum. Meldungen außerhalb der Anmeldefrist können nicht berücksichtigt werden.
     
  • Rücktritte sind bis eine Woche vor Prüfungstermin wie folgt möglich:
    - bis 30.09.21 online
    - ab 1.10.21 per Mail.
     
  • Nachmeldungen werden nicht angenommen!
    Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Anmeldung im HISinOne unter "Meine Belegungen" kontrollieren und sich ggf. einen Bildschirmausdruck machen. Falls etwas nicht funktioniert melden Sie sich unbedingt vor Ablauf des Anmeldezeitraums, z.B. per Mail. Meldungen außerhalb der Fristen können nicht berücksichtigt werden.
     
  • Sie können sich zu Wiederholungsprüfungen erst anmelden, wenn ein Ergebnis von dem davorliegenden Prüfungstermin im HISinOne verbucht wurde.

Ergänzungsprüfung

Dieser Antrag wird im BachelorstudiengangBiologie benötigt, wenn ein Studierender eine Klausur zum dritten Mal nicht bestanden hat.

Studierende können im Verlauf des Bachelorstudiums eine Ergänzungsprüfung EINMALIG in Anspruch nehmen. Diese muss innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Note der letzten Prüfung im Prüfungswesen eingereicht werden. Genauere Angaben zur Ergänzungsprüfung befinden sich in der Prüfungsordnung.

Erläuterungen zur Einreichung von Attesten

Hinweis zur Abmeldung von einer Prüfung – nach Ablauf der Abmeldefrist - durch Einreichung eines Attestes

Liebe Studierende,

sollten Sie aufgrund einer Erkrankung nicht in der Lage sein an einer Klausur teilzunehmen, so ist es zwingend notwendig, dass Sie ein Attest im Original (mit Angabe Ihres Namens, der Matrikelnummer und der abzumeldenden Klausur/en)  innerhalb von drei Werktagen (vom Tag der Prüfung gerechnet) per Post übersenden oder in den Nachtbriefkasten (Eingang T02) in einem Umschlag (adressiert an das Prüfungsamt, Frau Beyer-Hilgers) einwerfen. Sollten Sie dies nicht tun oder die Frist nicht einhalten, so wird Ihnen ein Fehlversuch für diese Prüfung/en eingetragen.

Wichtiger Hinweis:

Sofern Sie ein Attest für mehrere Tage einreichen, gilt dies für den darauf attestierten gesamten Zeitraum! Sollten Sie innerhalb dieses Zeitraumes – aufgrund einer Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes – an einer Prüfung teilnehmen wollen, so ist in jedem Fall die Gesundmeldung durch ein Attest ihres Arztes vor der Prüfung im Bereich Prüfungswesen einzureichen.

Achtung:

Zu einer Prüfung sollten Sie nur antreten, wenn Sie sich gesundheitlich dazu in der Lage fühlen. Sollten Sie widererwartend gesundheitliche Beeinträchtigungen während einer Klausur erleiden, können Sie unter Angabe der Symptome einen Rücktritt vom Prüfungsversuch bei der Hauptaufsicht erklären und müssen sofort einen Arzt aufsuchen.

Das entsprechende ärztliche Attest ist unverzüglich innerhalb von drei Werktagen einzureichen.

Über die Zulässigkeit des erklärten Rücktritts wegen etwaiger vorliegender Prüfungsunfähigkeit wird im Nachgang entschieden.

Es ist nicht möglich eine Kopie des Attestes/Gesundmeldung (per Email oder Fax) vorab zur Fristwahrung einzureichen!

Anerkennung von Leistungen und Einstufung in ein höheres Fachsemester

Für die Anerkennung von Prüfungsleistungen verwenden Sie bitte ausschließlich das hinterlegte Onlineformular, welches sowohl für Ihre Antragstellung als auch für die Entscheidung des Prüfungsausschusses bzgl. der Anerkennung genutzt wird.

  • Der Antrag ist vollständig von Ihnen auszufüllen.
  • Der Schwarz umrandete Teil, wird dabei nur von Ihnen ausgefüllt.
  • Anschließend übermitteln Sie den ausgefüllten Antrag – zusammen mit den dazugehörigen Nachweisen als Anhang – bitte per E-Mail an mich. (Klicken Sie hierzu im Formular oben rechts auf „Weiterleitung der Mail an….“).
  • Da die beantragten Leistungen ausschließlich inhaltlich geprüft werden, ist es wichtig, dass neben der Nachweise auch entsprechende Auszüge aus dem Modulhandbuch beigefügt werden. Dieses finden Sie meist auf der Internetseite Ihrer jetzigen Universität.
  • Alles was Rot und Blau umrandet ist, wird vom Prüfungsausschuss und dem Bereich Prüfungswesen ausgefüllt.
  • Parallel dazu senden Sie bitte postalisch Ihre zugehörigen Nachweise als Kopien unterschrieben und gesiegelt (bitte keine originalen Zeugnisse etc.) an mich. Bitte nutzen Sie dazu das Anschreiben zum Onlineantrag, welches Sie unter folgendem Link finden: Anschreiben zum Onlineantrag

Erst wenn Ihre gesamten Unterlagen (Antrag per E-Mail inkl. Anlagen + postalisch übermittelte Nachweise) vollständig und fristgerecht (innerhalb der Antragsfrist) vorliegen, kann Ihr Antrag bearbeitet werden.​

________________________________________________________

Onlineformular

Anerkennung und Einstufung in ein höheres Fachsemester

Anleitung

________________________________________________________

Im Ausland erbrachte Leistungen

(Diese Anlage ist nur auszufüllen, wenn Sie in dem Antrag auf „Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistung“ in der Spalte „wo abgelegt“ den Buchstaben A = Ausland eingetragen haben.)

Sprechzeiten

Prüfungsamt Campus Essen:

Der Bereich Prüfungswesen ist für den Besucherverkehr geschlossen!

Um ein Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten, erfolgt keine persönliche Beratung vor Ort.
Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per E-Mail.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage nur bearbeitet werden kann, wenn Sie Ihre Matrikelnummer angeben und die Anfrage von Ihrer UDE-Mailadresse erfolgt!

Unterlagen und/oder Bescheinigungen (Anerkennungen, Anträg, Atteste, sonstige Unterlagen) schicken Sie am besten eingescannt von Ihrer UDE-Mailadresse oder per Post; aber auch der Einwurf in den Nachtbriefkasten (Eingang T02) ist möglich (immer in einem an Frau Beyer-Hilgers, Prüfungsamt adressierten Umschlag)

Telefonische Sprechzeiten

Mo. - Fr.: 9.00-12.00 Uhr
 

Prüfungsergebnisse

Ihre Prüfungsergebnisse können Sie in Ihrem QIS-Online-Account einsehen.
Nähere Informationen zu QIS finden Sie hier: QIS.

Prüfungsanmeldetermine

Anmeldephase zu den Prüfungen ab dem Sommersemester 2021:

Die Anmeldung einer Prüfung muss online zu den festgelegten Anmeldefristen erfolgen.

SoSe 2021 10.05. - 21.05.2021
WiSe 2021/221 01.11. - 12.11.2021