Koordinationsstelle für Studierbarkeit im Lehramt (KSL)

Überschneidungsfreies Studieren an der UDE

Um Studierenden in der gestuften Lehrerbildung Studierbarkeit zu gewährleisten, hat die Universität Duisburg-Essen (UDE) zum Wintersemester 2011/12 das „Zeitfenstermodell“ eingeführt. Auf den folgenden Seiten informiert die Koordinationsstelle für Studierbarkeit im Lehramt (KSL) über die Funktion und Umsetzung des Modells an der UDE.

Studierende finden hier eine Liste der Fächerkombinationen, die überschneidungsfrei studierbar sind und eine Ausweisung, bei welchen Kombinationen keine Überschneidungsfreiheit hergestellt werden kann.

Fakultäten finden Planungshilfen zur überschneidungsfreien Organisation von Lehrveranstaltungen und Prüfungen sowie weiterführende Informationen zum Modell und der konkreten Implementation an der UDE.

Bei Fragen und Problemen oder der Meldung von Überschneidungen ist die Koordinationstelle für Studierbarkeit im Lehramt gerne Ihr Ansprechpartner und unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Lösungsansätzen.

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den fortlaufenden Anpassungen am Zeitfenstermodell und den Zeitfensterplänen, wichtige Hinweise für Studierende und Fakultäten sowie neueste Statistiken. Alle Änderungen an den Zeitfensterplänen beziehen sich immer auf die jeweiligen Bachelorstudiengänge mit Lehramtsoption oder Masterstudiengänge für das Lehramt.

02.05.2022

Aktuelle Studierendenzahlen für die überschneidungsfreien Fächerkombinationen in der gestuften Lehrerbildung zum WiSe 2021/22

Studierende im Bachelor mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 01.03.2022):

Bachelor mit Lehramtsoption

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg

662

552

83,4 %

Grundschule 1065 1065 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

2661

2115 79,5 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 1941 1517 78,2 %
Gesamt 6329 5249 82,9 %

 

Studierende im Master mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 01.03.2022):

Master of Education

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 154 130 84,4 %
Grundschule 376 376 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

890

729 81,9 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 512 407 79,5 %
Gesamt 1932 1642

85,0 %

 
08.02.2022

Aktuelle Studierendenzahlen für die überschneidungsfreien Fächerkombinationen in der gestuften Lehrerbildung zum SoSe 2021

Studierende im Bachelor mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 25.10.2021):

Bachelor mit Lehramtsoption

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 630 491

77,9 %

Grundschule 967 967 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

2568

2137 83,2 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 1865 1589 85,2 %
Gesamt 6030 5184 86,0 %

 

Studierende im Master mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 25.10.2021):

Master of Education

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 138 112 81,2 %
Grundschule 327 327 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

843

739 87,7 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 452 371 81,1 %
Gesamt 1760 1549

88,0 %

 
01.06.2021

Aktuelle Studierendenzahlen für die überschneidungsfreien Fächerkombinationen in der gestuften Lehrerbildung zum WiSe 2020/21

Studierende im Bachelor mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 27.04.2021):

Bachelor mit Lehramtsoption

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 711 545

76,7 %

Grundschule 1048 1048 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

2907

2425 83,4 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 2078 1767 85,0 %
Gesamt 6744 5785 85,8 %

 

Studierende im Master mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 27.04.2021):

Master of Education

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 132 110 83,3 %
Grundschule 300 300 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

838

737 88,0 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 465 385 82,8 %
Gesamt 1735 1532

88,3 %

 
01.03.2021

Aktuelle Studierendenzahlen für die überschneidungsfreien Fächerkombinationen in der gestuften Lehrerbildung zum SoSe 2020

Studierende im Bachelor mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 11.11.2020):

Bachelor mit Lehramtsoption

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 589 460

78,1 %

Grundschule 893 893 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

2628

2204 83,9 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 1791 1513 84,5 %
Gesamt 5901 5070 86,0 %

 

Studierende im Master mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 11.11.2020):

Master of Education

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 125 105 84,0 %
Grundschule 290 290 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

813

716 88,1 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 399 329 82,5 %
Gesamt 1627 1440

88,5 %

 
27.04.2020

Aktuelle Studierendenzahlen für die überschneidungsfreien Fächerkombinationen in der gestuften Lehrerbildung zum WiSe 2019/20

Studierende im Bachelor mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 28.02.2020):

Bachelor mit Lehramtsoption

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 650 512

78,8 %

Grundschule 999 999 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

2922

2444 83,6 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 1977 1658 83,9 %
Gesamt 6548 5613 85,7 %

 

Studierende im Master mit Lehramtsoption nach Schulform unter Einbezug aller Fachsemester (Stichtag: 28.02.2020):

Master of Education

Studierende nach Schulform Studierende nach Schulform in überschneidungsfreien Fächerkombinationen Anteil Überschneidungsfreiheit
Berufskolleg 126 103 81,7 %
Grundschule 281 281 100,0 %
Gymnasium und Gesamtschule

769

684 88,9 %
Haupt-, Real- und Gesamtschule 385 321 83,4 %
Gesamt 1561 1389

89,0 %

 

Überschneidungen melden!

Liegt bei Ihnen eine Überschneidung mit einer Lehrveranstaltung oder schrifltichen Prüfung vor, können Sie dies über unsere Online-Formulare zur Meldung von Überschneidungen bei Lehrveranstaltungen oder von Überschneidungen bei Prüfungen an uns weiterleiten. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. Wir bitten Sie von gesonderten E-Mails abzusehen.

Downloads

Wegweiser

Ausführliche Informationen zum Zeitfenstermodell an der UDE sowie zur Planung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen finden Sie im Wegweiser der Koordinationsstelle für Studierbarkeit im Lehramt.

Wegweiser Zfm