Das Mentoringprogramm der Fakultät für Chemie

Mentoring - Was bedeutet das?

Mit dem Mentoringprogramm bietet die Fakultät für Chemie Studierenden eine zentrale Anlaufstelle bei Fragen in allen Studienphasen. Erfahrene Mentorinnen und Mentoren stehen Ihnen bei Fragen rund um das Studium zur Seite.

Ein wesentlicher Baustein des Mentoringprogramms der Fakultät für Chemie ist die intensive Betreuung neuer Erstsemesterstudierender durch ausgebildete studentische Mentorinnen und Mentoren. In kleinen Gruppen, die sich bereits zu Studienbeginn zusammensetzen, können Sie sich mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen austauschen und erste Kontakte knüpfen. Unsere Mentorinnen und Mentoren stehen Ihnen aber auch zur Seite, wenn Sie Hilfe bei der Strukturierung Ihres Studiums oder Unterstützung bei Lerntechniken benötigen.

Beratung, Orientierung und Vernetzung stehen im Vordergrund des Mentoringprogramms der Fakultät für Chemie.

Hier können Sie abfragen, wer Ihr persönlicher Mentor bzw. Ihre persönliche Mentorin ist. Geben Sie dazu einfach Ihre bereinigte, 7-stellige Matrikelnummer in das Feld ein und klicken Sie auf "Wer ist mein Mentor?".



Beispiel: ES0 1234567 09 Sie müssen nur die entsprechenden 7 Ziffern eingeben.
Die Emailadresse Ihres Mentors bzw. Ihrer Mentorin setzt sich folgendermaßen zusammen:

vorname.nachname@stud.uni-due.de

Da wir unser Mentoringangebot ab diesem Wintersemester umgestellt haben, finden bisher nur neue Erstsemesterstudierende ihren Mentoren bzw. ihre Mentorin mit der Suchfunktion.

 

 
Beraten                      ​Orientieren                      Vernetzen