Das Mentoringprogramm der Fakultät für Chemie

Mentoren und Mentorinnen gesucht!

Für das kommende Wintersemester 2017/18 suchen wir zuverlässige und motivierte Mentorinnen und Mentoren, die Erstsemsterstudierenden mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Was sind meine Aufgaben als Mentor bzw. Mentorin?

  • Sie sind Ansprechpartner/Ansprechpartnerin für eine kleine Gruppe von Erstsemesterstudierenden der Studiengänge der Fakultät für Chemie.
  • Sie planen und organisieren regelmäßige Gruppentreffen mit Ihren Mentees.
  • Sie unterstützen Ihre Mentees bei organisatorischen, persönlichen und fachlichen Problemen (z. B.: Orientierung am Campus, Stundenplanerstellung, Tipps zur Prüfungsvorbereitung).
  • Sie haben stets ein offenes Ohr für Ihre Mentees.

Was bieten wir Ihnen?

  • Sie erarbeiten im Rahmen eines eintägigen Workshops wichtige Techniken zum Lern- und Selbstmanagement (z. B.: effiziente Prüfungsvorbereitung, Methoden der Selbst- und Gruppenmotivation, u.v.m.)
  • Als Nachweis für Ihre Weiterqualifikation zum studentischen Mentoren bzw. zur studentischen Mentorin erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat und bis zu 3 Credit Points (abhängig vom Studiengang) im Rahmen des E1/E3 Bereichs.
  • Für die Planung, Durchführung und Dokumentation regelmäßiger Treffen mit Ihren Mentees erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 300,- € im Semester.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Freude an der Beratung von Kommilitoninnen und Kommilitonen.
  • Das zweite Fachsemester sollte abgeschlossen sein.

Interesse?

Dann melden Sie sich ganz unverbindlich bei uns. Wir geben Ihnen auch gerne nähere Informationen zum Ablauf. Schreiben Sie uns einfach eine Email oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 
Beraten                      ​Orientieren                      Vernetzen

 

 

Mentoring - Was bedeutet das ?

Mit dem Mentoringprogramm bietet die Fakultät für Chemie Studierenden eine zentrale Anlaufstelle bei Fragen in allen Studienphasen. Erfahrene Mentorinnen und Mentoren stehen Ihnen bei Fragen rund um das Studium zur Seite.

Ein wesentlicher Baustein des Mentoringprogramms der Fakultät für Chemie ist die intensive Betreuung neuer Erstsemesterstudierender durch ausgebildete studentische Mentorinnen und Mentoren. In kleinen Gruppen, die sich bereits zu Studienbeginn zusammensetzen, können Sie sich mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen austauschen und erste Kontakte knüpfen. Unsere Mentorinnen und Mentoren stehen Ihnen aber auch zur Seite, wenn Sie Hilfe bei der Strukturierung Ihres Studiums oder Unterstützung bei Lerntechniken benötigen.

Beratung, Orientierung und Vernetzung stehen im Vordergrund des Mentoringprogramms der Fakultät für Chemie.