Studium & Lehre

Diversität in Studium und Lehre

Diversity Management ist ein Bestandteil der Strategielinien zur Entwicklung der Lehre an der UDE („Diversitätsbewusstsein und Bildungsgerechtigkeit“) und dient damit insgesamt der Unterstützung der hochschulischen Akteure bei der Erfüllung ihrer Aufgaben in Studium und Lehre. Ziel der diversitätsbezogenen Aktivitäten im Bereich Studium und Lehre ist es, durch eine diversitätssensible Gestaltung der Studienangebote und Strukturen einen Beitrag zur qualitativen Verbesserung der Studienbedingungen zu leisten. Im Kontext des Qualitätspakts Lehre wird mit den Diversitätsmaßnahmen insbesondere das Ziel verfolgt, die Chancen unterschiedlicher Studierender auf einen erfolgreichen und konkurrenzfähigen Studienabschluss zu erhöhen, die Zufriedenheit der Studierenden mit den Studienbedingungen zu verbessern und damit zur Reduktion der Studienabbruchquoten beizutragen.

Weitere Informationen zur Qualität von Studium und Lehre an der UDE