Prüfungsberechtigte für Bachelorarbeiten

Die hier aufgeführten Mitarbeiter*innen der UDE haben Prüfungsprokura für die Betreuung von Bachelorarbeiten im Fach Germanistik. Vor Anmeldung der Prüfung ist in jedem Einzelfall mit den Gutachter*innen konkret abzuklären, ob ihnen die Betreuung zum gewünschten Prüfungszeitpunkt sowohl thematisch als auch kapazitär möglich ist. Eine Verpflichtung zur Betreuung von Bachelorarbeiten seitens wissenschaftlicher MitarbeiterInnen existiert nicht.

Der/die Zweitgutacher*in wird den Studierenden üblicherweise von dem/der Erstgutachter*in vorgeschlagen und nicht von den Studierenden selbst angefragt. Wenn die Studierenden selbst Vorschläge für die Wahl des/der Zweitgutacher*in einbringen möchten, sind diese mit dem/der Erstgutachter*in abzustimmen.

Laut Beschluss der Institutskonferenz für Germanistik gilt für Bachelor- und Masterarbeiten folgende Regelung, die mit den zuständigen Prüfungsausschüssen abgestimmt ist:
„Kommen auf drei aufeinanderfolgenden Seiten mindestens 15 verschiedene Verstöße gegen Normen sprachlicher Richtigkeit vor, soll die Arbeit mit „Mangelhaft“ bewertet werden.“

Bartz, Dr. Thomas Empirische Projekte mit sprachdidaktischer Fragestellung/Zielsetzung, Erprobung und Evaluation von Fördermaßnahmen oder Lernarrangements
Schreiben/Orthografie
Sprachreflexion im Deutschunterricht
Mediendidaktik/„Bildung in der digitalen Welt“
Inklusiver Deutschunterricht
Behrens, Dr. Ulrike Empirische Projekte mit sprachdidaktischer Fragestellung/Zielsetzung
Diagnostik in den Bereichen Sprechen, Zuhören, Lesen, Schreiben oder Orthografie incl. sprachlicher Vorläuferfähigkeiten
Erprobung und Evaluation von Fördermaßnahmen oder Lernarrangements
Beißwenger, Prof. Dr. Michael

Interaktion - Text - sprachliches Handeln
Internetbasierte Kommunikation
Korpusgestützte Sprachanalyse
Mündlichkeit und Schriftlichkeit
Mediendidaktik / 'Bildung in der digitalen Welt'
Sprachreflexion im Deutschunterricht
Grammatische Grundlagen der Orthographie

Bellinghausen, Dr. Charlotte Spracherwerb
Inklusion
Autismus-Spektrum-Störung
Experimentelle Linguistik
Multimodale Sprachwahrnehmung
Borghardt, Dr. Dennis Deutschsprachige Literatur vom 17. bis 21. Jahrhundert mit folgenden Schwerpunkten:
- Antikenrezeption
- Ästhetik und Naturphilosophie
- Literarische Wertung
- Literatur und Philosophie
Cakir-Dikkaya, Dr. Yurdakul

- Systemlinguistische Bereiche (Phonetik/Phonologie, Graphemik, Morphologie, Wortbildung, Syntax)
- Kontrastive Linguistik
- Fehlerlinguistik
- Sprachförderung in mehrsprachigen Lerngruppen
- Sprachsensibler Fachunterricht

Cantone-Altintas, Prof. Dr. Katja

Ein- Zwei, Drei- und mehrsprachiger Erwerb
Sprachkontaktphänomene
Sprachkontrastiver Vergleich
Bedingungen des Spracherhalts in der Migrationsgesellschaft
Spracherwerbsverläufe unter besonderen Bedingungen

Chlosta, Christoph  
Erb, Dr. Andreas  
Gredel, Prof. Dr. Eva Digitale Kommunikation in Vermittlungskontexten
Diskurslinguistik
Korpuslinguistik
Multimodalitätsforschung
Internetbasierte Kommunikation
Gür-Şeker, Dr. Derya  
Herchert, Prof. Dr. Gaby  
Hermes, PD Dr. Stefan Themen aus dem Bereich der deutschsprachigen Literatur vom 18. bis zum 21. Jahrhundert, vorzugsweise mit Bezug zu meinen Lehrveranstaltungen
Hopp, Dr. Margarete LA Sprachliche Grundbildung
Literatur- und Mediendidaktik
Kinder- und Jugendliteratur und -medien
Literarische Sozialisation/ Lesesozialisation
Küpper, Dr. Thomas Deutschsprachige Literatur vom 18. bis zum 21. Jahrhundert, vorzugsweise aus dem Bereich meiner Lehrveranstaltungen
Gender und Aging Studies
Medienwissenschaftliche Ansätze, insbesondere zu Literatur im Radio, im Fernsehen und zur Digitalisierung
Lange, Dr. Judith Gewaltforschung / Geschlechterforschung
Kulturgeschichte des Mittelalters u. der Frühen Neuzeit
Edition und Editionswissenschaft
Mittelalterrezeption in "neuen" Medien (z.B Film/Comic)
Lemke, Dr. Valerie Schreibentwicklung
Schreibdidaktik (insbesondere Schreibflüssigkeit und Vermittlung von Schreibstrategien)
Schriftspracherwerb
Rechtschreibung und Rechtschreibdidaktik
Sprachsensibler Fachunterricht
Loleit, PD Dr. Simone Mediävistische Themen (nach Absprache), vorzugsweise aus dem Bereich meiner Seminare
Luft, Dr. Yvonne Namenforschung
Wortbildungsmorphologie
Orthografie- und Schriftgeschichte
Normen und Tendenzen der Gegenwartssprache
Varietätenlinguistik
Textlinguistik
Werbesprache
Kurwinkel, Prof. Dr. Tobias Literatur- und Mediendidaktik
Kinder- und Jugendliteratur und -medien
Theorie und Theorien des Medienverbunds
Intermedialität
Transmedialität
Moraitis, Dr. Anastasia  
Morek, Prof. Dr. Miriam Empirische Projekte mit sprachdidaktischer Fragestellung, v.a. Diagnostik mündlicher und schriftlicher Fähigkeiten
Beobachtung und Rekonstruktion aufgabenbezogener kommunikativer und kognitiver Prozesse
Erprobung und Evaluation von Fördermaßnahmen oder Lernarrangements
Lehrer- und Professionalisierungsforschung in der Deutschdidaktik
Inklusiver Deutschunterricht
Oeste, Dr. Bettina LA Grundschule/HRSGe
Literaturwissenschaftliche Untersuchungen zur Kinder- und Jugendliteratur
Literatur- und Mediendidaktik
Literarisches Lernen
Literarische Sozialisation/Lesesoszialisation
Pappert, PD Dr. Steffen Politische Kommunikation
Diskurslinguistik
Internetbasierte Kommunikation
Multimodalität
Text(sorten)linguistik
Parr, Prof. Dr. Rolf Literatur- u. Medientheorie, Medienwissenschaft, 19. bis 21. Jahrhundert (Zweitgutachten)
Pecht, Dr. Nantke Soziolinguistik, Variationslinguistik
Sprach- und Dialektkontakt (insbesondere romanische und germanische Sprachvarietäten)
Sprachminderheiten, Sprachinseln
Korpuslinguistik, Ethnografie
Spracheinstellungen
Pontzen, Prof. Dr. Alexandra Deutsche Literatur des 18.-21. Jahrhunderts, v.a. Künsterthematik, Genderfragen, Verteilungsgerechtigkeit, Chronotropen
Deutsch-jüdische Literatur, v.a. um 1900
Literatur und Psychoanalyse
Literatur und Emotion
Literaturkritik
Purkarthofer, Prof. Dr. Judith Mehrsprachige Familien (inkl. Sprachminderheiten)
Sprachenpolitik, Sprachplanung, Sprache und Raum
Sprachorganisation und mehrsprachige Bildungsinstitutionen (inkl. Herkunftssprachenunterricht)
Sprachbiographien, Ethnographie und qualitiative Forschungsmethoden
Reinhardt-Becker, Dr. Elke Literatur des 18. bis 21. Jahrhunderts (siehe Seminarthemen)
Semantiken von Liebe und Ehe
Literaturtheorie – Schwerpunkte: (luhmannsche) Systemtheorie/ (foucaultsche) Diskurstheorie
Japanrezeption in der deutschsprachigen Literatur
Gattungsdidaktik
Roll, Prof. Dr. Heike  
Rothenberger, Dr. Eva  
Schäfer, Dr. Andrea  
Schlicht, PD Dr. Corinna Deutschsprachige Literatur vom 18. bis zum 21. Jahrhundert mit den Schwerpunkten:
- Geschlechterforschung
- Literatur und Politik
- Identitätsnarrative
- Literatur und Film sowie Literaturbetrieb
Schröder, Prof. Dr. Bernhard Systemlinguistische Bereiche (Phonetik/Phonologie, Graphemik, Syntax, Semantik, Pragmatik)
Sprachwandel, Sprachgeschichte, Sprachkontrast
Sprache und Kognition
Experimentell-empirische Ansätze in der Linguistik
Korpuslinguistik, elektronische Archive, digital humanities
Sprache der Mathematik
Schubert, Prof. Dr. Martin Deutsche Literatur des 8. bis 16. Jahrhunderts
Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
Edition und Editionswissenschaft
Mittelalterrezeption
Schüller, Dr. Liane Sozialgeschichte und Literatur der Weimarer Republik
Kultur- und Frauenforschung
Theater- und Medientheorie
Literarisches und ästhetisches Lernen mit (digitalen) Medien
Steinmayr, Dr. Markus  
Weidner, Dr. Beate Interaktionale Linguistik
Medienlinguistik
Multimodalität
Kommunikative Gattungen
Deutsch als Fremdsprache
Ziegler, Prof. Dr. Evelyn Variationslinguistik
Soziolinguistik
Spracheinstellung
Sprache im öffentlichen Raum

Prüfungsberechtigte für Masterarbeiten

Beißwenger, Prof. Dr. Michael Interaktion - Text - sprachliches Handeln
Internetbasierte Kommunikation
Korpusgestützte Sprachanalyse
Mündlichkeit und Schriftlichkeit
Mediendidaktik / 'Bildung in der digitalen Welt'
Sprachreflexion im Deutschunterricht
Grammatische Grundlagen der Orthographie
Cantone-Altintas, Prof. Dr. Katja Ein- und mehrsprachiger Erwerb
Sprachkontaktphänomene
Sprachkontrastiver Vergleich
Berücksichtigung der Mehrsprachigkeit im Unterricht
Sprachsensibler Unterricht
Gredel, Prof. Dr. Eva Diskurslinguistik
Korpuslinguistik
Multimodalitätsforschung
Internetbasierte Kommunikation
Digitale Kommunikation in Vermittlungskontexten
Herchert, Prof. Dr. Gaby  
Hermes, PD Dr. Stefan Themen aus dem Bereich der deutschsprachigen Literatur vom 18. bis zum 21. Jahrhundert, vorzugsweise mit Bezug zu meinen Lehrveranstaltungen
Kurwinkel, Prof. Dr. Tobias Literatur- und Mediendidaktik
Kinder- und Jugendliteratur und -medien
Theorie und Theorien des Medienverbunds
Intermedialität
Transmedialität
Nur Lehramtsstudiengänge
Loleit, PD. Dr. Simone Mediävistische Themen (nach Absprache), vorzugsweise aus dem Bereich meiner Seminare
Morek, Prof. Dr. Miriam Sprachliches und fachliches Lernen in Unterrichtsinteraktionen
Erwerb und Vermittlung mündlicher Diskursfähigkeiten
Textproduktionskompetenz von Schüler:innen
Rechtschreibung und Rechtschreibdidaktik
Leseprozesse und Anschlusskommunikation
Nur Lehramtsstudiengänge
Pappert, PD Dr. Steffen Politische Kommunikation
Diskurslinguistik
Internetbasierte Kommunikation
Multimodalität
Parr, Prof. Dr. Rolf Medienwissenschaft
Literaturwissenschaft des 19. bis 21. Jahrhunderts
Pontzen, Prof. Dr. Alexandra Deutsche Literatur des 18.-21. Jahrhunderts, v.a. Künsterthematik, Genderfragen, Verteilungsgerechtigkeit, Chronotropen
Deutsch-jüdische Literatur, v.a. um 1900
Literatur und Psychoanalyse
Literatur und Emotion
Literaturkritik
Purkarthofer, Prof. Dr. Judith Mehrsprachige Familien (Sprachen der Migration oder Sprachminderheiten)
Sprachorganisation und mehrsprachige Bildungsinstitutionen (inkl. Herkunftssprachenunterricht)
Sprachenpolitik, Sprachplanung, Sprache und Raum
Sprachbiographien, Ethnographie und qualitiative Forschungsmethoden
Roll, Prof. Dr. Heike  
Schlicht, PD Dr. Corinna Deutschsprachige Literatur vom 18. bis zum 21. Jahrhundert mit den Schwerpunkten:
- Geschlechterforschung
- Literatur und Politik
- Identitätsnarrative
- Literatur und Film sowie Literaturbetrieb
Schröder, Prof. Dr. Bernhard Systemlinguistische Bereiche (Phonetik/Phonologie, Graphemik, Syntax, Semantik, Pragmatik)
Sprachwandel, Sprachgeschichte, Sprachkontrast
Sprache und Kognition
Experimentell-empirische Ansätze in der Linguistik
Korpuslinguistik, elektronische Archive, digital humanities
Sprache der Mathematik
Schubert, Prof. Dr. Martin Deutsche Literatur des 8. bis 16. Jahrhunderts
Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
Edition und Editionswissenschaft
Mittelalterrezeption
Ziegler, Prof. Dr. Evelyn Variationslinguistik
Soziolinguistik
Spracheinstellung
Sprache im öffentlichen Raum

 

Prüfungsberechtigte für Masterarbeiten im 2-Fach-Master Germanistik: Literatur und Medienpraxis (LuM)

Erb, Dr. Andreas
Köllhofer, Dr. Hanna
Küpper, Dr. Thomas
Parr, Prof. Dr. Rolf

 Alle Prüfungsberechtigten im 2-Fach-Master Literatur- und Medienpraxis prüfen zu sämtlichen Themenbereichen.

Prüfungsberechtigte für die Lehramtsstudiengänge (LPO 2003)

Behrens, Dr. Ulrike Ohne Hausarbeiten
Beißwenger, Prof. Dr. Michael  
Cakir, Dr. Yurdakul Ohne Hausarbeiten
Cantone-Altintas, Prof. Dr. Katja  
Chlosta, Christoph Ohne Hausarbeiten
Erb, Dr. Andreas Ohne Hausarbeiten
Gür-Şeker, Dr. Derya  
Herchert, Prof. Dr. Gaby  
Hopp, Dr. Margarete  
Köllhofer, Dr. Hanna Ohne Hausarbeiten
Loleit, PD Dr. Simone  
Moraitis, Dr. Anastasia Ohne Hausarbeiten
Morek, Prof. Dr. Miriam  
Oeste, Dr. Bettina Ohne Hausarbeiten
Pappert, PD Dr. Steffen Ohne Hausarbeiten
Parr, Prof. Dr. Rolf  
Pontzen, Prof. Dr. Alexandra  
Reinhardt-Becker, Dr. Elke Ohne Hausarbeiten
Roll, Prof. Dr. Heike  
Schäfer, Dr. Andrea Ohne Hausarbeiten
Schlicht, PD Dr. Corinna Ohne Hausarbeiten
Schröder, Prof. Dr. Bernhard  
Schubert, Prof. Dr. Martin  
Schüller, Dr. Liane Ohne Hausarbeiten
Steinmayr, Dr. Markus  
Ziegler, Prof. Dr. Evelyn