Praktikum im Ausland

Banner

Praktikum im Ausland

Ein Praktikum ist eine gute Möglichkeit, Praxis und Auslandserfahrung zu kombinieren. Im Folgenden finden Sie Hilfestellungen zur Organisation eines Praktikums. Auf den weiterführenden Seiten erhalten Sie Informationen zu Praktika in Europa in Rahmen des ERASMUS+ Praktika-Programm und zu Möglichkeiten der Absolvierung eines Praktikums außerhalb Europas. Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie im Abschnitt Finanzierung eines Auslandsaufenthalts.

Suche eines Auslandspraktikums

Eine Praktikumsvermittlung bietet das Akademische Auslandsamt nicht, gleichwohl erhalten wir Praktikumsangebote (von z.B. Firmen) und machen sie den Studierenden zugänglich. Herr Pottel im Akademischen Auslandsamt unterstützt Studierende bei der Organisation von Auslandspraktika. Weiter empfiehlt sich eine individuelle Recherche nach Praktikaplätzen im Internet oder mit Hilfe von Praktika-Börsen, Bi-nationalen bzw. Internationalen Handelskammern o.a. Oder man bewirbt sich direkt bei den Unternehmen im Zielland.

Die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz kann ggf. aufwendig sein. Je frühzeitiger Sie mit der Vorbereitung beginnen, desto mehr Zeit haben Sie für die Praktikumsbewerbung, die Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten und die Klärung von organisatorischen Fragen, wie Versicherung, Visum und Unterkunft. Zunächst sollte jeder Interessent wissen, wann das Praktikum stattfinden soll, wo (in welchem Land) es sein soll. Auch sollte man sich vor Beginn der Suche darüber klar werden, welche Aufgaben und Arbeitsbereiche man kennen lernen und ausprobieren möchte. Da diese Aspekte bei den Studierenden individuell sehr unterschiedliche Vorgehensweisen erfordern, sollte eine Suchstrategie auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespräches abgesteckt werden.