Fragen und Antworten zum weltweiten Auslandsstudium

Wo finde ich eine Übersicht der weltweiten Kooperationen der UDE?

Sie haben sich für ein Auslandssemester außerhalb der europäischen Grenzen entschieden, aber wo genau soll die Reise hingehen?

Die UDE verfügt über eine Vielzahl von Kooperationsabkommen mit Partnerhochschulen weltweit. Viele Kooperationsabkommen bieten die Möglichkeit, für 1-2 Semester an der ausländischen Partnerhochschule zu studieren. Oftmals beinhalten die Vereinbarungen auch einen  (Teil-)Erlass der Studiengebühren an der Partnerhochschule.

Eine Liste der weltweiten Hochschulkooperationen, sortiert nach Fächern und Ländern, finden Sie in unserer Suchmaschine!

Wie und wo bewerbe ich mich für den internationalen Studienplatz?

Informieren Sie sich anhand der Auflistung der internationalen Hochschulkooperationen über die bestehenden fachbezogenen Kooperationsabkommen und sehen Sie sich die Seiten der ausländischen Partneruniversitäten an, um Informationen über Studienfächer und Kurse zu erhalten. Wenden Sie sich anschließend an den/die angegebene*n Kooperationsbeauftragte*n und klären Sie dort Details zu den Hochschulen und Bewerbungsmodalitäten.

Eine Übersicht der Ansprechpersonen sortiert nach Fakultäten finden Sie hier.

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Welche Unterlagen Sie für die Bewerbung einreichen müssen hängt von Ihrer Fakultät ab und variiert zwischen den Fakultäten. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen auf den Internetseiten der Fakultäten.  

Allgemein können Sie damit rechnen, dass die folgenden Unterlagen bei einer Bewerbung verlangt werden:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (Gründe für das Aufenthaltsvorhaben und für die Wahl des Landes/der Universität)
  • Transcript of Records/Notenspiegel (vollständige Auflistung bisher erbrachter Studienleistungen)
  • Sprachnachweis: Nachweis über Sprachkenntnisse wie zum Beispiel DAAD Sprachzeugnis, TOEFL, Zeugnis vom IOS oder das Abiturzeugnis (Der DAAD-Sprachtest wird an der UDE durch das IOS abgenommen. Weitere Informationen finden Sie hier)
  • aktuelle Studienbescheinigung

Wie finanziere ich mein Auslandsstudium?

Mit den UDE-Stipendienprogrammen PROMOS bzw. DUE-Mobil können Studienaufenthalte von Studierenden an ausländischen Hochschulen (außer in ERASMUS-Teilnahmeländern) mit einer Dauer von einem bis sechs Monaten gefördert werden. Die Bewerbung erfolgt an der UDE selbst und Studierende erhalten einen Reisekostenzuschuss zwischen 125 € - 2000 € (abhängig vom Zielland) sowie ein monatliches Stipendium in Höhe von 300 € - 500 € (abhängig vom Zielland).
Mehr Informationen sowie Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Programmwebsite.

Eine Übersicht weiterer Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier. Zu den gängigsten Optionen zählen:

  • Auslands-BAföG
  • DAAD-Stipendien
  • Bildungskredite & Bildungsfonds
  • Fulbright-Stipendien

Mein Auslandssemester an der UKM in Malaysia war eine großartige Erfahrung. Der Austausch mit verschiedenen Nationalitäten und Kulturen sind sowohl für einen persönlich als auch für das Berufsleben eine große Bereicherung.

Marco (Embedded Systems Engineering) 

Auslandssemester an der National University of Malaysia

Einschränkungen durch Corona

Iconfinder 101 Warning 183416 _2_

Sofern zum Zeitpunkt des geplanten Auslandsaufenthaltes (vor Ort) eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für die betreffenden Länder oder Regionen vorliegt, kann dieser in der Regel nicht gefördert werden! Bitte informieren Sie sich rechtzeitig und fortlaufend über die aktuelle Lage.

Sind noch Fragen offen?

Kontakt & Beratung

Terwyen

Campus Essen

Ira Terwyen
Tel.: +49 (0)201 183 2032
ira.terwyen@uni-due.de

Heuking





​​

Campus Duisburg

​ 

Verena Heuking
Tel.: +49 (0)203 379 4493
verena.heuking@uni-due.de

> Sprechstunden

> Anfahrt