Erasmus-Kooperationen

Für die Förderung und zur konkreten Unterstützung der internationalen Mobilität der Studierenden existiert im Rahmen des Erasmus-Austauschprogramms ein Netzwerk von Lehrkooperationen mit folgenden Universitäten:

Bilbao, Spanien Universidad del Pais Vasco
Cádiz, Spanien Universidad de Cádiz
Diemen/Amsterdam, Niederlande Inholland University of Applied Sciences Diemen
Lissabon, Portugal Universidade Católica Portuguesa
Salerno, Italien Università degli Studi di Salerno
Skövde, Schweden Högscolan i Skövde
Valladolid, Spanien Universidad de Valladolid

Für jeden Austauschstudierenden wird in Abstimmung mit dem Lehrangebot des Erasmus-Partners ein Learning Agreement getroffen, so dass ein Studium im Ausland zu keinem Zeitverlust führt.

Neben diesen Erasmus-Programmen bietet das Akademische Auslandsamt der Universität weitere Möglichkeiten für Studienaufenthalte im Ausland.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Robin Kurilla

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Kommunikationswissenschaft
Telefon: +49.201.183 3255
R12 T03 E09
45117 Essen

robin.kurilla@uni-due.de