Bauingenieurwesen (B.Sc.)

Studienort

Campus Essen

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

7 Semester

Das Studium wird auch als Teilzeitstudium mit einem Umfang von 14 Semestern angeboten.

Vorbemerkungen

Bitte beachten Sie, dass dieser Studiengang im Rahmen des Projektes "flexING" individuell flexibel studiert werden kann. Dieses Angebot bezieht sich auf das Vollzeitstudium. Bei Inanspruchnahme des Programms verlängert sich die Regelstudienzeit und die Förderungsdauer im Rahmen des BAföG. Weitere Information finden Sie unter https://www.uni-due.de/flexstudium/index.php

Online-Selbsttest und Online-Vorkurs für Erstsemester der Bauwissenschaften
Erfahrungsgemäß ist der Übergang von der Schule an die Universität mit einigen Herausforderungen verbunden. Um Erstsemestern den Start in das Studium etwas einfacher zu gestalten, haben die Technikdidaktik und das Institut für Mechanik im Rahmen des BMBF-Verbundforschungsprojekts FUNDAMENT studienvorbereitende und -unterstützende Online-Tools für die Technische Mechanik entwickelt.
Bereits vor dem ersten Fachsemester kann ein Online-Selbsttest absolviert werden, der den Wissenstand in den Bereichen der Mathematik und Technischen Mechanik überprüft. Sollte dieser Schwächen in dem entsprechenden Wissen aufdecken, bietet ein passender Online-Vorkurs die Chance, die Inhalte nachzuarbeiten oder zu vertiefen.
Neben einer gelungenen Vorbereitung auf das Studium bietet eine Teilnahme auch eine Probandenvergütung (bis zu 120 EUR), die für die vollständige und wahrheitsgemäße Beantwortung von Fragebögen ausgezahlt wird.

Akkreditierungszeitraum

Der Studiengang Bauingenieurwesen wurde hochschulintern bis zum 30.09.2025 (re-)zertifiziert/(re-)akkreditiert.
Die Universität Duisburg-Essen ist seit September 2016 systemakkreditiert. Der bisherigen Programm(re-)akkreditierung entspricht dabei eine hochschulinterne (Re-)Zertifizierung nach entsprechendem Qualitätssicherungsverfahren.

Beschreibung

Das Bachelorstudium umfasst 210 Credits
(Grundstudium: ca. 120 Credits, Fachstudium: ca. 90 Credits).
Die Prüfungen erfolgen studienbegleitend. Der Studiengang schließt mit einer Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) oder alternativ einem fachübergreifenden Abschlussprojekt ab.
 

Studienverlauf (+)

Zugang zum Studium (+)

Zugangsvoraussetzungen

Die Berechtigung zum Zugang zum Bachelorstudium wird durch das Zeugnis der Hochschulreife (allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife) oder ein durch Rechtsvorschrift oder ein von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis erworben.

Zugang zum Bachelorstudium hat nach § 49 Abs. 4 HG auch, wer sich in der beruflichen Bildung qualifiziert hat. Näheres regelt die Ordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte an der Universität Duisburg-Essen.

Studienbewerberinnen oder Studienbewerber, die ihre Zugangsvoraussetzungen nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen vor Beginn des Studiums hinreichende deutsche Sprachkenntnisse gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) nachweisen.

Von den vorgegebenen Qualifikationen kann abgesehen werden, wenn die Bewerberin oder der Bewerber im Rahmen einer Eignungsprüfung oder Eignungsfeststellung eine besondere studien-gangbezogene fachliche Eignung und eine den Anforderungen der Hochschule entsprechende All-gemeinbildung nachweist.

Zulassung

Der Studiengang ist zulassungsfrei.

Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Studierendensekretariat am Campus Essen.

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern reichen ihre Bewerbung bei uni-assist ein. Dies gilt für alle deutschsprachigen Bachelor-Studiengänge und umfasst Anträge zur Zulassung zum Fachstudium, zur DSH-Direktzulassung sowie zum studienvorbereitenden Deutschkurs.

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

Baupraktikum
12 Wochen (möglichst vor Studienbeginn, spätestens bis zum Ende des 3. Fachsemesters)
(siehe Praktikantenordnung)

Vorkurse

Zur Auffrischung mathematischer Vorkenntnisse wird der Vorkurs Mathematik empfohlen.
[Vorkurse]

Prüfungsausschuss

Vorsitzender:
Prof. Dr.-Ing. Jörg Schröder
Stellv. Vorsitzender:
apl. Prof. Dr.-Ing. Joachim Bluhm

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Berufspraktische Tätigkeiten (+)

Beschreibung

Baupraktikum

Pflichtpraktika

Pflichtpraktikum

Praktikumsdauer

12 Wochen

Nachweisfrist

Grundsätzlich sollte ein möglichst großer Teil vor Studienbeginn abgeleistet werden, um eine Überlastung während des Studiums zu vermeiden.

Bis spätestens zum Ende des dritten Fachsemsters ist das gesamte Baupraktikum nachzuweisen.

Empfehlungen

Das Praktikum ist in mindestens zwei Bausparten (Maximum je Bausparte 6 Wochen) nachzuweisen. Tätigkeiten in technischen Büros werden bis zu 6 Wochen anerkannt.

Inhalte

Grundsätzlich soll das Baupraktikum eine Übersicht und einen Vergleich der einzelnen Bausparten ermöglichen.

Anrechenbare Bausparten sind:

1. Beton- und Mauerwerksbau, Betonfertigteilbau

2. Stahl-, Holz-, Glas-, Kunststoffbau

3. Wasserbau, Abfalltechnik, Betrieb von wasser- und abwassertechnischen Anlagen

4. Apparatebau, Leitunhgsbau

5. Verkehrswegebau

6. Laboratorien für bauphysikalische und materialtechnische Prüfungen

7. Stollen- und Tunnelbau, Erdbau, Grundbau, Altlastensanierung

8. Bauleitung (nur Baustellentätigkeit)

9. Tätigkeiten in technischen Büros

Anerkennungn

Erfolgt auf einen beim Bereich Prüfungswesen zu stellenden Antrag durch den Prüfungsausschuss.

Weiterführende Informationen

Die Praktikumsordnung finden Sie hier.

ECTS-Credits

Keine

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt (+)

  • Als Bauleiter Einsatz je nach Vertiefungsrichtung in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Städtebau/Stadtentwicklung, Verkehrswegebau, Leichtbau, Stahlbau, Massivbau, Wasserbau u. a.
  • Planung, Entwurf und Konstruktion von Gebäuden, Tunnel, Kläranlagen, Straßen, Brücken, Stadien usw., auch Sanierung und Instandhaltung.
  • Tätigkeitsbereiche in der Bauleitung: Organisation, Koordination und Überwachung des gesamten Bauablaufs; Angebotsbearbeitung neuer Projekte; Führung eines Teams.

Informationssystem Studienwahl und Arbeitsmarkt [Isa]

Allgemeine Studienberatung für Studieninteressierte und Studierende (+)

Aufgrund der Corona-Pandemie findet im Moment keine persönliche Beratung statt. Das ABZ berät jedoch auch weiterhin Studieninteressierte, Studierende und Absolvent*innen zu allen Fragen zur Studienwahl, zum Studium und zum Übergang ins Berufsleben. Die aktuellen Beratungsangebote finden Sie unter www.uni-due.de/abz.

Kontakt zur Fakultät und Fachberatung (+)

Fakultät

Fakultät Ingenieurwissenschaften am Campus Essen

Abteilung/Institut

Abteilungsleiter
Prof. Dr.-Ing. Alexander Malkwitz
Stellv. Abteilungsleiter
Prof. Dr.-Ing. Renatus Widmann

 

 

Beratungseinrichtung der Fakultät

Support Centre
Das "Support Centre for (Inter)national Engineering Students" fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SCIES Essen:

V13 S03 C58, Universitätsstr. 15, 45141 Essen
Tel.: +49 (0)201/183-6500,

Rade Sazdovski, Sprechzeiten: Mo, Mi, Do 09:00 - 12:00 Uhr

Christina Iffarth, Sprechzeiten: Di, 09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr; Fr 09:00 - 12:30 Uhr

scies-essen@uni-due.de

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

apl. Prof. Dr.-Ing. Joachim Bluhm
V15 S06 D11, Tel.: 0201/183-2660
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

PD Dr.rer.nat Dr.-Ing. Martin Denecke
V15 R01 H18, Tel.: 0201/183-2742
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Fachschaft

V15 R01 H94, Tel.: 0201/183-2777
Sprechzeiten: siehe Aushang

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen (+)

Master-Studiengang Bauingenieurwesen (M.Sc.),
wählbar in den Vertiefungsschwerpunkten

  • Baubetrieb und Wirtschaftswissenschaften
  • Infrastruktur und Umwelt
  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Werkstoffwissenschaften und Werkstofftechnologie

Weitere allgemeine Informationen

NC-Werte

Die aktuellen NC-Verfahrensergebnisse sowie die Ergebnisse der vergangenen Jahre finden Sie auf den Seiten des Einschreibungswesens.

Zum Einschreibungswesen

Sprach-Assessment SkaLa

Dieser Online-Self-Assessment ist für ALLE Lehramts-Studienanfänger*innen verpflichtend. Die Teilnahme erfolgt nach der Bewerbung, aber vor dem Einschreibungstermin. Bei der Einschreibung ist die Teilnahmebescheinigung vorzulegen. Die Registrierung und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB).

Mehr zu SkaLa

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Studienvoraussetzungen, Bewerbung oder Einschreibung? Hier finden Sie die Antwort.

FAQ-Studium

Jetzt Teil der UDE werden!

Bewerben & einschreiben

Unser Fächerspektrum für Sie reicht von den Geistes-, Bildungs-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin.

Zur Bewerbung