Bauingenieurwesen (M.Sc.)

Studienort

Campus Essen

Studienbeginn

Wintersemester und Sommersemester

Regelstudienzeit

  • Masterstudium: 3 Semester
  • Teilzeit-Masterstudium: höchstens 6 Semester

Vorbemerkungen

Der Studiengang kann auch im Teilzeitstudium absolviert werden.

Kooperationsvereinbarung/Civil Engineering Unit Ruhr
Mit Gründung der Civil Engineering Unit Ruhr auf Basis einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Abteilung Bauwissenschaften der Universität Duisburg-Essen und der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum ist es für in die Bauwissenschaften an einer der beiden Hochschulen eingeschriebenen Studierenden möglich, an der jeweils anderen Hochschule anrechenbare Prüfungsleistungen zu erwerben; auch die Durchführung der Masterarbeit an der jeweils anderen „auswärtigen“ Fakultät ist möglich.

Akkreditierungszeitraum

Der Studiengang Bauingenieurwesen wurde hochschulintern bis zum 30.09.2025 (re-)zertifiziert/(re-)akkreditiert.
Die Universität Duisburg-Essen ist seit September 2016 systemakkreditiert. Der bisherigen Programm(re-)akkreditierung entspricht dabei eine hochschulinterne (Re-)Zertifizierung nach entsprechendem Qualitätssicherungsverfahren.

Beschreibung

Das Masterstudium umfasst 90 Credits.
Die Prüfungen erfolgen studienbegleitend. Der Studiengang schließt mit der Teilnahme an einem fächerübergreifenden Abschlussprojekt (je nach Vertiefungsrichtung)  sowie einer Abschlussarbeit (Masterthesis) ab. In den Vollzeitstudiengängen sind pro Semester 30 Credits zu erwerben, im Teilzeitstudium zwischen 12 – 18 Credits.

Studienverlauf (+)

Zugang zum Studium (+)

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zu dem Masterstudiengang ist der Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Studienabschlusses mit einem Umfang von mindestens 210 ECTS-Credits im Bachelor-Studiengangs Bauingenieurwesen der Universität Duisburg-Essen o-der eines gemäß § 63a Abs. 1 HG gleichwertigen Abschlusses einer anderen in- oder aus-ländischen Hochschule.
Die Feststellung der Gleichwertigkeit trifft der Prüfungsausschuss.
Die Gesamtnote des Abschlusses nach muss 3,0 oder besser sein.
Falls die Qualifikation nicht gegeben ist, insbesondere wenn ein erster berufsqualifizierender Abschluss mit weniger als 210 Credits vorliegt, kann der Prüfungsausschuss die Zulassung mit der Auflage verbinden, bestimmte Kompetenzen bis zur Anmeldung der Masterarbeit nachzuweisen. Der Umfang der Auflagen beträgt bis zu 30 ECTS-Credits.

Zulassung

Die Master-Studiengänge Bauingenieurwesen sind zulassungsfrei.

Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Studierendensekretariat am Campus Essen.

Nachfragen im Hinblick auf die Gleichwertigkeit vergleichbarer Studiengänge im Bereich Bauwesen oder an einschlägigen Fachrichtungen sowie zur Erbringung zusätzlicher Studien- und Prüfungsleistungen sind an den Prüfungsausschuss (s.u.) zu richten.

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim
Akademischen Auslandsamt des Campus Essen.

Prüfungsausschuss

Vorsitzender:
Prof. Dr.-Ing. Jörg Schröder
Gebäude: V15 S06 D17, Tel.: 0201/183-2682, -2708
j.schroeder@uni-due.de

Stellv. Vorsitzender:
apl. Prof. Dr.-Ing. J.Bluhm
Gebäude: V15 S06 D11; Tel.: 0201/183-2660
joachim.bluhm@uni-due.de

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Abt. Bauwissenschaften
Universitätsstr. 15
45141 Essen

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen.
Studienbewerberinnen oder Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen vor Beginn des Studiums hinreichende deutsche Sprachkenntnisse gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH-Ordnung) nachweisen.

Berufspraktische Tätigkeiten (+)

Beschreibung

Keine

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt (+)

Der Master-Studiengang mit der jeweils gewählten Vertiefungsrichtung führt zu einem zweiten berufsbefähigenden Abschluss, der die beruflichen Perspektiven, im Vergleich zum Bachelor-Abschluss, deutlich erweitert. Durch die Master-Prüfung wird festgestellt, ob sich die Studierenden die für den Übergang in die Berufspraxis notwendigen erweiterten Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Methoden angeeignet haben, ob sie umfassendere fachliche Zusammenhänge überblicken und die Fähigkeit besitzen, ingenieurwissenschaftliche Probleme im Bereich des jeweils gewählten Studiengangs zu analysieren sowie wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse zu ihrer Beschreibung oder Lösung selbständig zu erarbeiten und anzuwenden. Die bestandene Master-Prüfung erlaubt darüber hinaus die Zulassung zur Promotion und ermöglicht somit eine wissenschaftliche Laufbahn.

Informationssystem Studienwahl und Arbeitsmarkt [Isa]

Allgemeine Studienberatung für Studieninteressierte und Studierende (+)

Beratung am Campus Duisburg

mo: 13:00 - 15:00 Uhr
di, do: 10:00 - 12:00 Uhr

Adresse
Geibelstraße 41
SG 066/SG 067
47057 Duisburg
Fax: 0203/37-93660
abz.studienberatung@uni-due.de

Beratung am Campus Essen

mo, mi: 14:00 - 16:00 Uhr
di, do: 10:00 - 12:00 Uhr

Adresse
Universitätsstraße 2
T02 S00 L12
45141 Essen
Fax: 0201/183-4329
abz.studienberatung@uni-due.de

Wegbeschreibung zum ABZ:
Eingang über das Mensa-Foyer, vor den Treppen links in den nächsten Flurbereich, hinter dem Großschachspiel zum Wartebereich des ABZ.

Studieninformation in unseren Innenstadtbüros in Duisburg und Essen

Möchten Sie sich lediglich über einen oder mehrere Studiengänge informieren und benötigen kein Beratung, so können Sie auch eines unserer Innestadtbüros in Duisburg oder Essen besuchen. Die Öffnungszeiten und die genaue Adresse finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Kontakt zur Fakultät und Fachberatung (+)

Abteilung/Institut

Abteilungsleiter
Prof. Dr.-Ing. Alexander Malkwitz
Stellv. Abteilungsleiter
Prof. Dr.-Ing. Renatus Widmann

Beratungseinrichtung der Fakultät

Support Centre

Das “Support Centre for (Inter)national Engineering Students” fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der
Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SCIES Essen

V13 S03 C58, Universitätsstr. 15, 45141 Essen
Tel.: +49 (0)201/183-6500,

Rade Sazdovski, Sprechzeiten: Mo, Mi, Do 09:00 - 12:00 Uhr
Christina Iffarth, Sprechzeiten: Di, 09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr; Fr 09:00 - 12:30 Uhr

scies-essen@uni-due.de

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

apl. Prof. Dr.-Ing. Joachim Bluhm
V15 S06 D11, Tel.: 0201/183-2660
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

PD Dr.rer.nat Dr.-Ing. Martin Denecke
V15 R01 H18, Tel.: 0201/183-2742
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Fachschaft
V15 R01 H94, Tel.: 0201/183-2777
Sprechzeiten: siehe Aushang

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen (+)

Weitere allgemeine Informationen

/studierendensekretariat/nc_verfahrensergebnisse.shtml

NC-Werte

Die aktuellen NC-Verfahrensergebnisse sowie die Ergebnisse der vergangenen Jahre finden Sie auf den Seiten des Einschreibungswesens.

Zum Einschreibungswesen
https://zlb.uni-due.de/skala/

Sprach-Assessment SkaLa

Dieser Online-Self-Assessment ist für ALLE Lehramts-Studienanfänger verpflichtend. Die Teilnahme erfolgt nach der Bewerbung, aber vor dem Einschreibungstermin. Bei der Einschreibung ist die Teilnahmebescheinigung vorzulegen. Die Registrierung und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Zentrum für Lehrerinnenbildung (ZLB).

Mehr zu SkaLa
/faq-studium/

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Studienvoraussetzungen, Bewerbung oder Einschreibung. Hier finden Sie die Antwort.

FAQ-Studium

Jetzt Teil der UDE werden!

Bewerben & einschreiben

Unser Fächerspektrum für Sie reicht von den Geistes-, Bildungs-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin.

Zur Bewerbung