ZWU schreibt Young Scientist Award 2020 aus

Das ZWU lobt zum zwölften Mal den Young Scientist Award (YSA) für herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden und Nachwuchswissenschaftler*innen aus.

Preiswürdig sind wissenschaftlich herausragende Master-/ Magister-/ Diplom- und Staatsexamensarbeiten sowie Dissertationen, die an der Universität Duisburg-Essen im Jahr 2019 abgeschlossen wurden. Es sind Arbeiten aus allen Fachbereichen zugelassen, wichtiges Kriterium ist aber ein enger Bezug zu den Forschungsthemen des ZWU.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Vorschläge!

Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 15. Februar 2020 verlängert!

Mehr zum YSA...
© pixabay

Januar 2020 UDE richtet fünften Profilschwerpunkt "Wasserforschung" ein

Schon seit vielen Jahren setzt die UDE einen Fokus auf „Wasser“, jetzt richtet sie einen Profilschwerpunkt dazu ein.

Dreh- und Angelpunkt des neuen Profilschwerpunktes ist das Zentrum für Wasser- und Umweltforschung (ZWU). Der Profilschwerpunkt "Wasserforschung" baut auf der Expertise des ZWU Netzwerkes auf: 90 UDE-Forschende aus 29 Lehrstühlen der Natur- und Ingenieurwissenschaften, der Medizin und der Gesellschaftswissenschaften sowie drei der An-Institute der UDE, verschiedene Fachgebiete weiterer Hochschulen, darunter die Universitäten Bochum und Dortmund, regionale Wasserverbände und -versorger und Unternehmen.

Die Wasserexperten des ZWU werden nun noch enger zusammenarbeiten als bisher und die erfolgreichen nationalen und internationalen Projekte, u.a. zum urbanen Wasserkreislauf, zur Wasseraufbereitung und -reinigung (Membran, Algen, Photokatalyse) und zur Biodiversität weiter verfolgen.

Weiterlesen...

Dezember 2019 3. Future Water Fortschrittswerkstatt

Das Forschungskolleg Future Water richtete am 23. Januar 2020 die 3. Fortschrittswerkstatt Wasser an der UDE aus. Die Veranstaltung widmete sich dieses mal dem Thema "Heiß.Nass.Trocken. - Stürmische Zeiten für die Wasserwirtschaft?".

Weitere Informationen finden Sie hier: 3. Fortschrittswerkstatt

Mehr Informationen

Dezember 2019 DAAD International Alumni Seminar 2020

On behalf of the German Academic Exchange Service (DAAD) the Centre for Water and Environmental Research (ZWU) and the Centre for Logistics and Traffic (ZLV) of the University of Duisburg-Essen are hosting an alumni training seminar on the topic of

Water, Waste & Energy – Environmental and Supply Chain Management (WE-Chain IV)

in preparation for the IFAT 2020 (4 - 8 May 2020 in Munich - www.ifat.de), the world's leading trade fair for environmental technologies. The participation at the alumni seminar including the IFAT 2020 is scheduled to take place from 26 April 2020 (day of arrival) to 9 May 2020 (day of departure). The alumni seminar will be held at the University of Duisburg-Essen in Essen.

Please find further information on our website: DAAD international alumni seminar 2020

Further information
© Jörg Strackbein - Prof. Jardin (Ruhrverband, rechts), Prof. Radtke (UDE, links)

November 2019 Vereinbarung zwischen Ruhrverband und UDE

Der Ruhrverband Essen, das ZWU und die UDE intensivieren ihre Zusammenarbeit. Prof. Dr. Norbert Jardin, Vorstandsvorsitzender des Ruhrverbands, und UDE-Rektor Prof. Ulrich Radtke haben dazu eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet.

Die Kooperation betrifft besonders die Forschung und Entwicklung. Dazu gehört etwa das geplante Projekt FutureWaterCampus an der UDE. Es soll NRW-Wasserexperten aus verschiedenen Forschungseinrichtungen mit Praxispartnern unter einem Dach zusammenbringen. Zudem möchten die drei Partner künftig mehr gemeinsam veröffentlichen und Konferenzen organisieren.

Weiterlesen...

November 2019 Forschen für den Klimaschutz - Das ZWU im Magazin meo

Das meo-Magazin des IHK-Bezirk mit den kreisfreien Städten Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit dem Titelthema "Forschen für den Klimaschutz" und berichtet über aktuelle Klimaschutzprojekte von Wissenschaftlern aus der Region. Das ZWU gehört zu den ausgewählten Forschungseinrichtungen und stellt sich vor.

Lesen Sie mehr über das ZWU ab Seite 11: Meo Magazin November

Das komplette Magazin lesen Sie hier...

Profilschwerpunkt Urbane Systeme

Der interdisziplinäre Schwerpunktbereich Urbane Systeme, der organisatorisch vom Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV) und vom Zentrum für Wasser- und Umweltforschung (ZWU) getragen wird, ist einer von vier Profilschwerpunkten der Universität Duisburg-Essen.

Website des Profilschwerpunkts

Aktuelle Projekte des ZWU

Lesen Sie hier mehr über die aktuellen Forschungsprojekte des ZWU.

Aktuelle ZWU Projekte

Geschäftsstelle der DGMT

Die Geschäftsstelle der DGMT ist am ZWU angesiedelt. Mehr Informationen zur DGMT finden Sie auf der DGMT Webseite.

DGMT Webseite