Infos für Lehrer/innen

Organisatorisches

- Um angemessen planen zu können, bitten wir Sie, sich frühzeitig für das DOP anzumelden (idealerweise ca. 6 Monate im Voraus).

- Einzelanfragen können nur bearbeitet werden, wenn eine zuständige Lehrperson die Vorbereitung und Betreuung übernimmt. In diesem Fall bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

- Das DOP setzt sich aus drei Pflichtveranstaltungen zusammen: Einführungstermin (Schule oder Campus), Auftaktveranstaltung (Campus) und Abschlussveranstaltung (Campus). Gerne können Sie Ihre Schülerinnen und Schüler begleiten und an den Veranstaltungen des ABZ teilnehmen.

Vorbereitung auf das DOP

Um die Uni-Woche gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern vorzubereiten, können Sie sich bereits in das Studiengangsangebot einarbeiten. So können die Teilnehmenden bereits nach möglichen Studienrichtungen für das DOP schauen bzw. grundsätzliche Studienmöglichkeiten für sich erarbeiten.

Um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anschließend noch gezielter auf die Universität vorzubereiten, bitten wir Sie, den Modulbaustein "Hochschulleben" durchzuarbeiten. Dieses wurde als Teil des Projekts Studifinder/ UNI-TRAINEES – Schulungen für Lehrkräfte entwickelt und kann unabhängig von den anderen fünf Bausteinen und dem Modul „Studienorientierung mit dem Selbsterkundungstool zum passenden Studium“ im Unterricht eingesetzt werden.

Zugang zu den Materialien erhalten Sie nach einmaliger Registrierung im kostenlosen Downloadbereich.

Infos zu Studienfächern

 Folgende Fachrichtungen sind an der Universität vertreten:

In den Fächern Kunst, Musik und Sport ist eine Hospitation im Rahmen des DOPs leider nicht möglich.

Bitte beachten Sie außerdem:

Sämtliche Veranstaltungen aus dem Studiengang Medizin finden am Universitätsklinikum Essen statt.

Nutzung des Pendelbusses und der Mensen/Cafeterien

Die Anfahrt zur Universität (Campus Essen/Campus Duisburg) und zum Uniklinikum muss von den Schülerinnen und Schülern selbst durchgeführt und finanziert werden.

Jedoch gibt es die Möglichkeit, den Pendelbus der UDE zu nutzen und so zwischen beiden Campi hin- und her zu pendeln, falls dies aufgrund des Stundenplans nötig ist oder die Teilnehmenden sich den jeweils anderen Campus ansehen möchten.

Infos zur Nutzung des Pendelbusses finden Sie hier.

Außerdem besteht für die Studieninteressierten die Möglichkeit, während der Uni-Woche die Mensen und die Cafeterien zum Studierendentarif zu nutzen.

Den Schülerinnen und Schülern werden während der Auftaktveranstaltung entsprechende Gutscheine für Mensa und Busse ausgeteilt.

Infos zu Mensen und Cafeterien finden Sie hier.