Anmeldung

Sie melden sich persönlich im Rahmen einer Einführungsveranstaltung zur Zusatzqualifikation an.

Die Anmeldung in Präsenz-Einführungen: 
Eine Einführungsveranstaltung im Präsenzformat ist eine einmalige Informationsveranstaltung, die ca. 90 Minuten dauert und viermal jährlich angeboten wird (Mitte Februar, Mitte Mai, Mitte August, Mitte November).
Sie erhalten dort alle Informationen zum Erwerb der Zusatzqualifikation, können Fragen stellen und bekommen einen Belegbogen, mit dem Sie zu einem späteren Zeitpunkt Ihre absolvierten Veranstaltungen nachweisen.

Die Anmeldung in Online-Einführungen:
Bei einer Einführungsveranstaltung im Onlineformat müssen Sie sich in einen Moodle-Raum eintragen. In diesem Moodle-Raum erhalten Sie in drei Videos alle relevanten Informationen zur Anmeldung für die Zusatzqualifikation, zur Struktur und zu den anerkannten Veranstaltungen. Außerdem finden Sie hier den Belegbogen zum Download. In diesem Format ist die Anmeldung ebenfalls viermal jährlich möglich (Februar, Mai, August, November). Die Anmeldung erfolgt über einen Link im Moodle-Raum zu einem Online-Formular. Der Link ist in den genannten Zeitfenstern für ca. vier Wochen freigeschaltet.

Der bloße Eintrag in den Moodle-Raum ist keine Anmeldung für ZuS und verpflichtet Sie auch nicht zu einer Anmeldung. Sie können den Moodle-Raum jederzeit als Informationsquelle nutzen, unabhängig davon, ob Sie eine Präsenzeinführungsveranstaltung besuchen oder sich online über den Moodle-Raum anmelden möchten.
Wenn Sie sich für den Erwerb der Zusatzqualifikation entscheiden, ist die Anmeldung und somit die Teilnahme an einer Einführungsveranstaltung (in Präsenz oder online) obligatorisch. 

Die nächste Einführungsveranstaltung wird im Februar 2022 stattfinden. Sie wird sowohl online über Moodle möglich sein, als auch in Präsenz. 


Genauere Informationen zum Format, Termin und Moodle-Raum finden Sie für die jeweils bevorstehende Einführungsveranstaltung unter Aktuelles - Termine.