Einführungsveranstaltung

Die Termine für die Einführungsveranstaltungen liegen grundsätzlich in folgenden Zeitfenstern:
Mitte Februar, Mitte Mai, Mitte August, Mitte November.

 

Die nächste Einführungsveranstaltung für die Zusatzqualifikation wird im Sommersemester 2020

am 19. Mai 2020 von 9:00 bis 18:00 Uhr digital stattfinden.

Hierfür tragen Sie sich bitte in den folgenden Moodle-Raum ein:

Name des Moodle-Raumes: ZuS_Einführungsveranstaltung_SoSe 2020

Passwort: einführung

Am Tag der Einführungsveranstaltung können Sie als eingeschriebene Teilnehmer*in ein Video anschauen, in dem Ihnen die Struktur und die Bedingungen der Zusatzqualifikation erklärt werden.

Darüber hinaus wird in dem Moodle-Raum ein Forum eingerichtet sein, in welchem Sie Fragen zur Zusatzqualifikation stellen können.

Außerdem werden Sie im Moodle-Raum zwei Formulare herunterladen können:
1. das Anmeldeformular und
2. den Belegbogen.

  • Das ausgefüllte Anmeldeformular laden Sie bitte im Verlauf der darauffolgenden Woche nach der Einführungsveranstaltung im Moodle-Raum wieder hoch.
  • Das hochgeladene Formular wird nur den Berater*innen zugänglich sein.

 

Anerkennungsveranstaltung

Die Termine für die Anerkennungsveranstaltungen liegen grundsätzlich in folgenden Zeitfenstern:
Anfang März, Anfang Juni, Anfang September, Anfang Dezember.

 

Die nächste Anerkennungsveranstaltung zur Zusatzqualifikation wird im Sommersemester 2020 digital stattfinden.

Da die Veranstaltung unter veränderten Bedingungen stattfindet, gibt es einige Regeln, die unten beschrieben sind und die Sie bitte unbedingt befolgen:

  1. Bitte nehmen Sie an der Anerkennungsveranstaltung teil, wenn Sie Ihre Abschlussprüfung im Zeitraum Juli – Oktober 2020 absolvieren möchten.
     
  2. Bis zum 31. Mai 2020
    tragen Sie sich bitte in den folgenden Moodle-Raum ein:

    Name des Moodle-Raumes: ZuS_Anerkennungsveranstaltung_SoSe 2020
    Passwort: anerkennung
     

  3. Laden Sie in diesen Moodle-Raum bis zum 07. Juni 2020 folgende Unterlagen hoch,
    a) einen Scan Ihres vollständig ausgefüllten Belegbogens (Unterschriften der Lehrenden!),
    b) Scans der Nachweise über die anzuerkennenden Veranstaltungen (also Transcript of Records von BA und/oder MA, Modulbescheinigungen, Sprachkursbescheinigung, ggf. Screenshot einer Bestätigungsmail einer Lehrkraft, von der Sie keine Unterschrift mehr bekommen konnten etc.).
  • Die hochgeladenen Dokumente werden nur den Berater*innen zugänglich sein.
  • Persönliche Informationen auf Ihren Dokumenten, die im Rahmen der Anerkennung nicht relevant sind, dürfen Sie selbstverständlich unkenntlich machen. Achten Sie aber bitte ansonsten auf eine gute Lesbarkeit der Scans.

Nach der Überprüfung Ihrer Unterlagen werden Sie bis zum 14. Juni 2020 eine Mail erhalten, mit der Sie informiert werden, ob Sie für die Abschlussprüfung zugelassen werden können oder nicht.

  1. Falls Sie zugelassen sind, erhalten Sie im Anhang der Mail ein Anmeldeformular, das Sie ausgefüllt innerhalb einer Woche wieder zurücksenden an: kerstin.salewski@uni-due.de .
    Daraufhin werden Sie binnen einer Woche eine Mail über die Aufnahme Ihres Prüfungsprozesses erhalten. Wie bisher enthält diese Mail auch alle weiteren für Sie notwendigen Informationen für die Prüfung (Namen Ihrer Prüfer*innen, Fristen und Ablauf der Prüfung).
    Informationen zur Prüfung finden Sie auch hier.
  2. Sollten sich bei der Überprüfung Ihrer eingereichten Unterlagen Fragen ergeben, werden Sie per Mail gebeten sich für einen digitalen Besprechungstermin anzumelden. Das entsprechende Tool wird im Moodle-Raum ab dem 14. Juni 2020 freigeschaltet,
    die Online-Sprechstunde wird stattfinden am: 18. Juni 2020.

 

Können alle Fragen geklärt und die Bedingungen für die Prüfungsanmeldung erfüllt werden, verläuft die Prüfungsanmeldung wie oben unter A. beschrieben.