© fotolia/djamal

Meldung des Tages

Studie untersucht Nordgriechenland: NRW als Vorbild?

Griechenland kann nun auf ein drittes Hilfspaket hoffen. Wird dies genügen, um die Probleme in den Griff zu bekommen? Eine neue Studie schaut exemplarisch auf den Norden des Landes, der sich gerne als das „griechische Ruhrgebiet“ sehen würde – zu Recht? Die Schwachstellen in dieser Region und das Potenzial für einen Strukturwandel beleuchten UDE-Ökonomieprofessor Ansgar Belke, der Brüsseler Finanzexperte Dr. Daniel Gros und der frühere Wirtschaftsminister Prof. Nicos Christodoulakis.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9018

1. Hochschulpolitik & Senat

Aus dem Senat vom 3. Juli

Die letzte Sitzung vor der Sommerpause führte die Senatsmitglieder und Gäste an den Campus des Universitätsklinikums. Top-Themen waren u.a. die Bestätigung der Wahl der neuen Prorektorin für Diversity Management und die Diskussion der Überprüfungsergebnisse zum Zeitfenstermodell. Mehr in unserer Zusammenfassung:

https://www.uni-due.de/de/campusaktuell.php?id=5762

2. Forschung

Vom Bauteil zum Atom

Die drei Ruhrgebiets-Universitäten intensivieren ihre Zusammenarbeit: Mit dem neuen Profilschwerpunkt „Materials Chain“ etabliert die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) eine neue Kooperationsplattform für die exzellenten Bereiche ihrer Material-, Werkstoff- und Produktionswissenschaften.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9014

 

Seit wann kann man Luftschall hören?

Einige Vorfahren der Säugetiere, die die Erde vor 260 Mio. Jahren bevölkerten, konnten bereits Schall aus der Luft hören. Denn sie verfügten schon über ein Trommelfell am Unterkiefer und eine Gehörschnecke – eine wesentliche Voraussetzung für das Entschlüsseln akustischer Reize. Den Anfängen unseres Hörsinns spürte Michael Laaß nach.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9004

 

Grundwasser schnell vor Ort reinigen

Gleich zwei Preise heimste eine Gründungsidee ein, die an der UDE entwickelt wurde. Dr. Julian Bosch vom Lehrstuhl für Aquatische Mikrobiologie überzeugte die beiden Jurys mit seinem Firmenkonzept „NanoSoil“: Grundwasser, die mit Schadstoffen belastet sind, werden mit Hilfe von winzigen Nanopartikeln gereinigt.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9007

 

SFB verlängert: Weit ausstrahlende Talentschmiede

Tief in die fundamentalen Strukturen der Mathematik dringt der DFG-Sonderforschungsbereich/Transregio 45 ein, der nun in seine dritte Förderperiode geht. Sein Thema („Perioden, Modulräume und Arithmetik algebraischer Varietäten“) stammt aus der algebraischen Geometrie und Zahlentheorie – seit langem ein besonderer Schwerpunkt der Fakultät für Mathematik.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9008

 

Promotionskolleg verlängert: Mit ELAN in die Forschung

Ohne Forschung kein Fortschritt in der Medizin: Im Promotionskolleg ELAN durchlaufen besonders gute Medizin-Studierende ein Ausbildungsprogramm, das sie anspruchsvoll forschen lässt und ihnen wissenschaftliches Arbeiten vermittelt. Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördet das Konzept für weitere drei Jahre.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9006

 

Gabelstapler flott machen

Wenig Kosten, geringer Aufwand: Dank einer neuen Sensorbox können selbst betagte Gabelstapler umgerüstet und funktioneller eingesetzt werden. Die praxisnahe Lösung stammt von Cyril Alias (Logistik) und Çağdaş Özgür (Informatik) vom Lehrstuhl für Transportsysteme und -logistik.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9017

 

Der Kriegsalltag an Rhein und Ruhr

Der Erste Weltkrieg war auch im Ruhrgebiet und am Niederrhein spürbar. Elf Geschichtsstudierende gingen auf Spurensuche, durchforsteten die Archive ihrer Heimatstädte und „förderten dabei viele neue Informationen zum Kriegsalltag an Rhein und Ruhr zu Tage“, erklärt Projektleiter Prof. Frank Becker.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9015

3. Studium & Lehre

Tag der Lehre: Voller Erfolg

150 Anmeldungen für zwei Panels: Das Thema Lehrerbildung stieß beim Tag der Lehre auf große Resonanz. Er bot Hochschulangehörigen und Lehrkräften Gelegenheit, sich über Praxissemester und Inklusion auszutauschen und über die damit verbundenen Herausforderungen zu diskutieren.

https://zlb.uni-due.de/tag-der-lehre-2015

 

Studienbewerbertag EIT

Das gab es so noch nicht: Wer sich bis zum 15. Juli in der Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT) bewirbt, wird schon in der darauffolgenden Woche am Campus begrüßt. Beim Studienbewerbertag am 24. Juli erfahren die angehenden Erstsemester, was sie in den Bachelor-Studiengängen Elektrotechnik und Informationstechnik sowie NanoEngineering erwartet.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9013

 

Aus der Studierendenschaft

Silbermedaille für Ruderin

Silbermedaille für unsere Ruderin Johanna te Neues: Mit dem Deutschen Frauenvierer ohne Steuerfrau musste sie sich bei der Universiade in Gwangju/Süd-Korea nur den Ukrainerinnen geschlagen geben.

http://udue.de/Fqblh

 

Gemeinsam Lacrosse-Vizemeister

Neu zusammengesetzt und schon erfolgreich: Das Lacrosse-Team aus Teilnehmern der UDE und TU Dortmund schnitt bei den Hochschulmeisterschaften sehr gut ab. Fast hätte es zum Sieg gereicht. Aber das Finale konnte das Team der Uni Würzburg knapp mit 5:6 für sich entscheiden.

https://www.uni-due.de/de/campusaktuell.php?id=5770

4. Gästebuch / UDE international

International Week in Jekaterinburg

Wie können internationale Kooperationen in Forschung und Lehre weiter ausgebaut werden? Darüber berieten Uni-Vertreter/innen u.a. aus Mexiko, Malaysia, der Tschechien, Polen, Israel und den USA in der International Week der Föderalen Universität des Urals (UrFU). Von der UDE war Prof. Rudolf Juchelka, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie, nach Russland gereist.

https://www.uni-due.de/wigeo/

5. Zur Person

Ehrendoktorwürde aus Ungarn

Abstand, Spurwechsel, Nachterkennung: Für viele Bereiche gibt es bereits Fahrerassistenzsysteme. Sie sind das Spezialgebiet von Prof. Dieter Schramm, der den Lehrstuhl für Mechatronik leitet. Seine Expertise ist weltweit gefragt. Die Universität Miskolc in Ungarn ernannte ihn kürzlich zum Ehrendoktor.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9016

 

Weißrussische Ehrendoktorwürde

Er hat schon früh sinnstiftende Netzwerke aufgebaut: Volker Buck ist nun für sein Engagement in Weißrussland ausgezeichnet worden. Der Professor für Technische Physik erhielt von der Francisk Skorina Gomel State University die Ehrendoktorwürde. Mit diesem Titel wurde er für die Ausbildung von Wissenschaftler/innen und für den Aufbau von internationalen Kooperationen geehrt.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9011

 

Vorsitzender des Schiedsgerichts

Medizinmanagement-Professor Jürgen Wasem hat für ein Jahr den Vorsitz der sogenannten „AMNOG-Schiedsstelle“ übernommen. Sie wird angerufen, wenn sich der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherungen und die Arzneimittelhersteller sich nicht auf einen Preis für ein neues Medikament einigen können.

http://udue.de/hSaJY
 

Personalmeldungen finden Sie auf unserer Übersichtsseite:

http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/zur_person.php

6. Tagungen & Konferenzen

Halbzeitkonferenz mit Fellows der ersten Stunde

Blick zurück und nach vorn: Zur Halbzeitkonferenz des Käte Hamburger Kollegs/Center for Global Cooperation Research kamen rund 100 Wissenschaftler/innen zusammen. Unter ihnen auch Fellows der ersten Stunde.

http://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/konferenzen/midterm-conference/

7. Allgemeine Informationen

CAMPUS:REPORT: Lernen in allen Facetten

Lernen – wir alle tun es, täglich. Schon als Embryo und bis zum letzten Atemzug. Die neue Ausgabe des CAMPUS:REPORT überrascht mit neuen Einsichten. Zudem werden diesmal zwei Tablets verlost.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9010

 

UNIKATE: Globale Kooperation im Fokus

Wie funktioniert Kooperation? Was sind die Voraussetzungen für das erfolgreiche Zusammenwirken von Staaten, internationalen Organisationen und privaten Akteur/innen zur Bewältigung globaler Herausforderungen? Diese Fragen bilden den Ausgangspunkt für die aktuelle Ausgabe des Forschungsmagazins UNIKATE. Es ist auch im Buchhandel erhältlich.

https://www.uni-due.de/unikate/aktuell.php

 

Sex und Gender in der Medizin

Frauen bekommen Migräne und Alzheimer, Männer dagegen Krebs, Herzinfarkte und Bluthochdruck. Dies sind, etwas überspitzt, einige Befunde, denen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift GENDER nachgeht. Herausgegeben wird sie vom NRW-Netzwerk für Frauen- und Geschlechterforschung, deren Koordinierungsstelle die UDE beheimatet.

http://www.gender-zeitschrift.de/

 

KHK/GCR21 I.: Jahresbericht online

Drei Jahre Käte Hamburger Kolleg/Center for Global Cooperation Research (KHK/GCR21)und somit Halbzeit in der ersten Förderphase: Rechtzeitig dazu ist nun der dritte Jahresbericht der UDE-Forschungseinrichtung erschienen.

http://www.gcr21.org/de/publikationen/jahresberichte/2198-042x-ar-3/

 

KHK/GCR21 II.: Nahrung und Essen als Gaben

Die Einladung zum Essen ist eine verbreitete Form des Geschenks, mit dem man nicht nur etwas verausgabt, sondern auch etwas investiert und die Beschenkten zur Gegengabe verpflichtet. Zugleich stiftet das Mahl so auch Gemeinschaft. Verschiedene Aspekte von Nahrung und Essen als Gaben behandeln die aktuellen „Global Dialogues“ des KHK/GCR21.

http://www.gcr21.org/de/publikationen/global-dialogues/2198-0403-gd-9/

 

Studierende beraten Stadtrat

Man nehme: je fünf Nimweger und Duisburger Stadträt/innen sowie ebenso viele Studierende der Radboud Universiteit und der UDE. Im Projekt „Internationaler Junior Councillor Advisor“ beraten Studierende die Kommunalpolitiker/innen bei der grenzübergreifenden Zusammenarbeit. Interessenten können sich noch bis zum 20. Juli bewerben.

https://www.uni-due.de/inkur/index.php?SHOW_NEWS=326#326

8. Tipps & Termine

„The Great Global War“ – Ausstellung zum Ersten Weltkrieg

Rund 17 Millionen Menschen verloren im Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918 ihr Leben. In Großbritannien wird er bis heute „The Great War“ genannt. Die Schlachtfelder lagen in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und im Südpazifik. Mit der globalen Reichweite des Krieges befasst sich eine Ausstellung ab dem 15. Juli in der Uni-Bibliothek am Essener Campus (Eröffnung im Bibliothekssaal: 18.30 Uhr).

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=9019

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Studium generale & Musik in der Uni
Das Kulturprogramm „Studium generale & Musik in der Uni“ bietet in
jedem Semester ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.
http://www.uni-due.de/de/event/studium_generale.php


Vortragsreihe „Empirische Bildungsforschung“
16. Juli: Alexandra Gröscher
Praxisbezogene Lerngelegenheiten im Lehramtsstudium: Was wissen
wir in der empirischen Bildungsforschung darüber?

16.15 Uhr, SE 111, Schützenbahn 70 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/zeb/kolloquium_ss_2015.pdf
 

Mittagsforum „Political Decisions on Context“
15. Juli: Oliver Schwarz
Two steps forward, one step back: What shapes the dynamics of European
Enlargement?

12.45 Uhr, LS 105 (Campus Duisburg)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/politik/aktuelles/plakat_mittagsforum_sose_15.pdf
 

Organisch-chemisches Kolloquium
16. Juli: Guido Clever
Schaltbare Koordinationskäfige: Strukturelle Reorganisation und gesteuerte
Wirt-Gast-Chemie
 

16.15, S05 T02 B02 (Campus Essen)
http://udue.de/eNwO2
 

Philosphisches Kolloquium
16. Juli: Hans Rott
Dissense über Konditionalsätze

18.15 Uhr, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Goethestr. 31
https://www.uni-due.de/philosophie/philosophisches_kolloquium.php
 

Soziologisches Kolloquium
15. Juli: Veronika Salzburger
Der generationale Übergang: Zur Adaption von Generationenbeziehungen

18.15 Uhr, LF 132 (Campus Duisburg)
http://udue.de/0qM5j
 

ZIM-MoodleMonday
3. August: LTI-Anbindungen in Moodle
Integration von JACK und weiteren externen Tools – was Sie beachten
müssen!

10.15 Uhr, Schulungsraum der Bibliothek GW/GWS (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/zim/services/moodle/moodlemonday.php
 

Weitere Veranstaltungen

Termine des Käte Hamburger Kolleg/Center for Global Cooperation Research (KHK/GCR21)
http://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/

Termine des Kulturwissenschaftlichen Instituts (KWI)
http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltungen.html

Veranstaltungen des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung (InKuR)
http://www.uni-due.de/inkur

Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts Metro­pole Ruhr (KI Ruhr)
http://www.uni-due.de/konfuzius-institut/programm.shtml

Programm des Vereins LebensLangesLernen
http://www.uni-due.de/lll/htdocs/01__aktuelles_sem.html

Programm des autonomen Referats für Schwule, Bisexuelle und Lesben und deren FreundInnen (SchwuBiLe)
http://www.schwubile-due.de/termine

com.POTT - Das Kulturmagazin auf nrwision
http://www.nrwision.de/programm/sendungen/compott.html

fonDue - Das Campus-Magazin auf nrwision
https://www.nrwision.de/programm/sendungen/fondue.html

Filmclub B83 (Campus Essen)
http://unifilm.de/studentenkinos/essen/filmclub_b83

Unifilmclub Essen (Auidmax Uniklinikum)
http://unifilm.de/studentenkinos/essen/uni_filmclub


Immer auf dem neuesten Stand

Der Veranstaltungskalender der UDE
http://www.uni-due.de/de/veranstaltungen/


Wo ist sonst noch was los?

Freizeit & Kultur im Ruhrgebiet. Die Übersicht des Regionalverbands Ruhr:
http://www.rvr-online.de/freizeit/index.php?p=2

Duisburg nonstop. Portal für Freizeit, Kultur:
http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php

Kino, Nightlife & Bühne in Essen:
http://www.ruhrlink.de/Essen.htm

9. Impressum

Herausgegeben vom Rektor der Universität Duisburg-Essen
Redaktion: Ressort Presse in der Stabsstelle des Rektorats

Verantwortlich: Beate H. Kostka, 0203/379-2430,
beate.kostka@uni-due.de

Mitarbeit an dieser Ausgabe: Ulrike Bohnsack, Ulrike Eichweber, Katrin Koster, Beate Kostka, Manuela Münch.

Zusammengestellt von Ulrike Eichweber: webredaktion@uni-due.de

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe
Freitag, 7. August 2015